2L: Lauterbach und Lindner im Kaufrausch

Für 2,2 Milliarden soll Stoff von Biontech und Moderna auf­ge­trie­ben wer­den. Die bei­den Herren wir­ken sehr ange­strengt. Quelle: t‑online.de (15.12.)

»Die Bundesregierung will für rund 2,2 Milliarden Euro zusätz­li­che Corona-Impfstoffe kau­fen. Davon sol­len 80 Millionen Dosen von Biontech über EU-Verträge und wei­te­re 12 Millionen Dosen durch direk­ten Kauf beschafft wer­den, wie das Gesundheitsministerium nach Bewilligung der Mittel durch den Haushaltsausschuss des Bundestags am Mittwoch in Berlin mitteilte.

"Wir machen Tempo beim Impfen", ergänz­te Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) in Berlin bei einem gemein­sa­men Statement mit Lauterbach. Deutschland kön­ne für das nächs­te Jahr zusätz­li­che Impfstoffe beschaf­fen. "Wir reden über 92 Millionen Dosen Biontech und Moderna." Für die­se sei­en die 2,2 Milliarden Euro aus der Corona-Vorsorge im Haushalt jetzt kon­kret vor­ge­se­hen.«

Videoquelle: you​tube​.com


Siehe auch: Lauterbach star­tet neue Kampagne.

24 Antworten auf „2L: Lauterbach und Lindner im Kaufrausch“

  1. Kann eine Impfstoff Kampagne noch offen­si­ver sein, als eine Impfpflicht einzuführen?

    Drogen Dealer müs­sen ihre Kunden wenigs­tens noch selbst in die Abhängigkeit treiben.

    1. Das kann man so nicht ste­hen las­sen fin­de ich. Drogendealer sind in der Regel ehr­ba­re Geschäftsleute die eine sei­tens ihrer Kundschaft hoch­ge­schätz­te Dienstleistung erbrin­gen. Aktive Werbung oder gar Zwangsmaßnahmen sind dabei kaum von Nöten. Solche Vorzeigebürger in die Nähe der Impfkampagne zu rücken hal­te ich für ziem­lich ver­grif­fen und rufschädigend.

  2. Diese Lackaffen erzäh­len uns immer, dass uns ein kos­ten­lo­ses Impfangebot gemacht wird und ein Teil der Leute undank­bar ist, die die­ses kos­ten­lo­se Angebot ablehnen.
    Wer bezahlt denn die­ses Gift letzt­end­lich – doch der Steuerzahler.
    Also wie­der ein­mal eine Verarsche, dass wir etwas geschenkt bekommen.

    1. @ Weißer Rabe:
      Kosten"los" ist nichts.
      Die bei­den "Minister"-Darsteller als Dealer und Stricher. Die gehen auf dem Biontec-Strich.

  3. Na klar wir­ken die bei­den Herren sehr angestrengt.
    Der eine ist ein Junkie und dem­entspre­chend regel­mä­ßig auf
    Turkey und der ande­re eine prall gefüll­te Luftpumpe.
    Sowas kann schon mal Stress erzeugen…

  4. 24 Euro pro Dose!
    Ist das UVP oder Strassenpreis oder aus­ge­wür­fel­ter Preis?
    Wer soll das bezah­len? Immerhin 2.200.000.000 Euro!

    Hat man ande­re Angebote ein­ge­holt, aus Russland, Indien, China, …?

    Nächste Frage:
    92 Millionen Dosen – zusätz­lich!!, für wen?
    Vierter und fünf­ter Booster-Stich?

    Gibt es eine Option die Bestellungen zu can­celn, falls es Medikamente geben soll­te, nie­mand sich mehr ste­chen las­sen will, oder … oder …?

