Bundestag in Quarantäne?

»22.12.2021, 11:34 Uhr
Coro­na-Vari­an­te Omi­kron erreicht den Bundestag
An der kon­sti­tu­ie­ren­den Sit­zung des Ver­tei­di­gungs­aus­schus­ses haben zwei Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te mit einer zu die­sem Zeit­punkt nicht erkann­ten Covid-19-Infek­ti­on teil­ge­nom­men – einer davon ist mit der hoch anste­cken­den Omi­kron-Vari­an­te infiziert.

Die Coro­na­vi­rus-Vari­an­te Omi­kron hat den Bun­des­tag erreicht. An der kon­sti­tu­ie­ren­den Sit­zung des Ver­tei­di­gungs­aus­schus­ses am 15. Dezem­ber haben nach Anga­ben aus dem Gre­mi­um zwei Abge­ord­ne­te mit einer zu die­sem Zeit­punkt nicht erkann­ten Covid-19-Infek­ti­on teil­ge­nom­men, dar­un­ter die bei­den Vari­an­ten Del­ta und Omikron.

Das Sekre­ta­ri­at des Aus­schus­ses wies die Abge­ord­ne­ten danach in einem Schrei­ben dar­auf hin, dass "eine Infek­ti­on mit dem Omi­kron-Virus bekannt­ge­ge­ben wur­de". In der Fol­ge zeig­te die Warn-App bei zahl­rei­chen Ver­tei­di­gungs­po­li­ti­kern auch eine rote Warnung.

Die Poli­ti­ker hat­ten bei der Sit­zung am ver­gan­ge­nen Mitt­woch Mas­ken getra­gen, legen die­se aber übli­cher­wei­se bei Rede­bei­trä­gen ab. Im Bun­des­tag gilt eine Mas­ken­pflicht und die 3G-Regel…«
br​.de (22.12.)

Bekom­men die eine Diäten-Fortzahlung?

14 Antworten auf „Bundestag in Quarantäne?“

  1. 2G-Regel an Hoch­schu­len in Baden-Würt­tem­berg wie­der eingesetzt

    "Das Wis­sen­schafts­mi­nis­te­ri­um in Baden-Würt­tem­berg hat umge­hend auf das Urteil des Ver­wal­tungs­ge­richtgs­hofs in Mann­heim vom 17. Dezem­ber (wir berich­te­ten) reagiert und eine neue Ver­ord­nung auf­ge­legt. Damit wird 2G an den Hoch­schu­len mit sofor­ti­ger Wir­kung wie­der ein­ge­führt und gleich­zei­tig fest­ge­legt, wie unge­impf­te Stu­die­ren­de trotz­dem am Stu­di­um teil­ha­ben sollen. 

    Dem­nach müs­sen die Hoch­schu­len sicher­stel­len, dass 

    zeit­gleich ein digi­ta­ler Zugang zu den Ver­an­stal­tun­gen gewähr­leis­tet ist
    eine digi­ta­le Auf­zeich­nung unver­züg­lich im Anschluss an die Ver­an­stal­tung ver­füg­bar gemacht wird
    schrift­li­che Unter­la­gen, die den Lehr­stoff beinhal­ten, vor oder unver­züg­lich im Anschluss an die­se Ver­an­stal­tun­gen zur Ver­fü­gung gestellt werden
    ähn­li­che Ange­bo­te in Kom­bi­na­ti­on die "Stu­dier­bar­keit" auch für unge­impf­te Stu­die­ren­de gewährleisten.
    Der Klä­ger behält sich wei­te­re juris­ti­sche Schrit­te gegen die­se Neu­re­ge­lung vor. "

    https://​indi​vi​du​el​le​-impf​ent​schei​dung​.de/

    1. Ehr­lich! immer wie­der die­se nega­ti­ve Auf­rüs­tungs­spi­ra­le frei nach dem Recht-Haber-Status!
      Typisch für Poli­ti­ker und Verwaltung! !
      (Bin mitt­ler­wei­le skep­tisch bzgl Gewalt­mo­no­pol, denn wenn es von Recht-Habern aus­ge­nutzt wird, dann "ist Hol­land in Not"!

