Faustische Idee: Besser zwei Masken tragen

Dieses Video wird auf you­tube ohne Warnhinweis gezeigt:

Eine wahr­haft faus­ti­sche Idee!

»nach Art des Dr. Faust, der den Charaktertypus des rast­los Tätigen, immer nach dem Höchsten und Tiefsten, was für den Menschengeist erreich­bar ist, stre­bend ver­tritt und dem das drän­gen­de Suchen wert­vol­ler als das Besitzen ist«
https://de.wiktionary.org/wiki/faustisch

14 Antworten auf „Faustische Idee: Besser zwei Masken tragen“

  1. Ich emp­feh­le zwei oder drei Müllsäcke, am Hals dann fest zuge­schnürt. Da pas­siert dann garan­tiert nix mehr.

    Darüber hin­aus:

    https://onlinelibrary.wiley.com/doi/epdf/10.1111/ijcp.13795

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article225168811/Corona-Herdenimmunitaet-ohne-Impfen-von-Kindern-nicht-moeglich.html

    Ich ver­mu­te, dass die Zeiten noch sehr viel schlech­ter wer­den als wir uns das momen­tan vor­stel­len. Denn eine Deeskalation kann ich nir­gends erkennen.

    1. Und auch auf die­se Weise ent­hüllt die­ser selt­sam mehr­deu­ti­ge, von Zeit zu Zeit leicht erpres­se­ri­sche Gruß einer alle Lebensbereiche umfas­sen­den (tota­li­tä­ren) Coronabewegung, "Bleiben Sie gesund!!!" sei­ne Bedeutung: Ersticken Sie gefäl­ligst nicht an der Maske, sonst wer­den Sie uns noch zum Coronatoten. 

      Stay healt­hy

      https://coronavirus.wa.gov/what-you-need-know/stay-home-stay-healthy

      https://www.uni-konstanz.de/personalabteilung/gesunde-uni/aktuelles/news-detailansicht/stay-healty-gesunde-uni-in-zeiten-von-corona/

      https://ec.europa.eu/info/live-work-travel-eu/coronavirus-response/public-health/stay-healthy-practical-information_en

      „Bleiben Sie gesund!“ – Die aktu­el­le Grußformel als Teil einer neu­en Aufforderungskultur

      (…) Die Aufforderungs-Spanne reicht von der freund­schaft­lich-für­sorg­li­chen Empfehlung „Bleibt gesund und mun­ter, hof­fent­lich bis bald“ des Treffpunkts für Menschen mit Beeinträchtigungen bis zur har­schen Anweisung „Bleiben Sie gesund!! Und blei­ben Sie zu Hause!!!“ bei einer Schneiderei. Rote Schrift und Fettdruck ver­schär­fen den Ton in eini­gen Fällen zusätz­lich zu den Ausrufezeichen. In Zeiten von „Bleiben Sie zu Hause!“ ver­liert das „Bleiben Sie gesund!“ schnell die Unschuld der für­sorg­li­chen Geste. In das Wünschen schleicht sich unter­grün­dig bis vor­der­grün­dig die Aufforderung, die Verpflichtung und der Versuch der Verhaltenszurichtung ein. (…) 

      — Eberhard Wolff 

      https://alltaginderkrise.org/2020/05/04/bleiben-sie-gesund-die-aktuelle-grusformel-als-teil-einer-neuen-aufforderungskultur/

    2. @fabianus I
      Es ist schon span­nend: Einerseits wird die Kritik lau­ter (wobei ich das Gefühl habe, daß von den neu hin­zu­ge­kom­me­nen Kritikern weni­ger die Verhältnismäßigkeit, son­dern ein­fach die schlam­pi­ge Politik beklagt wird), ande­rer­seits habe ich heu­te bereits von der Gefahr der Großen Welle im Herbst 2021 gelesen…
      Deeskalation fin­det da wirk­lich nicht statt.

  2. Extrem wich­ti­ges neu­es Interview mit Epidemiologie-Professor Knut Wittkowski (spe­zi­ell die letz­ten 10 Minuten): https://youtu.be/H1Mp5W4VCC8

    Er sagt, die lock­downs schaf­fen kom­plett neue Probleme, durch sie ent­ste­hen erst die Mutanten, die wie­der­um mehr Tote verursachen.

