12 Antworten auf „Bill Gates nach Covid19-Impfung: "Ich fühle mich großartig"“

  1. MMn ist davon aus­zu­ge­hen, dass es sich um eine Inszenierung han­delt, um die Schafe an den Impftrog zu bekom­men. Gates fühlt sich groß­ar­tig, weil er finan­zi­ell pro­fi­tiert. https://www.wochenblick.at/so-ein-zufall-bill-gates-investierte-im-vorjahr-in-impfstoff-firma-biontech/

    Evtl. hat man ihm ein Aufputschmittel mit Vitaminen gespritzt, ganz sicher nicht die­ses hier: https://www.naturalnews.com/2021–01-04-moderna-vaccine-designed-to-program-humans.html#

  2. Da stellt sich doch die Frage, wel­chen Impfstoff er bekom­men hat. Er hat schließ­lich alle finan­zi­ell unter­stützt … wer ist denn nun sein liebs­tes Kind?
    Oder läßt er sich ein­fach mit allen imp­fen, sobald ver­füg­bar? Das könn­te üble Kreuzreaktionen bewirken.

    1. Das ver­dient es, auf die Hauptseite zu kom­men. Das, was die hier beschrei­ben, ent­spricht dem Bild, das sich über­all auf der Welt zeigt: Leute wer­den geimpft und wer­den danach rei­hen­wei­se und gehäuft krank. In allen Fällen wird von offi­zi­el­ler behaup­tet, "das Virus sei schnel­ler", oder "irgend­wer war nicht vor­sich­tig" oder eine ande­re arbi­trä­re Erklärung (hier mar­kiert mit der Kategorie "Zufälle"). Aber der Umstand, dass und wie es ursäch­lich zusam­men­hängt, muss brei­ter dis­ku­tiert werden.

  3. Das sagt doch auch Purpur-Tentakel im Spiel "Day of the Tentacle". Und danach sagt er: "Ich füh­le mich… als könn­te ich… DIE WELT EROBERN!" Worauf es kurz don­nert und blitzt.

  4. Da gab es doch den tri­um­pha­len Bericht über den ers­ten Menschen der das Impfmittel bekam. Ein Modellathlet, kern­ge­sund, frei von allen Lastern, foto­gen. Also wur­de er stolz im Fernsehen gezeigt. 3–4 Tage spä­ter nur eine kur­ze Bemerkung in sozia­len Medien: er läge dar­nie­der, füh­le sich so krank wie noch nie in sei­nem Leben. Kennedy hat­te das damals publi­ziert, die gro­ßen Medien ver­lo­ren ab dem Moment kein Wort mehr darüber.
    Weiß jemand was dar­aus gewor­den ist ? Bisher ist das ja nur eine unbe­stä­tig­te Ankekdote.

  5. wer glaubt, dass der Mann, der im Juni 20 ein paar Monate vor dem Beginn des lan­ge geplan­ten gro­ßen Resets süf­fi­sant und wis­send mit sei­ner Gemahlin über das gan­ze dreis­te Gesicht strah­lend vol­ler Wollust ver­kün­dig­te, dass wir "das nächs­te Virus mer­ken wer­den", sich die­sen Daten fun­ken­den Nanopartikel Scheiß sprit­zen lässt, hat wirk­lich nichts verstanden..

    Hier etwas zum Patent des Digital Killers:
    https://childrenshealthdefense.org/defender/yes-bill-gates-said-that/

    und hier das schö­ne Video, wo er und sei­ne Teufelin so dreist frech das neue Virus verkünden:
    https://yewtu.be/watch?v=fWQ2DsHWrQE&t=415s&autoplay=0

    06:30 … ff wenn ich deren Gesichter sehe, als er das sagt. . ich bin ja kein Fachmann für Mimik, aber das.muss man auch nicht wirk­lich sein.. die gehö­ren weg­ge­sperrt und der Schlüssel eingeschmolzen

  6. Als gott­glei­chem Pharao wird man sich wohl kaum anders füh­len als großartig.

    Operationsteams ste­hen all­zeit bereit, ein Ärztestab spritz jeder­zeit ger­ne alle mög­li­chen Mittelchen – lega­le oder illegale.

    Die gan­ze Welt tanzt nach seinr Pfeiffe, die Milliarden wer­den immer mehr, die Menschen äch­zen unter sei­nem Wahnsinn, …

    da wür­de ich mich auch GROßARTIG füh­len. Großartig wie Nero? Großartig wie diver­se Massenmörder, Hitler, Stalin, Mao?

  7. Als ich die Meldung las, trau­te ich mei­nen Augen nicht. Ich habe noch in mei­nem Gedächtnis abge­spei­chert, dass Bill Gates vor ein paar Monaten sag­te, dass er sich nicht imp­fen lässt. Seine Begründung damals: Er will nie­man­dem den Impfstoff weg­neh­men, der ihn drin­gen­der braucht. Leider weiss ich nicht mehr, wo ich das gele­sen habe.

  8. 27.1.21: ""Wir sind auf die nächs­te Pandemie nicht vorbereitet " …
    Der Microsoft-Gründer und Gesundheits-Mäzen sieht die Welt in einer "wirk­lich har­ten Phase" und for­dert eine gerech­te Verteilung von Impfstoffen auch an arme Länder. Er warnt: Wie Erdbeben und Wirbelstürme gehö­re Covid nun zur neu­en Normalität. …" (Bezahlschranke)
    https://www.sueddeutsche.de/politik/coronavirus-pandemie-bill-gates-impfstoff-interview‑1.5187121?reduced=true

Schreibe einen Kommentar zu fm Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.