Olfert Landt: Forschung zu Biowaffen

Zu den Projekten, mit denen sich die Firma genExpress, die Olfert Landt lei­tet, schmückt, gehört dieses:

"Biologische Gefahrenlagen: Risikobewertung, ultra­schnel­le Detektion und Identifizierung von bio­ter­ro­ris­tisch rele­van­ten Agenzien (BIGRUDI)". Das Projekt wird so beschrieben:

»Risikobewertung, ultra­schnel­le Detektion und Identifizierung von bio­ter­ro­ris­tisch rele­van­ten Agenzien. Es wur­de eine schnel­le, ein­fach zu bedie­nen­de Diagnostikplattform zur Risikobewertung von ver­däch­ti­gen Proben ent­wi­ckelt und in ein Konzept für eine adäqua­te Risikokommunikation eingebettet.«

„Olfert Landt: Forschung zu Biowaffen“ weiterlesen

Netzwerk Landt noch größer – Firmengründer beim RKI?

Bedauerlicherweise sind im Beitrag Millionenschweres Netzwerk des Charité-Partners Olfert Landt nur 10 Firmen auf­ge­führt, für die er tätig ist oder die ihm gehö­ren. Hier hat der Autor geschlampt. Es kommt noch eini­ges an Netzwerkerei hinzu:

Da ist etwa die Firma GenExpress Gesellschaft für Proteindesign mbH, für die Landt als Geschäftsführer tätig ist. Das 1997 gegrün­de­te Unternehmen beschäf­tigt sich u.a. mit "der Herstellung von Positiv-Kontrollen für die Real-Time PCR bis zu Mutationsanalysen und Sequenzierungen".

»GenExpress ist im glei­chen Gebäude wie die Firma TIB Molbiol Syntheselabor GmbH unter­ge­bracht und arbei­tet zeit­wei­se als Unterauftragnehmer oder im direk­ten Auftrag für TIB Molbiol.«

„Netzwerk Landt noch grö­ßer – Firmengründer beim RKI?“ weiterlesen

"Wegen Corona": Arbeitslosigkeit steigt trotz Faktenchecks

Faktenchecks haben sich in den letz­ten Monaten im Gleichschritt mit dem Wachstum der Corona-Infektionen ent­wi­ckelt. Wie Google und die "sozia­len Medien" hat­ten sie die Aufgabe, kri­ti­sche Beobachter mit ver­meint­lich kor­rek­ten Informationen zu versorgen.

Ein schö­nes Beispiel für Nutzen oder Nutzlosigkeit sol­cher Korrekturen ist ein dpa-Faktencheck vom 17.6.

„"Wegen Corona": Arbeitslosigkeit steigt trotz Faktenchecks“ weiterlesen

Einfluß von Konzernen, Banken, Hedgefonds auf "Corona-Hilfen" (II)

Gerade geht ein finan­zi­el­ler Platzregen auf Firmen nie­der, die der Welt Impfstoffe gegen Corona besche­ren sol­len. Deshalb sei hier noch ein­mal ein Blick gewor­fen auf die Organisationen, die neben staat­li­chen Institutionen über die Verteilung der Milliarden befinden.
Eine aus­führ­li­che Darstellung fin­det sich hier als PDF, eine Grafik der Verflechtungen hier als JPG.

„Einfluß von Konzernen, Banken, Hedgefonds auf "Corona-Hilfen" (II)“ weiterlesen