35 Antworten auf „Einer geht noch, einer geht noch rein…“

    1. Gar nicht, lie­ber Thomas…

      Der Typ ist ein kom­plett wahn­sin­ni­ger Psychopath und gehört auch als sol­cher behan­delt. Für immer Weggesperrt!

      1. VPN-User: Er ist vor allen Dingen ein knall­har­ter Lobbyist. Ein wahr­schein­lich geneh­mer Aufenthaltsort dürf­te der Geldspeicher von Dagobert Duck sein. In Entenhausen. Da kann er in den Talern baden.

    2. @ Thomas Grote – Parlamentsparasit ? Interessanter Ansatz, gera­de kurz nach 9/11 …

      Als Parasit in einem Pferdemagen hät­ten sol­che wie er kei­ne Chance – ob man even­tu­ell mit Ivermectin "unse­re" Parlamente dau­er­haft ent­wur­men könnte ? 

      Ich ruf gleich mal bei der Boehringer Ingelheim Gruppe an – viel­leicht gibt es "Ivomec‑P" auch in grö­ße­ren Gebinden als Luftabwurf-Applikation, also als so 'ne Art demo­kra­ti­sie­ren­de Fassbombe … 

      Zur Gabe die­ser medi­ka­men­tö­sen Therapie bräuch­te man nur ein paar Flugzeuge …

  1. 1. Die Rückkehr zur Normalität wür­de zur Infektion der Ungeimpften führen.
    2. Normalität gibt es erst, wenn alle Ungeimpften infi­ziert sind.
    Das Porzellandefizit ist unverkennbar!

  2. Die Rückkehr zu Karl Lauterbach nach dem 26.9. wer­den die Deutschen jeden­falls nicht dul­den. Da belie­be ich, zuver­sicht­lich zu sein. Die sprit­zen den weg! Halleluja!

  3. hat eigent­lich jemand Tipps, wie man dazu kommt, als "gene­sen" zu gelten ?
    ich habe näm­lich das Theater lang­sam satt: da ich mich aber nicht imp­fen las­sen wer­de, grei­fe ich an sofort zu sub­ver­si­ven Maßnahmen…
    1.
    Wie wer­de ich Genesene® ?

    1. Der IgG-Test zeigt, ob jemand die Grippe hat­te und damit also immun ist. Das wird mit den Hygiene-Faschisten dann als "Genesene" bezeichnet.

      Es gibt auch den IgM-Test, der zeigt, ob man aktu­ell "infi­ziert" oder krank ist. Den hat­te ich für mei­nen Abflug nach China zu unter­neh­men. Kosten rund 30 Euro.

      Der IgG-Test kos­tet in einem Labor auch rund 30 Euro. Ein Bluttest.

      Die Laborkraft ver­such­te mich bei der Blutentnahme dazu zu über­re­den, neben dem IgM-Test auch den IgG-Test für 24 Euro zu machen. Aus Geizgründen und auch aus der Überlegung her­aus, dass ein posi­ti­ver Test viel­leicht schlecht sei, habe ich das nicht gemacht. Das war ein Fehler. Den habe ich im Fall jetzt nach­zu­ho­len. Mal sehen.

  4. Bisher haben sich nicht alle Ungeimpften infi­ziert, dabei hat­te die Mutter aller Pandemien dafür bereits 20 Monate Zeit. Und Delta ist ja nun auch schon seit Monaten auf Tingeltour. 

    Lauterbach mutiert anschei­nend zu einem Kindergartenkind.

    1. Ja genau Lars und span­nend fin­de ich auch, dass Corona im Sommer immer brav ein biss­chen Urlaub macht um dann im Herbst wie­der böse zuzu­schla­gen. Feines Corona, lässt uns unse­ren Urlaub.

  5. Blöd, blö­der, Söder .….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….… .….… .….… .….… .…… .….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….…Lauterbach.

    Doch beklatscht und hofiert von sei­nen Jüngern, die ihn dar­in noch bei wei­tem unter­bie­ten, son­dert er wei­ter geis­ti­gen Sondermüll ab – und die schlu­cken das.

  6. Wenn Ungeimpfte alle infi­ziert sind, kön­nen wir wie­der zur Normalität zurück­keh­ren, aber dahin kön­nen wir nicht zurück­keh­ren, weil noch nicht alle infi­ziert sind … So ver­ste­hen Sie doch!
    Kalles roter Propeller ent­puppt sich als Möchtegern-Perpetuum-mobi­le. Aber das stört doch kei­nen gro­ßen Geist.

