Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre

»„Je mehr Menschen welt­weit geimpft sind, des­to hel­ler wird das Licht am Ende des Tunnels der Pandemie.“« Diese Worte Ugur Sahins fin­den sich in der Broschüre zum "Geschäftsbericht 2020" anläß­lich der heu­te statt­fin­den­den Hauptversammlung des Unternehmens. Da gehö­ren sie auch hin.

Stolz fei­ert man den "größ­ten Vertragsabschluss für ein Medizinprodukt in der Geschichte". Gemeint ist die Bestellung von 900 Millionen Dosen durch die EU.

»:Die Notfallzulassungen und beding­ten Zulassungen unse­res mRNA-basier­ten COVID-19-Vakzins haben nicht nur Menschen welt­weit Hoffnung gestif­tet, sie unter­strei­chen auch das all­ge­mei­ne Potenzial von mRNA als neue Wirkstoffklasse. Mit ihnen wur­de eine neue Ära der Immuntherapien ein­ge­lei­tet. Wir glau­ben, dass das erst der Anfang ist.« „Sehr geehr­te Aktionärinnen und Aktionäre“ weiterlesen

"Wir wollen mit diesem Virus leben wie mit einer Grippe" (Matt Hancock, britischer Gesundheitsminister)

Das abseh­ba­re welt­wei­te Scheitern der "Impkampagne" mit dem Ziel, allein dar­über eine Herdenimmunität her­zu­stel­len, führt offen­bar end­lich zum Nachdenken über einen "Plan B". Auf bloomberg.com sind am 20.6. Signale in die­se Richtung erkennbar:

»Nach mehr als einem Jahr der obses­si­ven Verfolgung der Covid-19-Fallzahlen begin­nen Epidemiologen, den Fokus auf ande­re Maßnahmen zu ver­la­gern, da sich die nächs­te Phase der Pandemie abzeichnet.

Da rei­che Länder einen immer grö­ße­ren Teil ihrer gefähr­de­ten Bevölkerung imp­fen, scheint der Zusammenhang zwi­schen Infektionszahlen und Todesfällen zu schwin­den. An eini­gen Orten liegt der Fokus nun dar­auf, zu ler­nen, mit dem Virus zu leben – und auf den Daten, die am wich­tigs­ten sind, um neue Lockdowns zu ver­mei­den.« „"Wir wol­len mit die­sem Virus leben wie mit einer Grippe" (Matt Hancock, bri­ti­scher Gesundheitsminister)“ weiterlesen