15 Antworten auf „Hört auf die Wissenschaft!“

  1. Hier eine ande­re Expertenstimme, hab das Gedicht von Erich Fried wie­der­ge­fun­den, wel­ches ich bei den Erich Fried Posts pos­ten woll­te eigentlich…

    Es zählt zwar zu sei­nen Liebsgedichten oder ‑gedach­ten, ist aber aus mei­ner Sicht eher Lebensweisheit.

    Und auch und gera­de bei Corona gilt: nicht 'nur'…

    Die Nichtnure
    Nicht nur aus Zeitungen
    nicht nur die Stimmen aus Galle
    und Angst
    und nicht nur
    der Wettlauf mit der Post
    die Rechnungen bringt
    nachrichten
    trau­ri­ge Briefe

    Nicht nur die Abwehr
    der täg­li­chen Gemeinheit
    nicht nur die Sorge
    und nicht nur die Trauer
    und nicht nur das Mitleid
    nicht nur die not­ge­tauf­te Hoffnung
    und der geschlach­te­te Glaube
    an eine bes­se­re Welt

    Erst auf der ande­ren Seite der Nure
    beginnt das Leben
    Dort geht die Liebe
    durch wirk­li­che Jahreszeiten
    dort wer­den die Farben bunt
    und die Geräusche
    bei­na­he verständlich
    und man kann Atem holen
    und alles spü­ren und fühlen

    Aber ich bin erschöpft
    von den Zeitungen
    und von den Stimmen
    und von dem Wettlauf mit diesen
    Nuren
    in denen mein eines
    Leben vergeht
    ohne dich

    http://www.meike-lindemann.de/meike/erichfried/liebesgedichte3.htm

  2. Man hört, Lauterbach gin­ge es nach sei­ner Impfung nicht so gut. Natürlich kann das ande­re Ursachen haben. Seine Warnfrequenz hat sich aber ein biss­chen abgeflacht…

  3. Kalle, wenn du mit­le­sen soll­test: Wird's nicht lang­sam lang­wei­lig? Frag' mal dei­ne Fans. Du musst schon noch ein Stück drauf­pa­cken, wenn dir noch einer zuhö­ren soll. Und stimm' dich mit Schmalzlocke ab, bevor du der Menschheit dei­ne unend­li­che ert­wit­ter­te Weisheit spen­dierst. Man sieht sich bei der nächs­ten Mutante! Wünsche dir noch eine net­te Apokalypse . Man gönnt sich ja sonst nichts, oder?

  4. Twitter ori­gi­nal – kein fake
    Karl Lauterbach
    @Karl_Lauterbach
    (1) Kai Nagel TU Berlin model­liert 2000 Inzidenz im Mai. Dies wür­de mas­si­ve Zunahme der Covid Toten und Invaliden bedeu­ten, beson­ders 50–80 Jährige.
    Schaun wir mal, was der Mai so bringt.

  5. Es bestä­tigt nur das was ich seit 14 Monaten eh schon weiß, das sind kei­ne Maßnahmen um ein Virus zu bekämp­fen oder zum Schutz der Bevölkerung, das sind Massnahmen (Impfung) zur Einleitung der Entvölkerung, viel­leicht sogar der Umvolkung, und Etablierung eines neu­en digi­ta­len Geld und Finanzsystems auf Basis einer sozia­lis­tisch-kapi­ta­lis­ti­schen Gesellsschaftsordnung.
    Darum schwei­gen die Grünen und die Linken auch brav und machen den gan­ze Wahnsinn mit. Was das Finanzsystem angeht hat Ernst Wolff da sehr gute Beiträge zu dem Thema.

    https://www.youtube.com/watch?v=XUTahcokEdk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.