"80 % der schweren COVID-Fälle sind vollständig geimpft", sagt der Direktor des Ichilov-Krankenhauses

»Der Impfstoff hat "kei­ne Bedeutung für schwe­re Erkrankungen", sagt Prof. Yaakov Jerris.

Sind israe­li­sche Krankenhäuser wirk­lich mit unge­impf­ten COVID-Patienten über­las­tet? Laut Prof. Yaakov Jerris, Leiter der Coronavirus-Station des Ichilov-Krankenhauses, ist die Situation genau umgekehrt.

"Im Moment sind die meis­ten unse­rer schwe­ren Fälle geimpft", so Jerris gegen­über Channel 13 News. "Sie haben min­des­tens drei Injektionen erhal­ten. Zwischen sieb­zig und acht­zig Prozent der schwe­ren Fälle sind geimpft. Der Impfstoff hat also kei­ne Bedeutung für schwe­re Erkrankungen, wes­halb nur zwan­zig bis fünf­und­zwan­zig Prozent unse­rer Patienten unge­impft sind."

Jerris deck­te auch eini­ge der Verwirrungen bei der Meldung von Fällen auf. Auf einer Kabinettssitzung am Sonntag sag­te er den Ministern: "Die Definition eines schwe­ren Patienten ist pro­ble­ma­tisch. Ein Patient mit einer chro­ni­schen Lungenerkrankung hat­te zum Beispiel immer einen nied­ri­gen Sauerstoffgehalt, aber jetzt hat er ein posi­ti­ves Coronavirus-Testergebnis, was ihn tech­nisch gese­hen zu einem 'schwe­ren Coronavirus-Patienten' macht, aber das ist nicht kor­rekt. Der Patient befin­det sich nur des­halb in einem schwie­ri­gen Zustand, weil er eine schwe­re Grunderkrankung hat."«
israelnationalnews.com (3.2.)

20 Antworten auf „"80 % der schweren COVID-Fälle sind vollständig geimpft", sagt der Direktor des Ichilov-Krankenhauses“

    1. es wur­de schon mehr­fach berich­tet, dass die s.g. Covid-"Impfung" zu einer Schwächung des Immunsystems führt. Schelm, wer dahin­ter eine Absicht vermutet.

      (akac)

  1. Im rki Wochenbericht steht, dass ab kom­men­der Woche die bis 15.Januar als voll­stän­dig geimpft gel­ten­den J&J Impflinge, als unge­impft gezählt wer­den, soll­ten sie sich nicht eine 2. Injektion vor mind. einer Woche abge­holt haben. Man wun­de­re sich also nicht, wenn es nächs­te Woche wie­der ca. 3 Mio "Ungeimpfte" mehr gibt. 

    So geht nie­mals enden­de Pandemie.

  2. @ AA
    Prof Yaakov Jerris,
    Leiter der C virus abt. des IchilocKrankenhauses (Israel) :
    " Der Impfstoff hat kei­ne Bedeutung für schwe­re Verläufe ."
    Hatten der Viehdoktor und der "Gesundheits"minister Spahn
    und der Prof. ? Lauterbach nicht immer erklärt, die Impfung
    schützt vor schwe­rem Verlauf ?
    Das war von Anfang an für jeden, der sei­ne Sinne bei­sam­men hat, als Nonsens erkennbar.
    Es lagen doch kei­ne Daten vor. Die Behauptung eines Schutzes vor schwe­rem Krankheitsverlauf war eine ers­te Täuschung.
    Dann:
    Die Masken schüt­zen den ande­ren, nicht einen selbst.
    Man wur­de also mit dem Gesichtslappen sicht­bar zum
    guten, soli­da­ri­schen, ver­ant­wor­tungs­vol­len Mitmenschen erhoben.
    Die Spikungen und Masken und PCR Tests haben zwei Dinge
    gemeinsam:
    1. Sie lie­fern nicht das was behaup­tet wird.
    2. Sie hel­fen nicht, son­dern machen krank.
    Ein Weiteres ist bemerkenswert:
    Spikungen, Masken und PCR Tests ver­bin­det, dass alle drei
    schwe­re Körperschädigungen ver­ur­sa­chen kön­nen und das auch nach­weis­lich tun und
    alle drei Produkte ver­bin­det die Anwesenheit von
    Ethylenoxid. Abkürzung E T.
    Dieser Stoff ist gif­tig und cancerogen.
    Warum ver­sucht die Spikungsmafia, die­sen Stoff durch Spritzung, durch Einbringung in die Atemluft und Ritzung des Nasenepithels in die "Impflinge" ( sug­ge­riert Firmlinge) einzubringen ?
    Das ET ist in der Spikung in Molekülketten zu 40–50 M. enthalten.
    Die bei US Soldaten um 300 % gestiegenen
    Krebsraten und um 1000 % gestie­ge­nen neu­ro­lo­gi­schen Erkrankungen ( Schwindel, Gleichgewichtsstörungen, Sehstörungen usw. sind bei Piloten nicht wit­zig) wer­den zum Teil auf die­sem Giftstoff beruhen.
    Frostschutzmittel und die Zellwand durch­drin­gen­de Lipidnanokörper sind bekannt­lich Nahrungsergänzungsmittel.
    Mein Vorschlag:
    Jedem die­ser Verbrecher täg­lich, mor­gens zum Frühstück
    eine Gesundspritze in Klistiergröße in den glu­teus maximus.
    Alle 3 Wochen zusätz­lich eine Plusterung.