    1. Option? Canceln? Du beliebst zu scher­zen. Eine Selbstverpflichtung die Preparate auch dann noch anzu­wen­den soll­ten sie sich als ato­ma­rer Sondermüll ent­pup­pen wäre nach­voll­zieh­bar aber eine Option den Auftrag zu can­celn? Auch Satire soll­te einen gewis­sen Realitätsbezug haben…

    2. @Anton
      Klassische Wirtschaftsförderung, der Steuerzahler sub­ven­tio­niert Deep-Pharma, zudem wer­den die Sozialkassen geplün­dert. Hat die lau­fen­de Inflation etwa etwas mit der Konkurrenzfähigkeit mit China zu tun?
      Warum eine Impfpflicht für eine Impfung gegen die Wuhan-Variante, jetzt sind neue Impfungen gegen die Delta-Variante in Produktion und Zulassung – bei­de sind wir­kungs­los gegen Omikron! Dieses Problem war von Anfang an von den Influenzaimpfstoffen bekannt. Zudem kön­nen und haben die inji­zier­ten Impfstoffe kei­nen Transmissionschutz und ergo auch kei­ne EMA-Zulassung dafür – ent­spre­chen­de Nasensprays sind in der Zulassung:
      https://​www​.vfa​.de/​d​e​/​a​r​z​n​e​i​m​i​t​t​e​l​-​f​o​r​s​c​h​u​n​g​/​c​o​r​o​n​a​v​i​r​u​s​/​i​m​p​f​s​t​o​f​f​e​-​g​e​g​e​n​-​s​a​r​s​-​c​o​v​-​2​-​v​a​r​i​a​n​ten

  5. Ich bin schon wirk­lich fast nei­disch auf die­se Verträge … kei­ne 50 cent in der Herstellung und 24 € im VK .… kei­ne Haftung .… da wür­de ich mich mit einer Lieferung von 1 Mio stck zufrie­den geben…

  6. Das Dasein als Drogendealer und Zuhälter für 2L ist nicht immer leicht. Besonders, wenn 2L die Bevölkerung zum (dau­her­haf­ten, lebens­lan­gen) Drogenkonsum ver­don­nert (nötigt). Das hat es nicht ein­mal unter Ulbricht und Honecker gege­ben, dass die jewei­li­ge Regierung die Bevölkerung ver­don­nert (genö­tigt) hät­te, Drogen zu nehmen.

    Übringens betä­ti­gen sich alle Bundesländer-ReGIERungen, alle Stadtverordnete, alle Bundestags- und alle Landtagsabgeordneten als Drogendealer und sind somit hochkriminell.
    Die Mafia in Italien waren und sind dage­gen ehr­li­che und ehren­wer­te Zeitgenossen.

  7. Diesen 2L-Hirnies gehen die­se Weihnachtslieder voll ab. Diese 2L haben kei­nen Sinn für Besinnlichkeit und für Mitmenschlichkeit. In ihrem Gesundheits- und Hygienewahn sind sie zu Unmenschen geworden.
    Die 2L wir­ken kalt und kalt­schnäu­zig. Wer so kalt und kalt­schnäu­zig ist, hat jed­we­de Erdung verloren.

    Wie schön die­se Lieder sind. Diese Sänger/innen haben wenigs­tens noch Stimme. Und die­se Lieder klin­gen wenigs­tens _nicht_ so pene­trant und _nicht_ so kul­tur­los, wie die us-ame­ri­ka­ni­schen "Weihnachts(lieder)schinken".

    https://​www​.you​tube​.com/​w​a​t​c​h​?​v​=​k​1​1​r​b​0​3​g​YCk

  8. Das soll­te der aller­ers­te Junk wer­den wel­cher nach sei­nem Verbot bil­li­ger wer­den könn­te. Aber sicher bin ich mir da auch nicht so ganz!

    [Wo bleibt eigent­lich "die Möhre"?]

  9. Was wol­len die denn mit 92 Millionen zusätz­li­chen Dosen?
    Ich wür­de mal schät­zen, dass bei der 3. und 4. Dosis maxi­mal noch 60% der Bevölkerung dabei sein wer­den. Macht ca. 50 Millionen Dosen pro Booster-Kampagne.

