Den "Impfstoff" schön saufen

»Lauterbach schlägt Impfungen in Ausgehmeilen vor
Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat vor­ge­schla­gen, künf­tig auch in Ausgehmeilen gegen das Coronavirus zu imp­fen. Es sol­le an an Freitag- und Samstagabenden "mobi­le Impfstationen an beleb­ten Plätzen geben, wo sich vie­le Leute tref­fen, auch vor Bars und Klubs", sag­te Lauterbach am Montag dem Portal "Business Insider". Man sol­le "mit den Impfungen dort­hin gehen, wo die Menschen sind".
«
tagesspiegel.de (5.7.)

Sind das etwa Karl Lauterbach und Viola Priesemann?

https://www.filmportal.de/bild/heute-blau-und-morgen-blau‑9

25 Antworten auf „Den "Impfstoff" schön saufen“

  1. Jetzt kann­tet er ganz ab. Mein Gott das ist doch nur noch pein­lich das dem Vogel kei­ner ein­halt gebietet. 

    Der SPD muss doch klar sein, bei dem gan­zen Irrsinn den er von sich gibt, dass das voll auf sie durch­schlägt, und das vor der Bundestagswahl (wahr­schein­lich die sel­ben Berater wie Bärbock). 

    Diejenigen die ihn noch ernst neh­men kön­nen sich gemein­sam mit ihm ein­wei­sen lassen.

    1. Hoffentlich wählt nie­mand mehr die spd wegen dem durch­ge­knall­ten Klabauterbach.
      Mordzentren vor Bars und Diskotheken! Kann nicht mal jemand so ein Mordzentrum vor Klabuterbachs Villa auf­stel­len und den Deppen da abfan­gen und in das von ihm gefor­der­te Mordzentrum abführen?

  2. "Dort imp­fen, wo sich vie­le Leute tref­fen"? Ich dach­te, es sol­len sich moe­g­lichst *nir­gends* vie­le Leute tref­fen, um die Ausbreitung der "gefa­ehr­li­chen Delta Variante" zu verhindern? 

    Wer sich nicht mit die­sem Deck ver­gif­ten las­sen will, will das auch in der Fussgaengerzone nicht. Wann begrei­fen unse­re Polit-Flachpfeifen das endlich?

  3. Wie wärs in den Kirchen? Die Pharisäer sind ja voll auf Linie, und man wür­de jung (Taufe) und alt glei­cher­ma­ßen „erwi­schen“. Jene, die umkip­pen, gleich raus zum Friedhof. Effizienz ist ja unse­re teut­sche Paradedisziplin!
    Gut dass ich der Kirche vor sehr lan­ger Zeit adjeu gesagt habe 🙂

    1. Klar Mann. Aus purem Södismus. Bier mit Biontech. Zu inter­ga­lak­ti­schen Priesen ähem Preisen. Oder Magenbrot mit Moderna. Oder Apfelschorle mit AstraZeneca. Ad nauseam.

  4. Die Tagesschau ver­kün­det für die Bundesregierung:

    Berechnungen des RKI
    Hohe Impfquote wegen Delta nötig
    Mit Blick auf die Delta-Variante hält das RKI eine hohe Impfquote für nötig, um eine aus­ge­präg­te vier­te Corona-Welle im Herbst zu ver­hin­dern: Mindestens 85 Prozent der 12- bis 59-Jährigen müss­ten immu­ni­siert sein, bei Älteren noch mehr.
    https://www.tagesschau.de/inland/rki-impfquote-delta-101.html

    DIE SIND GEISTESKRANK

  5. War neu­lich im Hamburg, dort gibt es eine Impfpraxis. Da kann man sich gegen jede Tropenkrankheit u.s.w. imp­fen las­sen. An der Tür stand: Wir füh­ren kei­ne SARSCOV2 Impfungen durch.…. Echte Profis arbei­ten dort.……

  6. Kalle! Alter Impfscherge! Geht's noch? Ist das von dei­ner Schutzimpfung oder hast du das auch schon vor Corona gehabt? Was zahlt denn die for­schen­de Pharmaindustrie pro Langohr? Ich kann mir das so rich­tig vor­stel­len. "Komm, lass' mal imp­fen gehen!" 

    Du begibst dich auf die Partymeilen, natür­lich mit FFP2-Maske, Visir, Schürze und dem gan­zen Zeug. Und dann fragst du die Passanten, die leicht ange­hei­tert und aus­ge­las­sen sind, ob sie mal von dir geimpft wer­den möch­ten, mal Corona die kal­te Schulter zei­gen, soli­da­risch gepikst wer­den wol­len. Das Visir könn­te wei­te­re schlim­me Schäden in der unte­ren Kieferregion ver­hin­dern, da nicht jeder Passant und Kneipenbesucher ein Corona-Jünger sein dürfte. 

    Kalle, ande­re Schlangenölverkäufer sind Amateure gegen dich! Du bist ein Profi! Prost!

  7. Man sol­le "mit den Impfungen dort­hin gehen, wo die Menschen sind

    Na, na! Nicht so zim­per­lich! So wird das nichts!
    Man sol­le mit den Impfungen nicht dort­hin gehen, wo die Menschen sind, son­dern dort­hin, wo die Menschen hin MÜSSEN!
    Z.B vor den Toiletten im Kaufhof (oder wel­ches Warenhaus auch immer).
    Vor den Banhofstoiletten. usw.

    Wenn jemand muss: … Moment mal. Zuerst wird gespritzt. Wenn sie nicht wol­len , dann machen sie sich halt in die Hose. Aus die Maus! BASTA!

    1. Treffpunkt für Klabauterbach: Der Friedhof! Hat ja alle Leute absprit­zen lassen.

      "… Man sol­le "mit den Impfungen dort­hin gehen, wo die Menschen sind …"
      Die Menschen sind inzwi­schen ein­ge­sargt, "dank" Klabauterbach.

  8. Bei »mobi­le Impfstationen« stel­le ich mir Folgendes vor: Ich lau­fe nichts ahnend über die Straße, spü­re einen Stich und sehe beim Umdrehen nur noch ein Moped weg­fah­ren. Vielleicht soll­te man es nicht zu laut sagen. Man will Kalle & Co ja nicht auf noch düm­me­re Gedanken bringen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.