Intensivbetten-Betrug: Der Brief-Beweis

»SO TRICKSTEN DIE KLINIKEN – Dieser Brief beweist den Intensiv-Betten-Skandal« über­schreibt bild.de am 18.6. einen Artikel hin­ter der Bezahlschranke. Dort wird der unten ste­hen­de Auszug aus einem Brief des RKI vom 11.1. gezeigt, der offen­bar die Grundlage für die Kritik des Bundesrechnungshofs am Gesundheitsministerium war (s. Dokumentiert: Stiko-Empfehlung und Bundesrechnungshofbericht).

»Das RKI schreibt an Steffen, zwar sin­ke die Bettenzahl haupt­säch­lich, weil Pflegepersonal erkran­ke, die Intensivpflegebetten also, wie es im Fachdeutsch heißt, „nicht bepflegt“ wer­den kön­nen. Die Belastung sei wei­ter­hin enorm hoch.

Doch dann folgt auf den letz­ten zwei von sechs Seiten Hammer auf Hammer:

► „Zunehmend ver­pflich­ten Krankenhäuser haus­ei­ge­ne Controlling-Abteilungen mit der Übermittlung der Daten für das Intensivregister, teil­wei­se offen­kun­dig, um mone­tä­re Nachteile für den Standort zu vermeiden.“«

bild.de (18.6.)

»Heißt: Das RKI trau­te den Klinikdaten nicht. Diese soll­ten auf kei­nen Fall zur Berechnung der Staats-Zuschüsse genutzt werden!

Die Öffentlichkeit erfuhr davon nichts. Immerhin: Das Spahn-Ministerium alar­mier­te die Länder, ver­hin­der­te, dass Kliniken noch nach­träg­lich beim RKI ihre Zahlen „kor­ri­gie­ren“ konnten.«


Auf corona-blog.net ist am 20.6 über die bis­lang ver­geb­li­chen Bemühungen zu erfah­ren, den Brief in Gänze zu erhalten.

13 Antworten auf „Intensivbetten-Betrug: Der Brief-Beweis“

  1. Der Intensivbettenbetrug ist seit Monaten bekannt. Nunmehr auch mit "Brief und Siegel" des Bundesrechnugshofs. 

    Was an die­sem Betrug soll so außer­ge­wöhn­lich sein? Die Kliniken ver­hiel­ten und ver­hal­ten sich exakt so, wie dies aus wirt­schaft­li­cher Perspektive ratio­nal ist. Natürlich ist es ein Betrug, aber einer, den das Regime sehr ger­ne in Anspruch neh­men lässt. Wie sonst soll­te die Repression gegen die Bevölkerung auf­recht­erhal­ten und aus­ge­baut wer­den? Die Empörung der Öffentlichkeit kommt die­sem Regime eben­falls sicher nicht unge­le­gen, um abzu­len­ken von wei­te­ren Corona-Aspekten. Und natür­lich wird die­se Strategie eini­ge weni­ge Opfer zur Wahrung der Fassade erfordern.

  2. Tom Lausen

    https://intensivstationen.net/

    sie­he dazu das Video
    Intensivbetten-Skandal – Punkt.PRERADOVIC mit Tom Lausen
    Kritiker waren sich schon lan­ge sicher.
    Jetzt hat auch der Bundesrechnungshof raus­ge­fun­den, daß Krankenhäuser mit Intensivbetten getrickst haben, um staat­li­che Gelder zu kassieren.
    Minister Spahn und das Intensivregister DIVI strei­ten alle Vorwürfe ab – aber Zahlen lügen nicht.
    Der Datenanalyst Tom Lausen zeigt uns anhand offi­zi­el­ler Zahlen, wie getrickst wurde.
    Und wie wenig vali­de die Zahlen von DIVI sind.
    u.a. ab ca. 26:00 E‑Mailantwort

    Quelle: Punkt.PRERADOVIC, 14.06.2021
    https://youtu.be/0sBM7MVG8Lo

    https://www.nachdenkseiten.de/?p=73421#h03

  3. Achja, BILD berich­tet. Fragen Sie sich doch mal, war­um! Niemals wer­den BILD und die Anderen Presseorgane einen Zusammenhang zwi­schen dem BRD-Staat und dem Betrug am eige­nen Volke dar­stel­len. Und auch nie­mals die Verbindung zwi­schen BRD-Staat und BILD als eines sei­ner meist­ge­le­se­nen Propagandaorgane.

  4. "..Jede Kultur auf der gan­zen Welt hat die Sommersonnenwende auf ihre eige­ne ein­zig­ar­ti­ge Weise gefei­ert, aber es gibt auch so vie­le Ähnlichkeiten in der Art und Weise, wie wir fei­ern. Jetzt ist es an der Zeit, sich wie­der mit die­sem Teil unse­rer Kultur zu ver­bin­den, einem Teil, der tief in unse­rer DNA steckt. .." (Übersetzer)

    https://hive.blog/hive-120078/@trucklife-family/preparing-for-the-summer-solstice

    Eine schö­ne Sommerzeit wün­sche ich euch 🙂

    1. @info
      Die Irrationalität der Coronakrise spie­gelt sich in sol­chen Esoterikveranstaltung sehr gut wider. Ich bin mir nicht sicher, ob ein unre­flek­tier­tes Zurück zur Natur die rich­ti­ge Antwort auf den Katastrophenkapitalimus und auf die damit ein­her­ge­hen­den gesell­schaft­li­chen Naturkatastrophen sein kann. Das sich Religion und sons­ti­ge Ökoesoterik zuneh­men­de Beliebtheit erfreut, macht die Sache nicht bes­ser. Wenn ich das schon lese Waterfall of Wisdom… Da dre­hen sich mit die Fingernägel nach oben.