    Was ist mit Schastin Trüdoo?
    Es gibt ein Video aus dem Versteck ,vor ver­schlos­se­nen Blendläden steht er, auf einem Tischchen rechts scheint Schnee
    zu lie­gen oder eine Glasplatte, auf die bro­cki­ger Schnee gefal­len ist, hin­ter einer bil­li­gen Weichholzkommode auf einem Gegenstand eben­falls Schnee.
    Das ist sein neu­er Regierungspalast, aus dem er die Fahnenträger der Freiheit als Rassisten beschimpft.
    Es gibt Meldungen/Spekulationen ?, dass Trucker für Sonntag die Städte Berlin, Zürich, Brüssel und Paris ansteuern.
    Der Kippunkt ist schon über­schrit­ten, es wackelt und wir alle
    sor­gen zusam­men mit muti­gen Richtern, Bürgern, Anwälten, Lehrern, Ärzten und denen, die den Laden am Laufen hal­ten, für den Einsturz der Mauern. Wir sind die Stimmen und Posaunen, die sogar die Mauern von Jericho zum Einsturz gebracht haben.
    Die Kriegslist, uns in "Geimpfte" und " Ungeimpfte " zu spal­ten, ist fehl­ge­schla­gen. Ein k r i e g s e n t s c h e i d e n d e r Fehler.
    Das Model Event 201 hat­te einen schwe­ren Rechenfehler, durch den der Motor des Great Reset ins Stottern gerät und verrecken
    wird.
    Tour d´Horizont.
    Fortsetzung der Geschichte folgt.

    Dr. med.

    1. Seit Monaten wird uns vor­ge­be­tet "aber es schützt wenigs­tens vor schwe­rem Verlauf". Einen wis­sen­schaft­li­chen Beweis gab es nie. Die Placebogruppe aus der ran­do­mi­sier­ten Biontech-ZulassungsStudie hat man absicht­lich weg­ge­impft um alle Spuren zu ver­wi­schen. Aktueller Stand der Wissenschaft: um 10 schwe­re Coviderkrankungen zu ver­hin­dern müs­sen 1000 gespritz­te hef­ti­ge Nebenwirkungen erleiden.

      1. @ Chrissi
        Wir sind der GREAT RESIST.

        ( Sehr krea­ti­ve, wirk­sa­me Wortbildung – stammt nicht von mir )

        Damit ist bin­nen kur­zem das Propaganda modul Great Reset
        zu neutralisieren.
        Ebenso klug und wir­kungs­voll ist es, wenn die Spaziergänger
        ange­sichts von Schwarzvermummten skandieren:
        Nazis raus. Das bringt die­se Söldner völ­lig aus dem Konzept.
        Gleich kon­fus wer­den die Prügelschwadrone, wenn Tausende Spaziergänger klat­schen. Die Wirkung ist durch­schla­gen­der als Trommeln und Pfeifen. Der Lärm
        zer­stört jede Kommunikation der Polizei untereinander.

