11 Antworten auf „Hofnarrenberichterstattung. Der kranke Mann und der Schranz“

  1. Interviewer " .. aber ich bewun­de­re sie für ihr tun und zwar, weil ihr tun .. in mei­nem Verständnis der Arbeit des Sisyphus so nahe kommt… "

    " Sisyphus" ist nach dem grie­chi­schen König benannt, der von Zeus bestraft wur­de, weil er ver­such­te, die Götter zu über­lis­ten und den Tod zu über­lis­ten. Bird erklärt, dass es in dem Stück dar­um geht, "süch­tig nach dem eige­nen Leiden zu sein und die mora­li­schen Konsequenzen zu beden­ken, wenn man den Stein rol­len lässt". (Übersetzer)

    Andrew Bird – Sisyphus 🙂

    https://www.youtube.com/watch?v=zug1B8DSkWw

    " .. So viel Geiz. So viel Fleiß. Solch ein krea­ti­ver Eifer und Enthusiasmus. Und das alles mit dem Ziel, das Falsche zu tun. Verrat. Verrat. Verrat. ..

    Auf die Frage des WPR-Moderators Doug Gordon, wie die Hörer die hand­ge­schrie­be­nen Worte auf dem Cover des Albums inter­pre­tie­ren soll­ten, ant­wor­te­te Bird: "Manchmal, wenn die Leute kogni­ti­ve Dissonanzen dar­über haben, was rich­tig und was falsch ist, gehen sie mit beson­de­rem Eifer an die fal­sche Sache her­an. Das ist manch­mal das, was ich heut­zu­ta­ge sehe." (Übersetzer)

    https://www.wpr.org/andrew-bird-tells-sisyphus-let-rock-roll-his-latest-album

  2. Ich bin wirk­lich ver­wun­dert in was für eine wei­t­ent­fern­te Parallelwelt man­che Menschen abrut­schen und wel­che abstru­sen Ausreden und Schuldige gefun­den wer­den, für die eige­ne Unfähigkeit und wenn die Menschen lang­sam auf­wa­chen und nicht mehr nach der Pfeife tanzen?!
    "Diffamierungskampagne gegen den Novavax Impfstoff"? Wann war die denn? Und gleich eine gan­ze geplan­te Kampagne haben wir Schwurbler und Impfstoffgegner auf die Beine gestellt? GEIL!! Und der Typ hat bestimmt irgend­wo einen "Lauterbach-Schrein" der täg­lich bebe­tet wird.
    Das Video war ech­ter har­ter Stoff am frü­hen Morgen:-)

  3. Wie hält man den aus?
    Wie muss ein Gehirn beschaf­fen sein, das die­ses Geschwurbel ver­ar­bei­ten kann?
    Und ja TAZ ‑das neue Gleitmittel?
    Früher nann­ten Kritische sol­che Medien Regierungsmedien!

  4. Die ers­te Minute ist wirk­lich hard­core. Zeit für das Auftragen eines Gleitmittels nimmt sich der Sozialwirt (Wikipedia) gar nicht erst, er ist nach weni­gen Sekunden schon tief im Rektum des aus­er­ko­re­nen Wirtstiers ange­kom­men und sab­bert sich wei­ter darm­auf­wärts. Der Typ ist kei­ne Hofschranze eines Fürsten, son­dern ein hund­s­or­di­nä­rer Arschkriecher, ein Bettvorleger höchs­tens, ein Bücherwandangeber und … Schluß jetzt, ich bekom­me Schnappatmung.

  5. Das ein­zi­ge Video, das ich mir von die­sem Menschen noch frei­wil­lig anschau­en wer­de, ist das, in dem er sei­nen Rücktritt erklärt.

  6. Wow! Das kann wirk­lich nur noch Frauke Ludowig aus dem RTL Boulevard top­pen, die sei­ner­zeit die Kanzlerin nach ihrem Friseur frag­te. Denn das sind die Fragen, die uns Bürger bewegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.