Da hilft nur strikte Test-Diät!

»RKI rech­net mit Zunahme von Intensivpatienten mit Covid-19
Das Robert-Koch-Institut (RKI) rech­net mit einer Zunahme von Corona-Patienten, die auf der Intensivstation behan­delt wer­den müss­ten. Auch wenn die bun­des­wei­te Sieben-Tages-Inzidenz zuletzt leicht gesun­ken sei, blie­be der Infektionsdruck in allen Altersgruppen hoch, teil­te das RKI am Donnerstag in sei­nem Wochenbericht mit. Deshalb sei in den kom­men­den Wochen vor allem in den höhe­ren Altersgruppen „mit Hospitalisierungen, der Zunahme inten­siv­me­di­zi­ni­scher Behandlungen und mit Todesfällen zu rechnen“…

Unterdessen sank die Inzidenz in den jün­ge­ren Altersgruppen, am stärks­ten bei den 5 bis 34-Jährigen…«
faz.net (28.7.)

(Hervorhebungen nicht im Original.)

10 Antworten auf „Da hilft nur strikte Test-Diät!“

  1. Wir wis­sen ja bereits: Aufgabe des RKI ist es, der Politik des über­ge­ord­ne­ten Miniteriums, das Deckmäntelchen ver­meint­li­cher Wissenschaftlichkeit zu verleihen.

  2. Carsten Watzl

    Der bekann­te Immunologe ist trotz Dreifach-Impfung gera­de selbst an der Omikron-Variante erkrankt. „Auch mich hat Corona gera­de erwischt“, erzähl­te Watzl. „Jetzt habe ich mir den Omikron-Booster sozu­sa­gen auf natür­li­che Weise ohne neu­en Impfstoff geholt“, füg­te er hin­zu. „Ich lag zwei Tage mit Fieber im Bett und dann haben die Gedächtniszellen mei­nes Immunsystems aus der Impfung getan, was sie tun soll­ten, und dann ging es mir schnell besser.“ 

    „Man wird kei­nen Lockdown brau­chen, aber Masken in Innenräumen und Regeln für Arbeitsstätten, um zu hohe Infektionszahlen zu begrenzen.“

    „Mit der Kampagne für die drit­te Impfung als Booster haben wir uns erfolg­reich aus der Delta-Welle her­aus­ge­impft“, erklär­te Watzl.

    https://www.focus.de/gesundheit/news/carsten-watzl-immunologe-chance-gross-dass-wir-nach-diesem-winter-das-groebste-hinter-uns-haben_id_124986146.html

    Dummschwätzer.

  3. Die Stellungnahmen und Informationen von RKI und PEI (und des "Gesundheitsministeriums") bie­gen die Realität ent­spre­chend der vor­ge­ge­ben poli­ti­schen Anforderungen. Da die Realität eben gra­vie­rend von der vor­geg­be­nen Ideologie abweicht, braucht es ideo­lo­gi­sche Bananenbiegerei. Und hier ist sie wie­der zu lesen. Danke, RKI, für den Beweis, wie Ideologie bis zum gna­den­lo­sen Ende durch­ge­zo­gen wird. Danke im Namen der Impfstoffindustrie, dan­ke im Namen der Testindustrie, dan­ke im Namen der Überwachungs- und Sicherheitsindustrie, dan­ke im Namen der "Politiker", die Versammlungsverbote aus offen­ba­rer Angst benötigen.

    Wertes RKI, wie­viel Intensivpatienten mit Rhinoviren, durch­ge­mach­ter Windpockeninfektion und damit der Gefahr von Gürtelrose, Coronaviren NL63, OC43, 229E und HKU1 (ja – das böse Wort "Erkältungsviren") und übri­gen Viren, die grip­pa­le Infekte aus­lö­sen, lie­gen denn auf den Intensivstationen? Na, wie­viel? Und wie sind denn so die Isolationsmaßnahmen auf den Intensivstationen?

  4. COVID-19
    Get the latest infor­ma­ti­on from the WHO about coronavirus.
    See more resour­ces on Google

    phoe­nix plus: Krank durch Krise?
    807 views Jun 24, 2022 „Ich füh­le mich als Teil einer schlech­ten Serie.“ Während die Politik Entschlossenheit und Tatkraft zeigt, füh­len sich vie­le Bürger ohn­mäch­tig und bli­cken wie para­ly­siert in den Kriegs-Abgrund. Nach Corona nun der Krieg. Krisenmodus in Dauerschleife.

