»Vermeiden Sie den körperlichen Kontakt mit ungeimpften Personen«

Seit Wochen fährt NBC in den USA eine Angstkampagne unter der Parole der "Dreifachpandemie" (Tripledemic). Am 14.11. wur­de wäh­rend einer Sendung mit dem medi­zi­ni­schen Berater von NBC, Dr. John Torres, die­se Empfehlung eingeblendet:

„»Vermeiden Sie den kör­per­li­chen Kontakt mit unge­impf­ten Personen«“ weiterlesen

Wieder Hoch-Wasser in Rheinland-Pfalz

»Hoch sieht im Abwasser Anzeichen für stei­gen­de Coronazahlen
Die Corona-Infektionen in Rheinland-Pfalz wer­den nach Einschätzung von Gesundheitsminister Clemens Hoch (SPD) spä­tes­tens Anfang Dezember wie­der stei­gen. "Die Pandemie ist nicht vor­bei", sag­te er im Gesundheitsausschuss des Landtags in Mainz. Ein Anstieg der Infektionen zei­ge sich unter ande­rem im Abwasser-Monitoring. "Das Abwasser-Monitoring ist eigent­lich ein Seismograph", so Hoch. Verlässliche Kennzahlen die­ses im Oktober ein­ge­führ­ten Monitorings wer­de es aber erst um den Jahreswechsel geben. Im Moment sei das nur eine Informationsquelle. "Wir kön­nen mit der Omikron-Variante im Moment sehr gut umge­hen, weil wir einen ange­pass­ten Impfstoff haben", sag­te Hoch. Dies kön­ne sich aber auch wie­der ändern. Die Herbstwelle habe sich jeden­falls "ohne wei­te­re Maßnahmen sel­ber zum Erliegen gebracht".
«
swr​.de (15.11.22)

Allein mit dem letz­ten Satz hat er recht. Beim Seismographen mit Sechswochen-Prognose wäre ich etwas vorsichtiger…

Ärztepräsident: »Isolationspflichten seien weitreichende freiheitseinschränkende Maßnahmen, die zum jetzigen Zeitpunkt unverhältnismäßig seien«

Die Rede ist nicht von einem sog. Weltärztepräsidenten, der sich ähn­lich wie ein Podcast-Virologe äußerst rar macht. Das sind die ers­ten Ergebnisse einer aktu­el­len Browsersuche:

„Ärztepräsident: »Isolationspflichten sei­en weit­rei­chen­de frei­heits­ein­schrän­ken­de Maßnahmen, die zum jet­zi­gen Zeitpunkt unver­hält­nis­mä­ßig sei­en«“ weiterlesen

Corona-Variante BQ.1.1 in Deutschland: Wann ist die fünfte Impfung sinnvoll?

Ich beschrän­ke mich auf die Darstellung der Zwischenüberschriften eines Artikels unter obi­gem Titel auf kreis​zei​tung​.de am 15.11.22 und brin­ge statt des sons­ti­gen Textes ein fesches Video.

      • »Der Höllenhund: Corona-Subvariante BQ.1.1 zählt zu den „besorg­nis­er­re­gends­ten Varianten“
      • Corona-Variante BQ.1.1 in Deutschland: Aktuell stam­men 15 Prozent der Proben von neu­er Variante
      • Corona: Löst Omikron BQ.1.1 bald BA.5 als domi­nie­ren­de Variante in Deutschland ab?
      • Auch Lauterbach warnt vor neu­er Corona-Variante BQ.1.1 – vie­le könn­ten sich leicht wie­der infizieren
      • Experten zei­gen sich bei Impfung gegen Corona-Variante BQ.1.1 optimistisch
      • Wann kommt die 5. Impfung – und für wen ist sie jetzt schon relevant?
      • Fünfte Impfung gegen Corona: Welche Aspekte ein Arzt vor­her beach­ten sollte
      • 5. Corona-Impfung in Deutschland: Tatsächliche Wirksamkeit ist noch nicht ermit­telt«

„Corona-Variante BQ.1.1 in Deutschland: Wann ist die fünf­te Impfung sinn­voll?“ weiterlesen

»COVID-19-Impfstoff wird bis zur fachgerechten Entsorgung qualitätsgesichert gelagert«

Ich ken­ne das Portal plei​te​ti​cker​.de nicht und kann mich für die Richtigkeit die­ser Nachricht dort nicht verbürgen:

»Während die explo­dier­ten Energie-Preise Millionen Bürger zum Sparen zwin­gen, kühlt Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) selbst sei­nen Sondermüll: 4,6 Millionen Dosen Impfstoff, die längst abge­lau­fen sind, wer­den noch immer in den Kühlhäusern des Bundes bei ‑25 Grad gelagert.

Das geht aus einer schrift­li­chen Frage von Bundestags-Vizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) an das Bundesgesundheitsministerium her­vor, die Pleiteticker​.de vor­liegt. „»COVID-19-Impfstoff wird bis zur fach­ge­rech­ten Entsorgung qua­li­täts­ge­si­chert gela­gert«“ weiterlesen

Doppel-Whoopi geschockt: Dreifach "geimpft" und wieder Corona

Jedenfalls, wenn man den Tests und n‑tv.de glau­ben will:

»Whoopi Goldberg hat sich erneut mit Corona infiziert
"Sister Act"-Star Whoopi Goldberg ist erneut posi­tiv auf Corona getes­tet wor­den. Sie wird wäh­rend ihrer Genesung nicht bei "The View" zu sehen sein, berich­tet "Entertainment Weekly" unter Berufung auf einen Vertreter der Schauspielerin. Dieser bestä­tig­te, dass Goldberg sich vor der Sendung krank gefühlt hat­te und Tests spä­ter bestä­tig­ten, dass sie sich mit dem Virus ange­steckt hat­te. Goldbergs Co-Moderatorin Sara Haines über­nahm an ihrer Stelle die Moderation der Sendung und wur­de von Sunny Hostin und den neu­en Co-Moderatorinnen Ana Navarro und Alyssa Farah Griffin unter­stützt. „Doppel-Whoopi geschockt: Dreifach "geimpft" und wie­der Corona“ weiterlesen

Was der hessische Ministerpräsident schon Anfang 2021 wußte: Kitas und Schulen müssen nicht geschlossen werden

twit​ter​.com (14.11.22)

Ich weiß, es nervt manch­mal, wenn ich auf Quellen­angaben behar­re. Es ändert nichts an der Aussage Bouffiers, wenn man weiß, sie stam­men vom 27.7.21. Im Gegenteil.

An dem Tag wur­de jeden­falls von jeru​sa​lem​foun​da​ti​on​.org das Video ver­öf­fent­licht, aus dem hier Ausschnitte gezeigt wer­den: „Was der hes­si­sche Ministerpräsident schon Anfang 2021 wuß­te: Kitas und Schulen müs­sen nicht geschlos­sen wer­den“ weiterlesen