  7. Ja, dann las­sen Sie doch und die Moeglichkeit, uns auf natu­er­li­che Weise ohne die Risiken und Nebenwirkungen der Impfung zu infi­zie­ren. Wenn sie dar­auf bestehen, wer­de ich gern eine Patienten-Verfuegung hin­ter­le­gen, dass ich im Falle einer Covid-19 Erkrankung *kei­ne* Behandlung im Krankenhaus wuen­sche, wenn ich dafu­er mein nor­ma­les Leben wie­der bekom­me. Ich tra­ge ohne­hin schon immer eine Patientenverfuegung mit mir her­um, in der ich eine inten­siv­me­di­zi­ni­sche Behandlung gegen Covid-19 fuer mich unter­sagt habe (und ja, das meie ich ernst: bei den aktu­el­len Behandlungsempfehlungen des RKI, in denen *kein* *ein­zi­ger* Punkt des soge­nann­ten "Moerser Wegs" umge­setzt ist, hal­te ich das Risiko von lei­ben­den Schaeden ohne sta­tio­nae­re Behandlung fuer gerin­ger, als das Risiko bei einer inten­siv­me­di­zi­ni­schen Covid-19 Behandlung nach den Empfehlungen des RKI). Dass im Falle einer Infektion die Viruslast und infek­tio­e­si­ta­et bei geimpf­ten genau­so hoch ist wie bei unge­impf­ten, wur­de doch bereits vor Monaten durch eine (peer review­te) Studie des US ame­ri­ka­ni­schen CDC bewie­sen, und die hohe Zahl an Infektionen auch bei geimpf­ten zeigt doch, dass die Impfung die "Pandemie" bei den aktu­ell vor­herr­schen­den Virus Vrianten nicht annae­hernd so weit ein­daem­men kann, wie die Impfung die Risiken schwe­rer und/oder blei­ben­der Schaeden erhoeht. Wer ehr­lich die Zahlen ueberpru­eft, muess­te doch schon seit Monaten zuge­ben, dass das Virus laengst ende­misch gewor­den ist. Aktuell (laut aktu­el­lem Situationsbericht des RKI) 1.544 hos­pi­ta­li­sier­te (1,86 pro 100.000 Einwohner) bei geschaetz­ten 155.000 infi­zier­ten laesst doch gar kei­nen ande­ren Schluss mehr zu.

  8. Also Kalle, für mich liest sich das so: Je schnel­ler wir zur Normalität zurück­keh­ren, des­to schnel­ler kön­nen wir wie­der nor­mal leben (geht auch ohne Gentherapie).

    Da bin ich dabei.

  9. Wird die­ser komi­sche Lauterbach (der Mann mit den Schoko-Zähnen) jetzt etwa schwach???
    Wir wer­den erst wie­der nor­mal leben kön­nen, wenn Ungeimpfte infi­ziert wur­den? Richtig Herr Klabauterbach! Das nennt man Immunisierung. Dazu haben wie ein Immunsystem (hier mal bei Virologen nach­fra­gen Herr Klabauterbach!) wel­ches Coronaviren schon Jahrhunderte lang kennt.
    Darum brau­chen wir die Herdenimmunität, die sie und ihres­glei­chen irra­tio­nal­er­wei­se schon 2 Jahre ver­su­chen zu ver­hin­dern bzw ver­su­chen zu verlangsamen.
    Ich den­ke aber das wir die natür­li­che Herdenimmunität gegen­über die­sem durch Mutationen immer harm­lo­ser wer­den­den Grippevirus längst erreicht haben. Oder längst hat­ten. Herdenimmunität hat­ten wir so im April 2020.

  10. Möglicherweise geht es die­sem Menschen in vie­ler­lei Hinsicht noch so gut, dass er es sich leis­ten kann, sol­chen Unsinn spa­ßig zu fin­den. Denn sicher­lich wird es immer noch Irregeführte geben, die sei­nen Tweet lesen und den­ken, dass der Mann Recht hat. Der per­ver­se Spaß des KL bestün­de dann dar­in, dass er sei­nen Kritikern die­se Zustimmung vor­hält und ihnen damit den Mittelfinger zeigt. Er genös­se es, auch mit dem dreis­tes­ten Blödsinn noch Siege ein­fah­ren zu können. 

    Diese Deutung ver­sucht, sei­nem Agieren einen Sinn abzu­ge­win­nen, wie ver­quer auch immer: Denn dass KL selbst weiß, dass er Unsinn ver­zapft, erscheint mir sicher. 

    Auch denk­bar wäre frei­lich, dass er eine gespal­te­ne Persönlichkeit ist und dass er mit sei­nen Tweets sich selbst ver­arscht. Ein Teil sei­nes Ichs wür­de dann wis­sen, dass er spinnt, ein ande­rer Teil wür­de das, was er schreibt, glauben. 

