Lauterbach unverdrossen in häuslicher Isolation

Was soll die­ses gemei­ne Bild auf welt.de? Im Radio ist die Meldung inzwi­schen verschwunden.

welt.de (5.8.)

13 Antworten auf „Lauterbach unverdrossen in häuslicher Isolation“

    1. @ Anne Helga:
      "Da hilft nur „Impfen“, „Impfen“, „Impfen“!"
      🙂

      Mehrfach hält mehr­fach besser 🙂
      Glaube (an die Wirksamkeit der "Impf"plörre") ver­setzt Berge.

  1. Möglicherweise ist er nicht infi­ziert. Möglicherweise sind die Morddrohungen mitt­ler­wei­le so mas­siv, dass ihn der Staatsschutz lie­ber ein paar Tage aus der Öffentlichkeit nimmt.

  2. Yippie. Opposition funk­tio­niert wieder.

    https://prod.berliner-zeitung.de/news/ab-oktober-dreifach-geimpfte-sollen-wie-ungeimpfte-behandelt-werden-infektionsschutzgesetz-karl-lauterbach-marco-buschmann-geboostert-corona–li.253589

    "Scharfe Kritik kommt auch von der CDU. Tino Sorge ist Mitglied im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages, zudem ist Sorge gesund­heits­po­li­ti­scher Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Er sag­te der Bild am Donnerstag, die geplan­ten Regelungen stün­den „im kras­sen Widerspruch zu den gel­ten­den Stiko-Empfehlungen“.

    Sorge kri­ti­siert, dass Dreifach-Geimpfte „fak­tisch noch zu einer Viert- oder gar Fünftimpfung gedrängt“ wür­den. Und äußert eine bri­san­te Vermutung. Sorge zur Bild: „Man könn­te fast ver­mu­ten, dies soll Karl Lauterbach dabei hel­fen, sei­ne über­vol­len Impfstofflager zu leeren.“

    Städte und Gemeinden sind auch nicht zufrieden
    https://www.berliner-zeitung.de/news/infektionsschutz-maskenpflicht-regelung-kaum-kontrollierbar-li.253708
    "Der Städte- und Gemeindebund hält die im neu­en Infektionsschutzgesetz geplan­ten Ausnahmen von der Maskenpflicht für nicht kon­trol­lier­bar. „Die Befreiung von der Maskenpflicht für Geimpfte oder Genesene ist im Alltag kaum wirk­sam zu kon­trol­lie­ren und nur sehr schwer umzu­set­zen“, sag­te Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg den RND-Zeitungen vom Freitag. „Gerade bei gro­ßen Menschenansammlungen wäre es ein kaum zu bewäl­ti­gen­der Aufwand, im Einzelfall den Status zu kon­trol­lie­ren und zu prü­fen, ob der jewei­li­ge Nachweis wirk­lich kor­rekt ist.“Die Ampel-Koalition hat­te am Mittwoch die geplan­ten Corona-Maßnahmen für den Herbst und Winter vor­ge­stellt. Die Länder sol­len unter ande­rem eine Maskenpflicht in öffent­li­chen Innenräumen anord­nen kön­nen. Ausnahmen gibt es etwa bei Kulturveranstaltungen für Getestete und Genesene sowie frisch Geimpfte ab einer drit­ten Impfung, die höchs­tens drei Monate her ist."

  3. Rückblende vor ein paar Tagen noch Lauterbach-Homestory: 

    Frage: "Herr Lauterbach. Leute wie Sie gehö­ren inzwi­schen zu einer Minderheit. Wie haben Sie es geschafft, sich bis heu­te nicht zu infizieren?"
    Karl Lauterbach: Ich bin sehr sehr vor­sich­tig. Ich tra­ge fast immer FFP2-Masken und bin vier Mal geimpft. Hier im MInisterium tes­ten wir uns jeden Tag . Und wir tra­gen wei­ter­hin Masken. Bei Sitzungen neh­me ich die Maske meis­tens nur dann ab, wenn ich spre­che. Trotzdem kann ich mich täg­lich bei den vie­len Kontakten" ("Thüringer Allgemeine" Mittwoch 3. August 2022 Seite 5 und vie­len ande­ren Medien im Netz, Thema auch hier im Blog gewesen) 

    Und nun? Kleine Sünden wer­den sofort bestraft oder wie?

  4. So, ich darf nicht nun die fro­he Botschaft ver­kün­den: Mich, ü60, nicht geimpft, hat es nun auch erwischt. Fürchtet euch nicht 😉
    Mittwoch fing es mit hef­ti­gen Kopfschmerzen an (das war schon übel), sonst kei­ne wei­te­ren Symptome. Test negativ.
    Donnerstag leich­te Kopfschmerzen, biss­chen schlapp. Test negativ .
    Heute auf dem Weg der Besserung: Test positiv.
    Werde mich Montag krank­schrei­ben las­sen (auf Psyche) und unse­rer Klinik mei­nen Status nicht mit­tei­len. Ich will nicht in eine omi­nö­se Statistik ein­flie­ßen, und ich will nicht mit­spie­len. Vor allem, da ich heu­te erfah­ren habe, dass die ers­ten Kollegen ein Betretungsverbot vom Gesundheitsamt bekom­men haben
    Grüße aus dem schwarz-grü­nen NRW

  5. Ach was. Der hat sicher jede Menge Fachkräfte um sich rum die für ihn kochen, den Champagner ser­vie­ren, put­zen usw. Einfach nur wiederlich.

  6. Ich befürch­te, Kalle brü­tet in sei­nem Körper die Killervariante aus!
    Die Industrie hat ja nicht geliefert.

    Namensvorschlag: KaLa666

    B-)

  7. "Gesundheitsminister Lauterbach mit Corona infiziert
    1:30 Uhr

    Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hat sich mit dem Coronavirus infi­ziert. Der 59-Jährige sei am Donnerstagabend posi­tiv getes­tet wor­den, teil­te sein Ministerium am frü­hen Freitagmorgen mit. Ihm gehe es gut, er habe nur leich­te Symptome und neh­me sei­ne Amtsgeschäfte vor­über­ge­hend aus der häus­li­chen Isolation war. Lauterbach ist nach Angaben sei­nes Ministeriums vier­fach geimpft. "Dies zeigt, dass bei der hoch­an­ste­cken­den Omikronvariante eine Infektion selbst bei äußers­ter Vorsicht nicht voll­stän­dig aus­zu­schlie­ßen ist", schrieb das Ministerium. Der Minister appel­lie­re daher erneut an alle, sich umsich­tig zu ver­hal­ten und auf einen aus­rei­chen­den Impfschutz zu ach­ten, damit Infektionen und schwe­re Verläufe soweit wie mög­lich ver­hin­dert wer­den könnten."

    https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/liveblog-corona-100.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.