        Dr. med.

    2. Hmmm ok
      Ich kann dir auch was von Gott und der Welt erzäh­len aber wo sind dei­ne Fakten
      Wo sind Beweise für dei­ne Aussagen links etc.
      was fürn Müll ihr euch aus­denkt und dann denn Müll noch glaubt willst du mir sagen wenn sich schon ca. 70–80% der Deutschen geimpft haben das die dumm sind und unwis­send und der klei­ne Teil die ca.20% klü­ger und Achso intel­li­gen­ter sind als der Rest ?
      Wenn ich mir Aleine die Corona Demos angu­cke dann kann ich mir nicht vor­stel­len das ihr denn Überblick habt und es sind bestimmt nicht alle das so idio­ten son­dern ein­fach von so Leuten wie die mit Unwahrheiten voll gelabert .
      Schaue mir die Sachen an ,immer wer­den Videos so zusam­men geschnit­ten dass die aus dem Kontext gebracht wer­den und dann als die Wahrheit rauszubringen .
      Naja ich kann dir ja erzäh­len was ich will es bring ja sowie­so nix ihr seit da Bischen zu Tief in Eurer blass

  3. " Covid-Impfpflicht ist nur Generalprobe für wei­te­re Zwangsimpfungen
    Eine selt­sa­me Rolle im Wettstreit der Interessen spielt die Bioethik. In Deutschland eben­so wie in Österreich stel­len sich die­se Kommissionen meist voll­stän­dig hin­ter die Covid-Maßnahmen und for­dern sogar deren Verschärfung bzw. Ausweitung, Impfpflicht inklusive."

    https://ehgartner.blogspot.com/2022/02/covid-impfpflicht-ist-nur-generalprobe.html

  4. Der geplan­te Schrecken nimmt Fahrt auf!
    Der gewünsch­te Bettenabbau durch die ein­rich­tungs­be­zo­ge­ne Impfpflicht nimmt Gestalt an.
    Die über­ge­ord­ne­ten Bertelsmänner wird es sehr, sehr, sehr freuen:

    "Das Argument, dass sich der ohne­hin herr­schen­de Pflegenotstand durch Kündigung unge­impf­ter Angestellter ver­schär­fen könn­te, will Dahmen nicht gel­ten las­sen. Ausnahmen vom Gesetz soll­ten nicht die Regel wer­den, sag­te der Grünen-Politiker. Auch wenn das in der Konsequenz bedeu­te, dass Kapazitäten in den Kliniken abge­baut wer­den müss­ten: „Falls dadurch Personal, das die not­wen­di­ge Qualifikation, die not­wen­di­ge Impfung hat, nicht zur Verfügung steht, dann wer­den wir an den Stellen Betten nicht betrei­ben kön­nen“, so Dahmen." 

    https://www.businessinsider.de/politik/deutschland/die-gruenen-wollen-die-impfpflicht-im-gesundheitswesen-notfalls-mit-der-bundeswehr-umsetzen‑a/

    1. "Falls dadurch Personal, das die not­wen­di­ge Qualifikation, die not­wen­di­ge Impfung hat, nicht zur Verfügung steht, dann wer­den wir an den Stellen Betten nicht betrei­ben kön­nen“, so Dahmen."
      Soll das etwa hei­ßen, dass die­se "Vakzinierung" neu­er­dings als wich­tigs­te und vor­nehm­lichs­te Qualifikation für Pflegepersonal ange­se­hen wird⁉️

  5. "Tamara Breitschneider
    @TBreitschneider
    9 Std.

    Dumm – däm­li­cher – #Dahmen

    Hier demons­triert er für "Mein Körper mei­ne Entscheidung."

    Für die #Impfpflicht gilt das nicht. Diese möch­te er allen Menschen zwangs­wei­se ange­dei­hen lassen."

    https://twitter.com/SchmiddieMaik

  6. "Immunität durch Infektion ist der von den Gentechnik-Spritzen erreich­ba­ren haus­hoch über­le­gen, denn sie ist ste­ril, das Immunsystem ist auf das gan­ze Virus trai­niert und nicht nur auf einen win­zi­gen Teil davon – des­halb erkennt es die Viren auch nach Mutationen des Virus. Damit fal­len Immune auch als Überträger aus, kön­nen ande­re nicht anste­cken und wer­den selbst nicht krank. Und das ganz im Gegensatz zu Geimpften, egal wie vie­le Booster-Spritzen die­se bekom­men haben.

