"Die Herren machen das selber, dass ihnen der arme Mann feind wird…"

"… Die Ursache des Aufruhrs wol­len sie nicht weg­tun. Wie kann es die Länge gut wer­den? So ich das sage, muss ich auf­rüh­re­risch sein."
Thomas Müntzer

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=lLrzCbe1neA

16 Antworten auf „"Die Herren machen das selber, dass ihnen der arme Mann feind wird…"“

  1. Ich nen­ne das Veruntreuung von Steuergeldern. Der kann doch nicht ein­fach Rollsplit kau­fen und dort hin­kip­pen lassen.

  2. Skateranlage am Schloss wird eingeschränkt
    Der Skatepark darf künf­tig nur noch von Kindern und Jugendlichen bis 14 Jahren genutzt werden
    16. April 2021

    Nutzung der Skateranlage vor dem Kurfürstlichen Schloss wird eingeschränkt

    Die wei­ter stark stei­gen­den Infektionszahlen, gera­de mit der Virus-Mutation B1.1.7, ver­an­las­sen die Stadt Koblenz, die Nutzung des Skateparks vor der Kurfürstlichen Schloss einzuschränken.
    Der Skatepark darf künf­tig nur noch von Kindern und Jugendlichen bis 14 Jahren genutzt wer­den. Außerdem wird die Skateranlage wie der gesam­te Schlossplatz um 20.00 Uhr geschlossen.

    „Wir haben uns schwe­ren Herzens dazu ent­schlos­sen, die Skateranlage zu beschrän­ken“, sagt Bürgermeisterin Ulrike Mohrs, „denn unse­re Kontrollen als auch Berichte aus der unmit­tel­ba­ren Nachbarschaft haben deut­lich gemacht, dass die jun­gen Menschen sich dort nicht an die nöti­gen AHA-Regeln gehal­ten haben“.
    Da von den der­zeit stark stei­gen­den Infektionszahlen oft jün­ge­re Menschen betrof­fen sind, ist die Schließung und Beschränkung ein hof­fent­lich wirk­sa­mes Mittel zur Senkung der Ansteckungszahlen.
    Wenn die Inzidenzwerte der Stadt wie­der auf ein erträg­li­ches Maß gesun­ken sind, soll die Beschränkung wie­der auf­ge­ho­ben werden.

    https://blaulichtmyk.de/skateranlage-am-schloss-wird-eingeschraenkt/

  3. @ aa

    Ich war mir selbst nicht sicher. Es ist etwas her, dass ich mich mit dem Deutschen Bauernkrieg – oder der Revolution des "gemei­nen Mannes" – beschäf­tigt habe.

  4. Mal ganz ruhig! Bestimmt war dort ganz schlimm Glatteis, und man woll­ten nur ver­hin­dern, daß die armen Skater stür­zen. Und Salz ist ja so umwelt­schäd­lich, des­halb Splitt.
    Also, der Bürgermeister will nur das bes­te für sein Volk, bit­te wiederwählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.