Die Maske: Daraus ergeben sich Komplikationen

"Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich." Art. 3 Abs. 1 Grundgesetz.

twitter.com

buchkomplizen.de

(Einen ursprüng­lich hier abge­bil­de­ten Link zu einem eher unak­zep­ta­blen Versandhändler habe ich nach Kritik dar­an durch die­sen ersetzt.)

4 Antworten auf „Die Maske: Daraus ergeben sich Komplikationen“

  1. Als Schüler bekommt er ja kos­ten­frei Rechtsbeistand und er soll­te dies durchziehen!Weiter soll­te er Schadensersatz von den Anzeigenersteller fordern !

  2. Evtl. kann der Timo mit dem Eintritt in die Schweine Partei Deutschlands eben­so den „gering­fü­gi­gen“ Verstoß beanspruchen?
    Nachteil: Er wird dann auch zum Schwein, und so sieht der sym­pa­thi­sche und offen­sicht­lich geis­tig auf­ge­weck­te jun­ge Mann nicht aus.

  3. Sind die ewi­gen extrem ver­wir­ren­den Botschaften der "Regierung" , des "wahr­heits­lie­ben­den RKI" oder ande­rer sich um unse­re " Gesundheit sor­gen­den ehr­ba­ren Institutionen" bzw. "Kartenleger" über­haupt noch nach­voll­zieh­bar? Sind sie einTeil ihrer Methoden? Wer trägt wann, wo, wie unter welchenBedingungen eine Maske? Die Botschaften schla­gen um wie das Wetter. Ich habe zB. immer noch nicht das maka­be­re, büh­nen­rei­fe Theater hin­sicht­lich der "Impfquote" in die­sem unse­ren gott­ge­seg­ne­ten Lande begrif­fen, und mir ist mei­ne Zeit genau gesagt, zu schade,um mich mit die­sen Lügen wei­ter­hin zu befassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.