  2. 17. Dez. 2021
    Impf­ne­ben­wir­kun­gen und Menschenwürde
    – War­um eine Impf­pflicht gegen Art. 1 Abs. 1 GG verstößt

    Von Han­nah Are­ndt stammt der Satz:
    „Die größ­te Gefahr in der Moder­ne geht nicht von der Anzie­hungs­kraft natio­na­lis­ti­scher und ras­sis­ti­scher Ideo­lo­gien aus,
    son­dern von dem Ver­lust an Wirklichkeit.
    Wenn der Wider­stand durch Wirk­lich­keit fehlt,
    dann wird prin­zi­pi­ell alles möglich.“

    https://​netz​werk​kris​ta​.de/​2​0​2​1​/​1​2​/​1​7​/​i​m​p​f​n​e​b​e​n​w​i​r​k​u​n​g​e​n​-​u​n​d​-​m​e​n​s​c​h​e​n​w​u​e​r​d​e​-​w​a​r​u​m​-​e​i​n​e​-​i​m​p​f​p​f​l​i​c​h​t​-​g​e​g​e​n​-​a​r​t​-​1​-​a​b​s​-​1​-​g​g​-​v​e​r​s​t​o​e​s​st/

  3. Laut ntv sol­len die spd und lin­ke betrof­fen sein.
    Am 15.12. soll das wohl schon pas­siert sein.
    Ist das jetzt schon eine betrof­fe­ne kri­ti­sche Infrastruktur?
    Wol­len sie des­halb unser Land mal wie­der stillegen?

    Und kann mir mal jemand erklä­ren, war­um in Indi­en mal so über­haupt nix mehr los ist in Sachen Coro­na? Ange­sichts der mil­li­ar­den Bevöl­ke­rung sind 6317 Fäl­le (ges­tern) nix im ver­gleicht zu z.B. Eng­land oder Dänemark.
    Von Omi­kron dort hab ich auch noch nix gefunden.
    https://​www​.worl​do​me​ters​.info/​c​o​r​o​n​a​v​i​r​u​s​/​c​o​u​n​t​r​y​/​i​n​d​ia/
    Im Som­mer haben wir da ja noch panik­ar­tig Sau­er­stoff­an­la­gen im Mili­täf­lie­ger dort­hin geschickt. In das arme Land mit Atomraketen.

    1. Indi­en ver­wen­det seit über einem Jahr im gro­ßen Stil pro­filak­tisch sehr erfolg­reich Ivermectin.
      Nur im Früh­jahr haben sie auf Druck von außen das Medi­ka­ment aus­ge­setzt. Die Fol­ge war der Coro­na-Aus­bruch mit der Del­ta-Vari­an­te. Die Medi­en berich­te­ten reißerisch…
      Kurz dar­auf wur­de Iver­mec­tin wie­der ein­ge­setzt und der Aus­bruch war schlag­ar­tig vor­bei. Nie­mand berichtete…
      Übri­gens ein Bun­des­staat ver­zich­te­te län­ger auf Iver­mec­tin und hat­te deut­lich län­ger mit den Coro­na-Infek­tio­nen zu kämpfen.

  4. Komisch. Wenn das Teil so ist wie beschrie­ben – Medi­al also – müs­sen nach Zwerg Nase doch alle infi­ziert sein und in kür­ze ster­ben. Oder hab ich da einen Gedankenfehler?

  5. Das wäre doch ein­mal eine gute Nach­richt. Den Laden soll­te man für immer schlie­ßen – jeden­falls mit dem der­zeit dort täti­gen Personal.

  6. Zum br(.de)üllen komisch (wäre nach mei­ner Ein­schät­zung aller­dings noch vor 2 Jah­ren wegen zu plat­ten Humors oder zu unrea­lis­ti­scher Über­spit­zung vom Feuil­le­ton ent­we­der zer­ris­sen oder schlicht igno­riert worden).