    Welche von bei­den Deutungen zutrifft, lie­ße sich ver­mut­lich erst in einer län­ge­ren the­ra­peu­ti­schen Behandlung klären.

  11. Es gibt auf Erden kei­ne ange­mes­se­ne Strafe für die­se Leute.
    Ich hof­fe trotz mei­nes per­sön­lich Agnostizismus, dass es eine Hölle gibt.

    1. Ich fürch­te an der Stelle muß ich Sie durch Logik enttäuschen

      Wenn es einen Gott gäbe ( vorraus­set­zung für das Gegenteil Hölle );
      dann hät­te er spä­tes­tens bei der kirch­lich befür­wor­te­ten Gentherapie am Menschen und den ja damit ver­bun­de­nen Eingriff in die Schöpfung interveniert ?! 

      Oder glau­ben Sie der hät­te sich in die Ecke gesetzt und gesagt "oh ja bei dem C‑Virus reicht das Immunsystem nicht – gut das die MEINE Unvollkommene Schöpfung des Menschen erken­nen und das nach­bes­sern mit Gentherapie "

      Ich den­ke es wird dau­ern aber die Evolution muß das was nun ange­rich­tet wur­de im Zeitraum von 2 oder 3 Generationen "berei­ni­gen"
      Interessant wäre zu beob­ach­ten was sich auf Dauer durch­setzt – Evolution oder Manipulation

      Außerdem .….… wenn es eine 2G Party war auf der sich infi­zier­ten .…… was hat das mit nichtgegenCgeimpften zu tun ?! Bemerkt er sei­nen Logikfehler? bemer­ken den ande­re ? (damit mei­ne ich sol­che die seit rund 2 Jahren Ihr Hirn nicht mehr benutzten )

  12. Ich bin eine on den Ungeipften, arbei­te als exter­ne Schmerztherapeutin in 2 Krankenhäusern, habe es stän­dig mit Erkrankten jeg­li­cher Kategorie zu tun und war­te schon ewig auf eine Infektion mit Corona. Denn eine Infektion wür­de mir eine natür­li­che Immunität besche­ren. Aber lei­der nichts, nichts pas­siert. Wer jetzt ein­ge­lie­fert wird ist meist voll geimpft und lei­det sehr unter den Nebenwirkungen. Und trotz­dem ste­cke ich mich per­tu nicht an. Das fin­de ich schon fast dis­kri­mi­nie­rend das das Virus kei­ne Ungeimpften will.

    1. @ Roswitha Ripke: Vielleicht spricht Kalle mal mit der Delta-Variante bzw. Mutante und legt ein gutes Wort für Sie ein. Manchmal trifft man Kalle und Delta gemein­sam einen heben und sich rege über Infektionsgefahren aus­tau­schen. Es ist Insiderwissen. Und da Kalle und Delta so gut mit­ein­an­der kön­nen, hat er die­ses Insiderwissen und lässt uns alle medi­al teil­ha­ben. Leider.

    2. Ich wür­de Mal ver­mu­ten, daß das Virus schon längst bei Ihnen vor­bei geschaut hat und ihr Immunsystem es besiegt hat, ohne daß Sie über­haupt etwas davon bemerkt haben, wie bei den Meisten.

  13. Kalle! Normal leben kön­nen wir dann, wenn du zum Beispiel dei­nen Rand hältst und die Menschheit nicht mit dei­nen lob­by­is­ti­schen Weisheiten ver­seuchst. Schreib' lie­ber mal eine ver­nünf­ti­ge Studie. Aber sei vor­sich­tig wegen mög­li­cher Plagiatsjäger. Gibt's denn gar nichts in Aufsichtsräten und Beiräten und sons­ti­gen Gremien zu tun, damit du beschäf­tigt bist?

  14. Es ist doch ziem­lich offen­sicht­lich. Karlchen Kante will nicht zurück
    zur 'Normalität', denn dann wür­de er wie­der in der Bedeutungslosigkeit versinken.
    Da passt dann wie­der die Szene aus "Ein Offizier und Gentleman" :
    "Aber ich habe doch nichts anderes !"

  15. Zum Thema Logik habe ich auch was:
    Warum haben Flugzeuge Propeller?
    Damit die Piloten nicht schwitzen.
    Sehr lustig.
    Nein ist wirk­lich wahr. Letztens habe ich ein Flugzeug gese­hen, wo ein Propeller aus­ge­fal­len ist. Was glaubst du, wie die Piloten in Schweiß aus­ge­bro­chen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.