Bekloppt gelaufen

Das war im Oktober:

focus.de

Am 1.1. heißt es:

spiegel.de

»… Klopp hat­te in den ver­gan­ge­nen Wochen immer wie­der auf die Gefahren des Coronavirus hin­ge­wie­sen und Kritik an den Offiziellen der Liga geäußert.

12 Antworten auf „Bekloppt gelaufen“

  1. Bei sol­chen Spruechen fragt man sich unwill­ku­er­lich, wie besof­fen Klabauterbach wohl gewe­sen sein muss, um sich einen sol­chen Unfug aus sei­nen Hirnwindungen gequetscht zu haben …

  2. Ich mag den Jürgen Klopp eigent­lich sehr, aber hin­sicht­lich Corona ist er lei­der offen­bar nur ein­sei­tig infor­miert oder er geht ein­fach der Konfrontation aus dem Weg, die sei­ne Karriere been­den könn­te! Allerdings müss­te er von den vie­len Myocarditis- Fällen, Herzinfarkten usw. bei jun­gen, gesun­den Sportlern kurz nach der Spritze gehört haben! 

  3. Cornelia Stolze Retweeted
    WernerTrapmann @EU27k #PECS @NowTheCitizens
    @WernerT_Man
    Replying to
    @WernerT_Man

    @SWagenknecht
    and 7 others
    Wo sind wir eigent­lich in der Debatte ange­langt (auf­ge­sta­chelt durch Politiker*, Wissenschaftler* und Medienvertreter*innen), wenn der Impfstatus zu einer Frage der Gesinnung gewor­den ist, Menschen öffent­lich ange­pran­gert und bedroht wer­den? H/T @DrLuetke
    From
    Dr. David Lütke
    2:17 PM · Jan 1, 2022
    https://twitter.com/WernerT_Man/status/1477282724071231488

  4. Alexander Kekulé
    @AlexanderKekule
    Ein Lichtblick zum Jahresanfang:
    #Omikron ver­ur­sacht wohl auch in Labortieren
    weni­ger schwe­re Verläufe (
    Preprint, noch nicht begutachtet).
    Die Theorie von der "Messias-Variante"
    hat­te ich in Podcast 257 am 16.12. besprochen.
    Research Square
    researchsquare.com
    The SARS-CoV‑2 B.1.1.529 Omicron virus cau­ses atte­nua­ted infec­tion and dise­a­se in mice and hamsters
    Despite the deve­lo­p­ment and deploy­ment of anti­bo­dy and vac­ci­ne coun­ter­mea­su­res, rapidly-sprea­ding SARS-CoV‑2 vari­ants with muta­ti­ons at key anti­ge­nic sites in the spike pro­te­in jeo­par­di­ze their…
    12:44 AM · Jan 1, 2022
    https://twitter.com/AlexanderKekule/status/1477078162517413888

  5. Neverforgetniki
    @nikitheblogger
    ·
    1h
    Nein, ich fin­de das Gesicht des Biontech-Chefs hat nichts auf unse­ren Geldscheinen verloren.
    Und damit bin ich nicht allei­ne, oder?
    Neverforgetniki
    @nikitheblogger
    ·
    2h
    Die Corona-Krise hat vor allem bewiesen:
    Alle "rebel­li­schen" Künstler, Rapper, Sänger, Intellektuellen und ande­re Persönlichkeiten
    sind bis auf weni­ge Ausnahmen in Wahrheit
    nur regie­rungs­hö­ri­ge Schafe,
    die mit der Herde laufen,
    auch wenn die­ser Weg zum Untergang führt.
    Neverforgetniki
    @nikitheblogger
    ·
    4h
    2022 wird ein wich­ti­ges Jahr für die Freiheit.
    Die Fakten sind jeden Tag mehr auf unse­rer Seite
    – Aber das wird die Politik nicht dar­an hin­dern uns unse­re Freiheit wei­ter wegzunehmen.

    Wenn es also einen Vorsatz für 2022 gibt:
    Laut bleiben!
    Jeder von uns!
    Neverforgetniki
    @nikitheblogger
    ·
    4h
    Der Ethikrat ist für eine "Impfpflicht ohne Zwang".

    Warum nicht gleich Haftstrafe ohne Gefängnis?