    Also: 38 Mit­glie­der https://​www​.bun​des​tag​.de/​v​e​r​t​e​i​d​i​g​ung
    bei denen wir – zu deren Guns­ten – unter­stel­len, dass sie zumin­dest bei die­ser "kon­sti­tu­ie­ren­den Sit­zung" ALLE anwe­send waren.
    Dar­un­ter 2 "Fäl­le" – macht (unter der opti­mis­ti­schen Annah­me, dass die Dun­kel­zif­fer 0 ist und sich wäh­rend der nächs­ten 6 Tage nie­mand von die­sen wei­ter "infi­ziert" hat) eine "7‑Ta­ges-Inzi­denz pro 100000" von 5263.
    Hin­rei­chend Anlass, den Bun­des­tag unter Zwangs­qua­ran­tä­ne zu stellen. 

    Also 2, "dar­un­ter die bei­den Vari­an­ten Del­ta und Omikron":
    Macht: 50/50!
    Lädt zu Toll­haus-Schlag­zei­len ein: 'RKI mel­det: Omi­kron kurz vor der Über­nah­me, mit Hin­weis auf neue Daten aus dem Bun­des­tag' oder 'Coro­na-Aus­bruch im Bun­des­tag. Impf­ver­wei­ge­rer beteiligt?'.

    "Warn-App [zeig­te] bei zahl­rei­chen Ver­tei­di­gungs­po­li­ti­kern auch eine rote Warnung":
    Aha! Min­des­tens ein/e "Infizierte/r" benutzt(e) die Warn-App und hat die "Infek­ti­on" mit den Kol­le­gIn­nen geteilt. (Aber wie vie­le von 37 sind "zahl­rei­che"?).

    "bei der Sit­zung am ver­gan­ge­nen Mitt­woch Mas­ken getra­gen, legen die­se aber übli­cher­wei­se bei Rede­bei­trä­gen ab"?
    Die geneig­te Leser­schaft darf gru­seln: was wäre erst "pas­siert", wenn sie (wahl­wei­se)
    – kei­ne Mas­ken getra­gen, oder diese
    – etwa bei Rede­bei­trä­gen nicht abge­legt hätten

    Egal. Die Recht­gläu­bi­gen sind wei­ter beun­ru­higt und kön­nen dar­über (auch) nicht lachen.
    Die Pres­se freut sich wesent­lich weni­ger, als wenn mal wie­der ein "Maß­nah­men­kri­ti­ker" der Seu­che erliegt, oder ein "Impf­ver­wei­ge­rer" in Qua­ran­tä­ne muss

  7. Mitt­woch, 21.12.21, 16:20, Nach­rich­ten im rbb-Impf­ra­dio: Die Coro­na-Beschrän­kun­gen in Bran­den­burg sol­len aus­ge­wei­tet wer­den. Die AFD ist dage­gen. Der Spre­cher sagt:

    "Mit die­ser Hal­tung ist die Frak­ti­on, aus der meh­re­re Covid-19-Fäl­le gemel­det wur­den allein."

    Jetzt wird in den Nach­rich­ten also der Gesund­heits­zu­stand von Poli­ti­kern the­ma­ti­siert. Ganz unab­hän­gig davon, was man von ein­zel­nen Par­tei­en hält: Was der Sen­der hier betreibt, ist unters­tes Gossenradio.

  8. Auch die­ses Jahr wer­den alte Men­schen wie so vie­le ande­re Men­schen weg­ge­sperrt und iso­liert. Men­schen wer­den auch die­ses Jahr dar­an ein­sam ster­ben, so wie im letz­ten Jahr. Zu ver­ant­wor­ten haben das nicht die Kin­der, son­dern die Ver­bre­cher, die sich "Regie­rung" nennen!

  9. Wür­de es ernst­haft einen Unter­schied machen, ob die Figu­ren in dem Gebäu­de mit der Glas­kup­pel wegen Coro­na abwe­send sind oder auf­grund ihrer Neben­be­schäf­ti­gun­gen? Viel­leicht gehen sie den gering­fü­gi­gen Beschäf­ti­gun­gen auch mit Coro­na nach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.