3 Antworten auf „Als Lauterbach vor 10 Jahren einen klaren Moment hatte“

  1. Da ist er aber gut ange­füt­tert wor­den in den Jahren danach! Oder er war damals schon ein Wolf im Schafspelz. Ähnliche Aussagen gab es ja auch schon Seehofer, als er Gesundheitsminister war.
    Dem scheint das auch kein Dorn mehr im Auge.…
    Oder es gibt noch Abhängigkeiten, die zusätz­lich zur Marionette machen.…
    jeden­falls wirft es Fragen auf, unab­hän­gig von all dem, was eh schon öffent­lich ist.
    Ich wer­de den Tag fei­ern, an die­ser schrä­ge Vogel von der Bildfläche verschwindet!

  2. Hat System.

    Mecker mal lau­ter oder lei­se in schon rela­tiv hoher Position
    und war­te dann auf die Angebote die da kommen.

    @AA viel­leicht kriegst Du ja bald auch mal einen hoch­do­tier­ten Auftrag, viel­leicht neo-his­to­ri­sche Kriegsberichtserstattung? /sarc

    Naja, ich war­te ja sel­ber noch auf sowas, so seit 20 Jahren 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.