    Dabei haben die Menschen das Gefühl, dass ihnen der Boden unter den Füssen ent­zo­gen wird. Ihre Kriegs- und Untergangsängste kon­tras­tie­ren dabei mit ihrem wie gewohnt funk­tio­nie­ren­den Alltag und ver­lei­hen der Situation so eine Unwirklichkeit. Dies ist das Ergebnis einer tie­fen­psy­cho­lo­gi­schen wie auch quan­ti­ta­ti­ven Untersuchung des Kölner Rheingold Instituts. Für „Krank durch Krise?“ hat Claudia Davies mit dem Leiter des Instituts, Psychologe Stephan Grünewald gespro­chen und beleuch­tet die psy­chi­schen Auswirkungen von Angst, Corona und Krieg. 

    Ein Film von Claudia Davies.
    Music
    SONG
    Back To Life (However Do You Want Me) (Remastered)
    ARTIST
    Soul II Soul, Caron Wheeler
    ALBUM
    Back To Life (However Do You Want Me)
    WRITERS
    Nellee Hooper
    +3 more
    LICENSES
    Get YouTube Premium
    Music
    23
    Dislike
    Share
    Save
    phoenix

    https://www.youtube.com/watch?v=jsfexU9YzgI

    s.a. nur Texthinweis zur Sendung
    phoe­nix plus
    Krank durch Krise?

    Teilen

    Moderation: Claudia Davies
    Krankenhausflur

    Quelle: ap/Hermann J. Knippertz

    „Ich füh­le mich als Teil einer schlech­ten Serie.“ Während die Politik Entschlossenheit und Tatkraft zeigt, füh­len sich vie­le Bürger ohn­mäch­tig und bli­cken wie para­ly­siert in den Kriegs-Abgrund. Nach Corona nun der Krieg. Krisenmodus in Dauerschleife.

    Dabei haben die Menschen das Gefühl, dass ihnen der Boden unter den Füssen ent­zo­gen wird. Ihre Kriegs- und Untergangsängste kon­tras­tie­ren dabei mit ihrem wie gewohnt funk­tio­nie­ren­den Alltag und ver­lei­hen der Situation so eine Unwirklichkeit. Dies ist das Ergebnis einer tie­fen­psy­cho­lo­gi­schen wie auch quan­ti­ta­ti­ven Untersuchung des Kölner Rheingold Instituts. Für „Krank durch Krise?“ hat Claudia Davies mit dem Leiter des Instituts, Psychologe Stephan Grünewald gespro­chen und beleuch­tet die psy­chi­schen Auswirkungen von Angst, Corona und Krieg.
    Sendehinweis
    phoe­nix plus
    Krank durch Krise?
    29.07.2022, 10:45 Uhr
    https://www.phoenix.de/sendungen/ereignisse/phoenix-plus/krank-durch-krise-a-2772184.html#!

  5. einer unter 34 Jähren geht es auch lang­sam wie­der besser:
    https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.saengerin-meldet-sich-zurueck-marie-reim-auf-dem-weg-der-besserung.71bdf99b-ab1e-4741-ac7b-7f12dd52e77e.html

    Was mich an die­sem Artikel wun­dert ist, dass es kei­ne Impfaufforderung gibt und man den Impfstatus nicht preisgibt.
    Dafür das hier:
    **Am Ende wand­te sie sich auch noch an die Menschen, die momen­tan Corona haben "oder es hat­ten und noch immer irgend­wel­che Folgen haben – bit­te schont euch". Auch die 22-Jährige wer­de sich noch scho­nen, "bis bei mir alles weg ist". Allen Menschen, die noch krank sind, wün­sche Reim gute Besserung. "Macht das, was für eure Gesundheit am bes­ten ist."**

    Das mach ich auch, was für _meine_ Gesundheit am Besten ist.…
    Keine Impfung und kei­ne Maske!

  6. Methode RKI: Wenn etwas "zurück­geht" (oder viel­mehr zurück­ge­fah­ren wird), "rech­net" "man" mit einem Anstieg (oder viel­mehr damit, daß man es selbst wie­der hochfährt).

  7. Es ist die alte Leier – das Entdecken eines Virusfragment mit einem "Test" wird einer Erkrankung gleich­ge­stellt – ver­bal und auch in den Daten. Leberzirrhose heists jetzt "Ich hab´ Whisky" (oder Whiskey ), Fingernagelschneiden wird zur Onychoamputation – und wei­ter ster­ben täg­lich 250000 Menschen an (oder mit) Karies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.