    Was für eine Sprach-Manipulation!
    Der Ethikrat ist ein ein­zi­ger Witz geworden…
    Neverforgetniki
    @nikitheblogger
    ·
    6h
    Drosten: Jetzt wird es wegen Omikron rich­tig gefähr­lich für Ungeimpfte.
    RKI-Zahlen: Mehr als 95% der Omikron-Infizierten sind Geimpfte.
    Kann man jetzt eigent­lich auch Drosten als Schwurbler bezeichnen?
    Neverforgetniki
    @nikitheblogger
    ·
    7h
    Unfassbar: Zum neu­en Jahr steigt erst­mal die CO2-Steuer noch­mal stark an.
    Vor allem Benzin wird jetzt also noch teurer.
    Wer ist so ver­rückt und wählt eine Regierung, die sowas in har­ten Zeiten wie die­sen durchsetzt?
    https://twitter.com/nikitheblogger

  6. Okay, Zeit ein Extra 3 Video aus 2014 aus­zu­bud­deln, auch wenn JK heu­te nicht mehr "der schwarz-gel­be Aggro-Lurch" ist:

    https://www.youtube.com/watch?v=iJYukoYKD4I

    "Nich so'n Zeuch fra­gen" passt wun­der­bar zu sei­nem Geschwafel über Fragen an betrun­ke­ne Taxifahrer oder zur Frage nach dem Impfstatus.
    Und "Ihr soll­tet euch alle mal ein biss­chen disziplinier'n" gilt aktu­ell natür­lich für die 2G-Partytiere 😀

    Aber Kloppo und Lauti könn­ten doch wun­der­bar einen Böse-gucken-Battle per Videoschalte machen. Wäre bestimmt ein Quotenhit bei den Öffentlich-Rechtlichen

    1. Besser wäre es die­se Person von Amts wegen der MPU zuzu­füh­ren, weil die­se kürz­lich bei einer BPK in aller Öffentlichkeit(!)wohl eine bedenk­lich neu­ro­lo­gi­sche Ausfallserscheinung ‑Bewußtseinsverlust!- hat­te. Dieses könn­te zB. einen kata­stro­pha­len Verkehrsunfall bewir­ken, dh. hier liegt mög­li­cher­wei­se eine erheb­li­che Eigen- und Fremdgefährdung vor, mit schwe­ren Verleztzungen und/oder Todesfolgen wäre zu rechnen.
      -> Ursächlich für einen kurz­fris­ti­gen Bewußtseinsverlust könn­ten ua. sein : Impfnebenwirkungen á la Pandemrix (Narkolepsie), Medikamentenunverträglichkeit und/oder Fehldosierungen, psy­cho­tro­pe Substanzen, Tumore, Epilepsie, Durchblutungsstörungen, Psychische Überlastung, etc.
      Deshalb darf eine sol­che Person kei­nes­falls mehr selbst ein KfZ, Boot, Flugzeug steu­ern, Maschinen bedie­nen, oder Werkzeuge mit Verletzungspotential nut­zen , bis die Ursache medi­zi­nisch abge­klärt, und ggf. the­ra­peu­ti­sche Maßnahmen grei­fen. Nach ‑mW.- mind. 1J Anfallsfreiheit, zu bele­gen und zu attes­tie­ren von einem ver­kehrs­me­di­zi­schen Neurologen/Psychiater, ist dann ggf. erneut eine Prüfung zur Wiedererlangung der Fahrerlaubnis möglich.
      Eventuell ist sogar aus Eigenschutzgründen wegen Sturz- und Verletzungsgefahr, eine stän­di­ge Begleitperson, und evtl.Protektoren, Helm, oder ein Krankenfahrstuhl ‑nicht zum Selbststeuern, s.o.!- erforderlich?
      Gute Besserung.

  7. Was für eine geball­te Ladung Schwachsinn mal wie­der: Wenn Geimpfte durch Ungeimpfte gefähr­det wer­den, dann schützt die Impfung die Geimpften nicht.

    Im übri­gen ist nicht der Ungeimpfte der Gefährder, son­dern der Infizierte. Und infi­ziert sein kön­nen auch Geimpfte. Also war­um wird wei­ter über die Impfung dis­ku­tiert, als könn­ten Geimpfte nicht infek­ti­ös sein? In wel­cher Welt leben die­se Vollpfosten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.