    Außerdem hat doch die EU schon 900 Millionen Dosen Biontech für 2022 und 2023 bestellt. Ruft die Bundesregierung die­se jetzt ein­fach ab und prä­sen­tiert die als "Bestellung"?

    Ich ver­mu­te mal, das ist eher eine beglei­ten­de PR-Kampagne für den EIndruck "Wir tun was" und viel­leicht wol­len die bei­den Herren auch bestimm­te Unternehmen zu wei­te­ren finan­zi­el­len Zuwendungen an ihre Partei animieren.

  10. Wie bei "Der Untergang". In der Tat, bei­de wir­ken, als sei­en sie Getriebene. Bevor der gro­ße Knall kommt und das ver­spritz­te Zeug offi­zi­ell als Schrott fir­miert, muss noch schnell der Aktienkurs gepusht und Steuergeld ver­un­treut wer­den, dabei springt sicher auch was für die Lobbyisten-"Minister" raus.

    "COVID-19: Laborstudie bestä­tigt gerin­ge Schutzwirkung der Impfung gegen Omikron"

    https://​www​.aerz​te​blatt​.de/​n​a​c​h​r​i​c​h​t​e​n​/​1​3​0​0​7​8​/​C​O​V​I​D​-​1​9​-​L​a​b​o​r​s​t​u​d​i​e​-​b​e​s​t​a​e​t​i​g​t​-​g​e​r​i​n​g​e​-​S​c​h​u​t​z​w​i​r​k​u​n​g​-​d​e​r​-​I​m​p​f​u​n​g​-​g​e​g​e​n​-​O​m​i​k​ron

  11. Das Video hab ich mir nicht ange­tan, aber wenn man das Standbild einen Augenblick (hal­be Sekunde, so, dass es fürs Bauchgefühl reicht) auf sich wir­ken lässt, hat man den Eindruck, da ste­hen zwei Schuljungs, die was aus­ge­fres­sen haben, kei­ne Ahnung vom Tuten und Blasen haben und ins­ge­heim drauf war­ten, dass sie gleich von Mutti abge­holt wer­den und für ihre Schandtat bestraft wer­den, weil sie sich eigent­lich in ihrer Haut gar nicht so wohl fühlen. 

    Der Eindruck kann stim­men, muss es aber nicht. Körperhaltung sagen aber viel aus und die kann man auch auf Fotos inner­halb von Sekunden intui­tiv erfas­sen. Nun fra­ge ich mich:
    – wis­sen die bei­den 'Jungs', dass sie gera­de Verbrechen gegen die Menschlichkeit bege­hen? Wird deren kogni­ti­ve Dissonanz grö­ßer, so dass sie nicht mehr alles weg­drü­cken kön­nen? Ist es nur die­ses psy­cho­lo­gi­sche? Oder
    – haben sie jeman­den im Nacken sit­zen, der ihnen sehr viel Druck macht und sie zer­bre­chen lang­sam an die­sem Druck?
    – Wen wün­schen sie sich zurück? Wer soll sie ret­ten? Hoffen sie dar­auf, dass der­je­ni­ge, der ihnen mög­li­cher­wei­se im Nacken sitzt, bald sagen wird 'ich lass euch lau­fen'? Hoffen sie auf Gott?
    Man weiß es nicht.

    Die Ausstrahlung der Verantwortlichen und deren Körperhaltung sagt mir, dass hier etwas im Gange ist und dass sie es lan­ge nicht mehr durch­hal­ten wer­den. Hoffentlich ist es nicht nur eine Hoffnung. So sehen jeden­falls kei­ne selbst­si­che­ren und zufrie­de­nen Menschen aus. Und es ist auch auf die­sem Standbild nicht mehr viel vom eins­ti­gen Wahn und dem Hochgedreht-Sein (um die Angst zu ver­drän­gen) zu spü­ren. Man sieht zwei klei­ne, nacke Jungs, die nicht mehr weiterwissen.

