Merkel-Show mit Impfliste

"Merkel trägt Impfliste zur Kabinettssitzung" ist heu­te auf t‑online.de ein Beitrag überschrieben.

»Ob die­se Liste für die Öffentlichkeit bestimmt war? Kanzlerin Angela Merkel wur­de am Mittwochvormittag von Pressefotografen auf dem Weg zur Kabinettssitzung im Kanzleramt foto­gra­fiert. Unter ihrem Arm trägt sie eine Mappe mit Unterlagen: offen sicht­bar dabei eine Tabelle mit einer Impfliste bezie­hungs­wei­se mit einer Einschätzung zu Impfmengen und zur Impfbereitschaft in der Bundesrepublik.«

Deutlich les­bar ist auf einem Foto die ent­spre­chen­de Liste abgebildet.

»Darin ist die Bevölkerung in 14 Gruppen unter­teilt, begin­nend mit Mitarbeitern des Gesundheitswesens als Kategorie 1, abschlie­ßend mit Kindern bis 12 Jahren als letz­te Kategorie. Neben den Unterteilungen fol­gen im Dokument die Größe der Gruppen, die geschätz­te Impfbereitschaft und die benö­tig­ten Impfdosen.«

Was hier als Fauxpas der Kanzlerin dar­ge­stellt wird, scheint bei nähe­rer Betrachtung eher ein wei­te­res PR-Stück zur Hebung der Impfbereitschaft zu sein.

»Auffällig: Ist die Bereitschaft, sich gegen Corona imp­fen zu las­sen bei den vor­de­ren Kategorien noch mit 80 Prozent ange­ge­ben, sinkt sie bei der sons­ti­gen Bevölkerung (Kategorie 13) auf 50 Prozent. Bei Kindern (Kategorie 14) ist gar kei­ne Impfquote ange­ge­ben. Insgesamt geht das Kanzleramt laut Dokument offen­bar von einer Impfbereitschaft in Deutschland von rund 68 Prozent aus.«

Das mag als Autosuggestion noch durch­ge­hen, mit der Wirklichkeit wird es nichts zu tun haben.

5 Antworten auf „Merkel-Show mit Impfliste“

  1. Erstaunlich, die­se 68% sind wohl ein Standardwert. In Stein gemeis­selt. Oder in Betonköpfe gegos­sen. Zufriedenheits- und Zustimmungswert. Die Merkelkonstante, die unser Universum auf­recht erhält und antreibt.

  2. 1. The Epoch Times berich­ten von der heu­ti­gen Bundestagsdebatte über die Impfstoffverteilung.

    Die Positionen der ein­zel­nen Parteien wer­den kurz zusam­men gefasst, das Video die­ser Aktuellen Stunde ist dort ein­ge­bet­tet. https://www.youtube.com/watch?v=sXMiWjLjaqo

    2. "Wenig beach­te­ten Informationen" fin­den sich auch auf der Wikipedia-Seite zur Gavi (Global Alliance for Vaccines and Immunisation) die mit der BMGF eng ver­zahnt ist. https://de.wikipedia.org/wiki/Gavi,_die_Impfallianz

    "Deutschland ist seit 2006 Gavi-Geberland. Anfangs lagen die Finanzierungszusagen bei 4 Millionen Euro pro Jahr. Seitdem hat Deutschland sei­ne jähr­li­chen Zusagen kon­ti­nu­ier­lich erhöht; im Jahr 2012 betru­gen sie 30 Millionen Euro. Im Januar 2015 rich­te­te Deutschland – unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel – die Gavi-Geberkonferenz in Berlin aus. Verschiedene Nichtregierungsorganisationen for­der­ten im Vorfeld der Konferenz, dass die deut­schen Zusagen auf 100 Millionen Euro jähr­lich erhöht wer­den sol­len. In ihrer Rede auf der Konferenz kün­dig­te Bundeskanzlerin Merkel an, die Unterstützung bis 2020 auf 600 Millionen Euro erhö­hen zu wol­len. Am 50. Weltwirtschaftsforum in Davos 2020 hat­te Merkel eine Finanzierung in Höhe von 600 Millionen Euro für den Zeitraum 2021–2025 zugesagt.

    Deutschland bil­det zusam­men mit Frankreich, der Europäischen Kommission, Irland und Luxemburg eine Stimmrechtsgruppe im Gavi-Verwaltungsrat. 2018 ver­trat Deutschland die­se Gruppe als stell­ver­tre­ten­des Vorstandsmitglied, 2019 als Vorstandsmitglied; letz­te­res ist auch für 2021 geplant."

    Siehe auch die Seiten der Gavi: https://www.gavi.org/investing-gavi/funding/donor-profiles/germany

    "In January 2020, as Gavi met in Davos to cele­bra­te its 20th anni­ver­s­a­ry, Chancellor Merkel was the first world lea­der to pledge for Gavi’s next stra­te­gic peri­od, announ­cing Germany’s com­mit­ment of ano­t­her EUR 600 mil­li­on for 2021–2025. In September 2020, Germany also con­fir­med a com­mit­ment of EUR 100 mil­li­on towards the Gavi COVAX Advance Market Commitment (COVAX AMC)."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.