Einbruch in Corona-Testzentrum – Tausende Testkits geklaut 

»Unbekannte sind in ein Corona-Testzentrum in der Region Hannover ein­ge­bro­chen und haben rund 2500 Antigen-Schnelltests sowie Desinfektionsmittel, OP-Handschuhe und Schutzmasken geklaut. Allein bei den Testkits sei schät­zungs­wei­se von einem Schaden von mehr als 20.000 Euro aus­zu­ge­hen, hieß es bei der Polizei am Sonntag. 

Ob die Teststation auf einem Supermarkt-Parkplatz in Barsinghausen am Montag wie­der öff­nen kön­ne, sei unklar. Im Moment gebe es dort kein Inventar, um zu arbei­ten. Der oder die Täter hat­ten in der Nacht auf Samstag die Türen auf­ge­he­belt und das Material ver­mut­lich mit einem Lieferwagen weg­ge­bracht. Zuvor berich­te­te die „Hannoversche Allgemeine Zeitung“. (dpa)«
tages​spie​gel​.de (9.5.)
Das kommt davon, wenn jeder Depp ein Testcenter auf­ma­chen kann. Gemessen an den 50 Millionen, die Frau Tandler für Masken ein­ge­steckt hat, sind das Peanuts.

13 Antworten auf „Einbruch in Corona-Testzentrum – Tausende Testkits geklaut “

  1. Was ist das grö­ße­re Verbrechen: Ein Testzentrum aus­rau­ben oder ein Testzentrum eröffnen?
    Frei nach … ihr wisst schon. 🙂

  2. Wer plün­dert denn so ger­ne, zeigt doch die Geschichte. wie im Ausland, sind auch im Raum Hannover, Berlin, ara­chi­sche Banden ger­ne Willkommen, wur­den bei der SPD Migrationsbeauftragte. Und was machen die heu­te, nach­dem selbst Bordelle und Frauen Handel Nichts mehr brin­gen. Sicherheit Service beim Test Zentrum, und die eige­nen Freunde, erhal­ten alle Informationen, wo, wie man dort Alles steh­len kann.

    1. @olga: So ist er, der Arache. Da bleibt ihm als Migrationsbeauftragten nur noch die Masche mit den Testzentren, wenn er noch nicht mal die Frauen gewinn­brin­gend ver­hö­kern kann.

  3. Oh Gott.
    Einbruch in einem Testzentrum.
    Das ist ja weit­aus schlim­mer, als wenn sich ein Fußballprofi
    mit Konderpornographie abgibt. (Ironie aus)

  4. Anm.:
    Erster Beitrag – ohne text­li­che Erwähnung.
    Was kos­ten uns die "Impfungen"; außer der Freiheit?
    Die ARD hat recherchiert.

    https://​www​.dasers​te​.de/​i​n​f​o​r​m​a​t​i​o​n​/​r​a​t​g​e​b​e​r​-​s​e​r​v​i​c​e​/​l​i​v​e​-​n​a​c​h​-​n​e​u​n​/​i​n​d​e​x​.​h​tml

    Fazit: ein Zuschussgeschäft für Apotheker!

  5. OMG – gar kei­ne Test mehr da, die Mähnschen prü­geln sich um die Impfungen und ich bin immer noch unge­impft und damit in Lebensgefahr?
    Wo soll das Alles nur enden?

    "AstraZeneca frei­ge­ge­ben
    Schubsen, Drängeln, Beleidigungen – der Kampf um die Impfung hat begonnen"

    https://​www​.welt​.de/​p​o​l​i​t​i​k​/​d​e​u​t​s​c​h​l​a​n​d​/​p​l​u​s​2​3​1​0​0​0​0​3​5​/​A​s​t​r​a​Z​e​n​e​c​a​-​D​e​r​-​K​a​m​p​f​-​u​m​-​d​i​e​-​I​m​p​f​u​n​g​-​h​a​t​-​b​e​g​o​n​n​e​n​.​h​tml

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.