Merkste was, Brigitte?

Wenn ich mir als Kerl die Frage erlau­ben darf: Wie paßt das zusammen?

»… Erst als sie ver­stand, dass in den meis­ten Fällen von Angst schluss­end­lich über­haupt nichts pas­siert, wovor man sich gefürch­tet hat, konn­te sie ihre Angstgefühle able­gen und zu sich, ihren Entscheidungen und ihrem Körper ste­hen. Und genau mit die­ser Einsicht will sie Frauen Mut machen…

Es ist so berei­chernd, sich gegen­sei­tig Kraft und Mut zu geben. Ich lie­be Frauen, die Kante zei­gen und zu sich stehen!…«
brigitte.de (29.4.)

»47.263 Verstöße gegen die Impfpflicht „Merkste was, Brigitte?“ weiterlesen

Düsseldorf prüft Störgeräusche gegen Jugendliche

»Ein Ton, den angeb­lich nur Jugendliche hören, könn­te zukünf­tig in Düsseldorf jun­ge Menschen aus bestimm­ten Gegenden ver­trei­ben. Am Donnerstag (19. Mai) wird ein Antrag der Linke-Ratsfraktion bespro­chen: "Einsatz von Ultraschall gegen Jugendliche ver­hin­dern". Dabei geht es um ein Gerät, wel­ches bereits in der Vergangenheit für Furore gesorgt hat – und im Rahmen des Projekts "Sicherheit in der Innenstadt" nach Düsseldorf kom­men könnte.

Die Stadt Düsseldorf prüft aktu­ell des­sen Einsatz in der Altstadt, wie "rp-online" berich­tet. Die Maschine namens "The Mosquito" sen­det einen Schalldruck in Höhe von 104 Dezibel, wie der Hersteller angibt. Ähnlich wie beim Prinzip einer Hundepfeife sol­len den dabei ent­ste­hen­den Ton nur jun­ge Menschen hören kön­nen – und davon genervt den jewei­li­gen Einsatzort ver­las­sen… „Düsseldorf prüft Störgeräusche gegen Jugendliche“ weiterlesen

Der Steuermann lügt, der Kapitän ist betrunken
Und der Maschinist in dumpfe Lethargie versunken
Die Mannschaft lauter meineidige Halunken
Der Funker zu feig, um SOS zu funken
Klabautermann führt das Narrenschiff
Volle Fahrt voraus und Kurs aufs Riff

Das Narrenschiff – Reinhard Mey, schon alt, aber so aktuell:

Quelle: youtube.com

Text:

„Der Steuermann lügt, der Kapitän ist betrun­ken
Und der Maschinist in dump­fe Lethargie ver­sun­ken
Die Mannschaft lau­ter mein­ei­di­ge Halunken
Der Funker zu feig, um SOS zu fun­ken
Klabautermann führt das Narrenschiff
Volle Fahrt vor­aus und Kurs aufs Riff“
weiterlesen

Aktion "Goldener Schuß" für 830 Millionen

»VORBEREITUNG FÜR HERBST
Lauterbach kauft für 830 Millionen Euro wei­te­re Corona-Impfstoffdosen«
welt.de (18.5.)

»Bereits 100 000 über­la­ger­te Impfdosen in Hamburg ver­nich­tet«
boerse-frankfurt.de (18.5.)


»anti­zy­kli­sche Wirtschaftspolitik
… Im Abschwung muss der Staat des­halb die Nachfrage bele­ben und z. B. durch Erhöhung der Ausgaben für öffent­li­che Projekte, Subventionen oder Steuersenkungen die Investitionsbereitschaft der Unternehmen erhö­hen und den pri­va­ten Konsum stimulieren…«
Bundeszentrale für poli­ti­sche Bildung bpb.de

FAst so gut wie Habecks "Wenn wir viel Öl und Gas benö­ti­gen, boy­kot­tie­ren wir den Einkauf der­sel­ben". „Aktion "Goldener Schuß" für 830 Millionen“ weiterlesen

Lauterbach immer beliebter!

Jedenfalls arbei­tet er hart daran:

»Karl Lauterbach hält Wiesn-Zusage für „gewagt“
Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hält das Münchner Oktoberfest ange­sichts mög­li­cher neu­er Varianten des Coronavirus zum jet­zi­gen Zeitpunkt für noch nicht plan­bar. „Ich glau­be, es wird sehr stark davon abhän­gen, wie die pan­de­mi­sche Situation sich wei­ter­ent­wi­ckelt“, sag­te der SPD-Politiker in einem am Mittwoch aus­ge­strahl­ten Interview des Bayerischen Rundfunks. „Es spricht viel dafür, dass wir mit Omikron-Varianten B.A4, B.A5 zu tun haben wer­den.“ „Lauterbach immer belieb­ter!“ weiterlesen