    1. Dankeschön! "die bei­den wir­ken wie Schulbuben die was aus­ge­fres­sen haben… " Würden Sie einem der bei­den oder gar bei­den einen Gebrauchtwagen abkau­fen? So wie die auftreten?

  12. Eine wei­te­re Hoffnung:
    Lauterbach und Lindner sind bei­de mei­nem Eindruck nach in einem aus psy­cho­lo­gi­scher Sicht ähn­lich schlech­ten Zustand. Lauterbach scheint wesent­lich schwä­cher zu sein und sehr viel stär­ker auf Mittel ange­wie­sen zu sein, um wei­ter zu funk­tio­nie­ren und sich Stärke vor­zu­gau­keln. Lindner scheint eher bewusst zu sein, dass er schwach ist und wo er steht. Beide bie­dern sich an, ein­mal unbe­wusst, ein­mal bewusst.

    Das wird von Lindner auf Lauterbach abfär­ben. Lauterbach wird durch Lindner erken­nen, dass er sich selbst die gan­ze Zeit was vor­ge­lo­gen hat und er wird es begrü­ßen, denn dann kann er sich sei­ne eige­ne Auferlegung zurück­neh­men, funk­tio­nie­ren zu müs­sen. Dann kann sich Lauterbach viel­leicht selbst end­lich wie­der die Erlaubnis geben, Mensch zu wer­den. Mitzufühlen. Auch mit­zu­füh­len mit den gan­zen Menschen, die durch sei­ne Maßnahmen tag­täg­lich ins Elend getrie­ben wer­den, weil sie am eige­nen Leib spü­ren, dass die Regierung sie im Winter erfrie­ren las­sen will (Ungeimpfte dür­fen weder Handschuhe, noch Mützen, noch Jacken, noch Schuhe kau­fen) usw.
    Dadurch dass Lindner etwas anwe­sen­der und mensch­li­cher, ja noch nicht ganz so ent­frem­det zu sein scheint, wird Lauterbach auf­wa­chen. Das wird Lauterbach in gro­ße Konflikte bringen.

    Schauen wir zu, wie das Kartenhaus zusam­men­stürzt. Und schau­en wir zu, wie Menschen funk­tio­nie­ren. Es ist spannend.

  13. Wenn ich die Knebelverträge in Erinnerung habe, muss man die wir­kungs­lo­se Impfstoffvariante auch dann abneh­men, wenn es bereits eine bes­se­re gibt. Also wird Müll gekauft.

  14. https://​www​.waz​-online​.de/​N​a​c​h​r​i​c​h​t​e​n​/​P​o​l​i​t​i​k​/​N​i​e​d​e​r​s​a​c​h​s​e​n​/​N​i​e​d​e​r​s​a​c​h​s​e​n​-​G​e​r​i​c​h​t​-​k​i​p​p​t​-​2​G​-​R​e​g​e​l​u​n​g​-​i​m​-​E​i​n​z​e​l​h​a​n​del

    Apropós Kaufrausch:

    Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg macht wei­ter in der rich­ti­gen Richtung!!!

    🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂

    Das muss Wellen schla­gen!! Wieviel Wellen? Hohe, wei­te, spru­deln­de Wellen mit viel fri­schem Wind für ganz Deutschland??

    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

  15. Vertreter bestellt 5000 Staubsauger bei Schrott-Hersteller. Die Staubsauger funk­tio­nie­ren zwar nicht, aber die Staubsauger-Mafia hat reich­lich Staub auf­wir­beln las­sen. Vertreter und Mafia ver­brei­ten zudem jede Menge Angst wegen Staubluft. Der Clou: Die anvi­sier­te Kundschaft ist gezwun­gen, für Angstmache und Sauger-Werbung Zwangsgebühren zu zah­len. Da die Geräte nach weni­gen Monaten den Geist auf­ge­ben, und wei­ter Staub auf­ge­wir­belt wird, hat die Kundschaft wei­ter Angst, und kauft regel­mä­ßig nach. Alle sind glück­lich. Einer ist in dem Spiel der Arsch und merkt es nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.