10 Antworten auf „Ein kleiner Piks für die Menschheit…“

  1. Ein Schelm, der Böses dabei denkt. Vielleicht gehört er zur Plazebogruppe.… die wird doch für kor­rek­te Studien auch gebraucht.… ne…wie Steinmeier!?

  2. Weiß gar nicht was ihr habt? Die Aussage, dass mit jedem klei­nen Piks das Plandemie-Ende näher rückt ist wahr. Aus Sicht der gepik­s­ten halt. Heil Billy & Klausi (nicht der Schwurbler aus Berlin).
    Schöne Ostern und ange­neh­me Gedanken in die­sen Irrsinn–Zeiten.

  3. Auch die­ses Prominenten-Foto sieht gestellt aus. Die Delle im Arm und der Schatten schei­nen dar­auf hin­zu­wei­sen, dass die Schutzkappe noch drauf ist.
    Mich per­sön­lich stört die­se Impf-Propaganda sehr. 

    Allen mög­lichst ent­spann­te (und piks-freie) Ostertage!

  4. Schade, dass es kein Video davon gibt.
    Warum wohl das Foto in s/w ist ?
    Wird die Spritze tat­säch­lich so weit unten angesetzt??
    Fragen über Fragen.
    Man weiß es nicht, man mun­kelt' s nur…

    ( @ aa : Lt. Mitteilung von ges­tern woll­ten Sie doch 3 Tage pau­sie­ren, hof­fent­lich gibt es kei­nen Ärger zu Hause. 🙂 )

Schreibe einen Kommentar zu Manfred Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.