    Warum die Immunität nicht aner­kannt wird? Weil die Impfgremien (NIG bzw. STIKO), die Politiker und die „Experten“ in den Ministerien die ein­ge­kauf­ten Impfstoffe los wer­den möch­ten und wei­te­re Millionen Dosen ein­kau­fen möch­ten. Anerkennt man Immunität, dann ver­siegt der Anteil der impf­ba­ren Personen sehr rasch. Und damit die Profite der Pharma-Firmen. Follow the money.

    Damit ist übri­gens auch die Impfpflicht völ­lig obso­let. Das Gesetz ist für Immune die Verpflichtung eine poten­zi­el­le Körperverletzung zu akzeptieren.

    Wer also einen Nachweis besitzt, dass er Antikörper im Blut hat, oder nach­wei­sen kann, dass er von C‑19 gene­sen ist, kann nie­man­den anste­cken, und somit soll­ten Verordnungen aus dem Covid-19-Massnahmengesetz für die­se Menschen kei­ne Anwendung finden.

    Das Urteil ist seit 1.2.2022 rechtskräftig.

    Es gilt für die­sen einen Fall, ändert aber sonst genau gar nichts. Man müss­te wie­der einen geneig­ten Richter/in fin­den, der eine Strafe für ungül­tig erklärt."

    https://tkp.at/2022/02/02/verwaltungsgericht-keine-maske-kein-test-und-keine-einschraenkungen-fuer-genesene/^

    Wie kann das sein, dass man mit aus­rei­chend neu­tra­li­sie­ren­den Antikörpern als nicht immun ange­se­hen wird.
    Das ist völ­li­ger Schwachsinn!

    Wo sind die seriö­sen Wissenschaftler?

  7. Prof. Wallach fasst 2 Bücher über die Plandemie zusam­men. Muss man gele­sen haben.

    Aus dem Robert Kennedy Buch über den "wah­ren Fauci":
    "Ein Kurs Remdesivir kos­tet 3.000 USD, ein Kurs Ivermectin kos­tet 2 Cent. Bei Ivermectin ver­dient nie­mand, weil das Patent schon lan­ge abge­lau­fen ist. Remdesivir ist paten­tiert. Das Patent hält – tata­ra­ta­ta – Fauci und eini­ge Leute am NAID. Produziert wird es von Gilead Pharmaceutical, einer Firma, in der sowohl Fauci als auch Gates inves­tiert haben und die die­ses und noch eini­ge ande­re Patente ver­mark­tet, die zu Faucis Portfolio gehören."

    Nach die­ser Lektüre beateht für mich kein Zweifel mehr dass die Pandemie absicht­lich aus­ge­nutzt wur­de um sich eine gol­de­ne Nase zu ver­die­nen. Das dürf­te vie­le Todesopfer ver­ur­sacht haben. In dem Buch auch Indizien dafür dass das Virus aus dem Wuhan-Labor stammt und dort über­haupt erst durch in USA ver­bo­te­ne Fauci-Forschung entstand.…

    https://harald-walach.de/2022/02/04/zwei-buecher-die-den-hintergrund-der-corona-pandemie-beleuchten‑2/

  8. @med
    ".…alle drei Produkte ver­bin­det die Anwesenheit von
    Ethylenoxid. Abkürzung E T."
    Das ist falsch. Wir haben nichts davon leicht nach­weis­ba­re fal­sche Angaben zu benutzen.

  9. @Jürgen Schmidt
    Hmmh, Sie unter­schla­gen hier dass die "Widerlegung" sich auf uralte Zahlen zu Delta bezieht und es eben eine modell­haf­te Analyse ist, Und über "Modelle" haben wir inzwi­schen genug gelernt.
    Selbst wenn der Autor recht hät­te besagt das nichts. Ein erwach­se­ner Mensch macht stets eine Kosten-Nutzen-Abwägung. Wenn die "Kosten" aber nicht bekannt sind kann man nicht abwä­gen. Man muss sich auf sein Glück beim Russisch-Roulette verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.