"Wegen der Coronapandemie fehle ein kompletter Rettungsschwimmer-Jahrgang."

Diese Formulierung auf spiegel.de am 17.6. ist irre­füh­rend. Schließlich wur­den die DLRG-Freiwilligen nicht von einer Seuche dahin­ge­rafft. Es geht um die "Maßnahmen":

»Unbewachte Badestrände
Zu wenig Rettungsschwimmer berei­tet DLRG Probleme

Weil nicht genü­gend Rettungsschwimmer zur Verfügung ste­hen, kann die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) aktu­ell nicht alle übli­cher­wei­se bewach­ten Strandabschnitte an der deut­schen Nord- und Ostsee über­wa­chen. Nur rund 50 Prozent der benö­tig­ten Freiwilligen sei­en ver­füg­bar, sag­te der Sprecher des DLRG-Bundesverbands, Martin Holzhause, am Freitag. „"Wegen der Coronapandemie feh­le ein kom­plet­ter Rettungsschwimmer-Jahrgang."“ weiterlesen

Testen schützt vor Torheit nicht. Soest trifft es boest

Wer immer noch meint, mit einem Q‑tip fest­stel­len zu müs­sen, ob er gesund ist, muß halt auf Jazzgottesdienst oder, schlim­mer noch, auf Vogelschießen ver­zich­ten. Auf soester-anzeiger.de ist am 16.6. über das "explo­die­ren­de Corona-Infektionsgeschehen" zu lesen:

»Das Robert Koch Institut (RKI) mel­det am Donnerstag, 16. Juni, 425 neue Corona-Fälle im Kreis Soest (Vortag: 504 Neuinfektionen)…

Der im Rahmen der „Sommernachtsträume“ geplan­te Jazzgottesdienst, der am Sonntag, 19. Juni, im Schiefen Turm (Alt St. Thomä) in Soest statt­fin­den soll­te, muss ent­fal­len. Grund sind die Corona-Erkrankungen ver­schie­de­ner Mitwirkenden [sic].

Als ers­ter Schützenverein im Kreis Soest zieht der Schützenverein Borgeln die Reißleine. Kurzfristig hat der Verein das kom­plet­te Schützenfest abge­sagt, das am Donnerstag, 16. Juni, mit dem Vogelschießen begin­nen soll­te.« „Testen schützt vor Torheit nicht. Soest trifft es boest“ weiterlesen

Gut zu merken. Mit der Zeitumstellung kommt immer Maskenpflicht

Genial und prag­ma­tisch zugleich, und so ein schö­ner neu­er Name:

»Die „O‑bis-O-Regel“ ist bis­lang vor allem Autofahrern im Blick auf die Winterreifen-Regelung ein Begriff – das könn­te sich künf­tig ändern. Ab dem Herbst könn­te die Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes bis Ostern gesetz­lich vor­ge­schrie­ben sein. Das erfuhr WELT AM SONNTAG.  „Gut zu mer­ken. Mit der Zeitumstellung kommt immer Maskenpflicht“ weiterlesen

EMA startet Rock ’n’ Roll für Pfizer-Stoff. Schnellzulassung geplant

»Start of rol­ling review for adap­ted Comirnaty COVID-19 vac­ci­ne« ist die Mitteilung auf ema.europa.eu über­schrie­ben, die am 16.6. auf aerzteblatt.de so zusam­men­ge­faßt wird:

»Amsterdam/Mainz – Die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) hat das schnel­le Prüfverfahren für einen auf Virusvarianten ange­pass­ten Coronaimpfstoff der Hersteller Pfizer und Biontech ein­ge­lei­tet. Der Impfstoff soll geziel­ter etwa vor der Omikron-Variante des Virus schüt­zen, wie die EMA in Amsterdam mit­teil­te. „EMA star­tet Rock ’n’ Roll für Pfizer-Stoff. Schnellzulassung geplant“ weiterlesen