  3. Ich kann aus gesund­heit­li­chen Gründen kei­ne Masken tra­gen aber ich glau­be ich soll­te bald eine über die Ohren zie­hen. Ich bekom­me sonst Ohrenkrebs von den immer blö­der wer­den­den Empfehlungen.
    @fabianusI
    Genau und mit den Müllsäcken ist dann spä­ter auch die Entsorgung für die Bestatter ein­fa­cher. Spart Holz! (Ich kann die­se Zeit nur noch mit bit­ter­bö­ser Ironie überstehen)

  4. Ich kann und will auch kei­ne her­kömm­li­che Maske tra­gen. Ich will aber auch kein Maskenattest. Darum habe ich mir eine eige­ne Kreation entworfen.
    Bastelanleitung für eine super durch­lüf­te­te Maske.
    Man neh­me ein Kinn Maske aus Plastik und tacke­re eine her­kömm­li­che OP Maske dar­auf.. Durch den Abstand der Kinnmaske fin­det eine per­fek­te Durchlüftung von den Seiten statt. Optisch sieht es aus, wie eine her­kömm­li­che OP Maske. Nur wenn man seit­lich guckt, fällt es auf. Das Teil kann von der Innenseite tro­cken gewischt wer­den und ist wie­der ver­wend­bar. Von außen kann es schön mit einem Kreuz oder sons­ti­gen Beschriftungen ver­se­hen wer­den. Wenn man den Maskenbügel an einem Ohr löst kann man gut trin­ken oder essen, da die Maske einen guten Stand hat. Ich habe mei­nen Spaß damit.

  5. Damit ist Dr. Fauci wohl gera­de nicht auf der Schiene des Dr. Faust…

    Zielführender ist wahr­schein­lich der Hinweis das Dr. Fauci katho­lisch ist und auf ein College der Jesuiten gegan­gen ist.

    RKI-Tierarzt Wieler ist auch katho­lisch. 'Frau Merkel hat neu­lich spon­tan eine Diskussion zugelassen…'

  6. 12.2.21, "Die Covid-Empfehlungen von den bril­lan­ten Wissenschaftsleuten bei der CDC haben ein komö­di­an­ti­sches Niveau erreicht. Von einer Maske zu zwei … zu drei, emp­feh­len sie jetzt, und ich schwö­re, daß ich mir das nicht aus­den­ke, daß wir Strumpfhosen im Gesicht tragen.
    Wir haben ein epi­sches Level an Dummheit erreicht.
    Die Centers for Disease Control and Prevention haben end­lich erkannt, daß die Masken, die jeder seit fast einem Jahr trägt, weit­ge­hend unwirk­sam sind, weil die Aerosole leicht aus der Oberseite und den Seiten entweichen.
    Ihre neu­es­te Empfehlung lau­tet: 'Legen Sie eine Manschette aus durch­sich­ti­gem Nylonstrumpfmaterial um den Hals und zie­hen Sie sie ent­we­der über eine Stoff- oder medi­zi­ni­sche Verfahrensmaske', oder 'ver­wen­den Sie Knoten und Falten, um eine Maske eng an das Gesicht anzupassen'."
    https://www.cdc.gov/mmwr/volumes/70/wr/pdfs/mm7007e1‑H.pdf
    "Sie haben die­se Techniken in Experimenten mit Schaufensterpuppen in einem Labor ent­wi­ckelt und sie nicht an tat­säch­li­chen Menschen getes­tet. Sie haben kei­ne empi­ri­schen Daten, und die Studie warnt sogar:
    'Die Ergebnisse die­ser Simulationen soll­ten weder auf die Wirksamkeit aller medi­zi­ni­schen Verfahrensmasken oder Tuchmasken ver­all­ge­mei­nert noch als reprä­sen­ta­tiv für die Wirksamkeit die­ser Masken beim Tragen in rea­len Umgebungen inter­pre­tiert werden'.
    Und es gibt auch die­se Warnung: 'Doppelte Masken kön­nen die Atmung behin­dern oder die peri­phe­re Sicht behindern'."
    https://www.cdc.gov/mmwr/volumes/70/wr/mm7007e1.htm
    "Wie Phil Kerpen vom Committee to Unleash Prosperity in einem Interview mit National Review fest­stell­te: 'Die Medien lie­ben die Idee der Doppelmaskierung und es ist ihnen egal, daß die Fälle im letz­ten Monat lan­des­weit um 58% gesun­ken sind und vie­le Staaten bereits über 50% der Senioren geimpft haben'.
    Seien Sie nicht über­rascht, wenn Sie sehen, daß Präsident Biden 'Führung' zeigt, indem er den Strumpfhosen-Look zur Schau trägt."
    Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kos­ten­lo­se Version)
    https://en-volve.com/2021/02/12/not-satire-cdc-now-recommending-we-wear-pantyhose-on-our-faces-along-with-facemasks/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.