  5. https://www.rnd.de/politik/nach-bundestagswahl-wolfgang-kubicki-will-u-ausschuss-zum-corona-management-YBTNGULLPB4JK2DXWG4JCKFRWY.html

    Wird bei den Plänen von Herrn Lindner nicht funktionieren.
    https://www.rtl.de/cms/absage-von-lindner-an-ampelkoalition-unsere-inhaltliche-naehe-zur-union-ist-am-groessten-4771172.html

    Ergibt den Alptraum einer CDU, Grünen, FDP Koalition oder – etwas bes­ser – einer CDU, Grünen Minderheitsregierung mit dem Potential eines von FDP und SPD gefor­der­ten Untersuchungsausschusses. Wird macht tak­tisch viel­leicht funk­tio­nie­ren, die Flexibilität des erz­ka­tho­li­schen Milieus mit Grüner LGBTIQ-Politik zusam­men­zu­ar­bei­ten, dürf­te bei­den scha­den. Ich traue es den Grünen zu, voll auf WEF Kurs zu sein, dem erz­ka­tho­li­schen Milieu nicht.

  6. Nanolipidverteilung im Körper debunked:

    hhttps://scientistabe.wordpress.com/2021/05/31/sciences-pharmacokinetics-do-nano-particles-of-the-pfizer-covid-19-vaccine-cross-the-blood-brain-barrier-and-infect-your-brain-with-mrna-or-will-fritz-your-gonads/amp/?__twitter_impression=true&s=08

    Das alte Schema.

    VT: Nanopartikel ver­tei­len sich im Körper.
    -> rechts­ra­di­ka­ler Alienblödsinn!

    Studie: Nanopartikel ver­tei­len sich doch in allen Organen.
    -> macht nix, eh ganz gerin­ge Konzentration beim Menschen, eigtl. eine tol­le Sache, alles noch viel siche­rer als gedacht!

    Man kann dage­gen nicht gewinnen!

  7. Passt irgend­wie hierzu: 

    Faktencheck Tagesshow
    Die Tagesshow schreibt: "Angesichts der zuneh­men­den Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus hat der Virologe Christian Drosten gemahnt, die Mutante auch in Deutschland ab sofort ernst zu nehmen." 

    Das RKI schreibt ein­mal in sei­nem Lexikon: "Ausbreitung (einer Krankheit)
    (engl.: dis­se­mi­na­ti­on, spread)
    → Dissemination; Prozess der Weiterverbreitung
    einer Krankheit in einem Raum bzw. in einer Population inner­halb einer bestimm­ten Zeit. Vgl.
    → Verbreitung (als Zustand), → Extensität"

    So, dann schau­en wir mal nach der "zuneh­men­den Ausbreitung": Hierzu schreibt eben­falls das RKI: "Die VOC B.1.617.2 brei­tet sich zuneh­mend in Deutschland aus. Sie wur­de in den ver­gan­ge­nen vier Woche in allen Bundesländern nach­ge­wie­sen, zu 881 Fällen lie­gen in die­sem Zeitraum Informationen aus dem Meldesystem vor."

    Soweit, so gut. Für mich hört sich das so an, als gäbe es von Woche zu Woche mehr Fälle mit die­ser Variante. 

    Jetzt kom­me ich zum Punkt: Das ist gar nicht so.

    Denn im RKI-Text heißt es wei­ter: "Die abso­lu­te Zahl an Delta-Fällen lag kon­stant bei etwa 220 pro Woche, der Anteil hat sich auf­grund der ins­ge­samt sin­ken­den Fallzahlen ver­drei­facht (0,7% in KW20 auf 2.2% in KW22).

    Das soll­te man im Hinterkopf behal­ten, wenn die Tagesschau schreibt: "Vom Gefühl her kann ich sagen, uns rufen immer mehr Leute an, die Ausbrüche beschrei­ben, immer mehr Labore", sag­te Drosten. Vor allem in Süd-Dänemark und Schleswig-Holstein gebe es gera­de ein Ausbruchsgeschehen. Die Situation jetzt in Deutschland sei mit der in England im Mai durch­aus ein wenig ver­gleich­bar, ana­ly­sier­te Drosten.

    "Vom Gefühl her" kann Drosten das sagen. Aha. Und ich sage Euch "von mei­nem Gefühl her", dass Herr Drosten hier weiß, dass er lügt. Denn die abso­lu­ten Zahlen sind abso­lut gleich, es gibt die­se "Ausbrüche" und "immer mehr Labore" nicht. "Von mei­nem Gefühl" her ist Herr Drosten ein Scharlatan und Lügner. Und die "Journalisten" der Tagesshow sind "von mei­nem Gefühl her" ent­we­der eben­sol­che oder ein­fach nur däm­li­che Idioten, die die ein­fachs­ten Zusammenhänge nicht kapie­ren und abso­lut unfä­hig zum Recherchieren sind.

    Quellen lie­gen vor und sind ein­fach zu googlen.

    1. @Hans Meiser

      die gan­ze Entwicklung fin­det an der Börse statt. Tief steckt der Staat mit sei­nem Kapital da mit drin und pro­fi­tiert ohne Ende. Und damit DAS! nie­mals raus­kommt, lässt der Staat über sei­ne Organe den größ­ten Blödsinn und die übels­ten Verschwörungstheorien verbreiten.

      Es inter­es­siert die nicht im Geringsten was wir von Drosten und Konsorten hal­ten, eben­so­we­nig wie glaub­wür­dig wir denen ihre Fallzahlen oder Inzidenzen halten. 

      Freundschaft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.