8 Antworten auf „Mobbing? Ja, bitte!“

  1. Kann mir jemand hel­fen? Bislang dach­te ich, eine Krankheit in ihrer Schwere an den mit ihr ein­her­ge­hen­den Symptomen erken­nen zu kön­nen. Wenn Frau Professor nun von Unterschieden in der Infektion spricht – was mag sie mei­nen? Geht es um CT Werte oder um Symptome? Ich ver­ste­he es nicht. Was ist eine nicht so schwe­re Infektion, wenn die Schwere nicht auf die Symptome bezo­gen beschrie­ben wird? Der PCR Test kann ja nur die Existenz einer dem SarsCov2 zuge­ord­ne­ten Gensequenz ermit­teln, nicht mehr. Bitte um Nachhilfe. Danke

  2. Im Prinzip ist das ja alles "wurscht", da die Präparate ja nur "schwe­re Verläufe ver­hin­dern sol­len und vom voll­stän­di­gen Verhindern jeg­li­cher Infektionen auch nie die Rede war. Daher braucht es auch kei­nen wun­dern, wenn Gespritzte sich sich auch nach wie vor anste­cken und dann das Virus an ande­re weitergeben. 

    Das ist sicher nicht erst seit "Delta" so, nur waren in der Zeit, wo die "alten" Varianten domi­nier­ten, noch nicht so vie­le gespritzt, als dass es da schon auf­ge­fal­len wäre.

    Es wird auch nicht mehr lan­ge dau­ern, dann gilt die stän­di­ge Testpflicht auch für Gespritzte. Möglicherweise ist sie für die­se dann ohne eige­ne Kostenbeteiligung oder kos­ten­güns­ti­ger und für Ungespritzte dann noch höher – möch­te da nicht spe­ku­lie­ren, aber man kann sich da ja den­ken, wor­auf es hin­aus­lau­fen wird.

  3. Sowas soll­te man auch "Schwarze Pädagogik" benen­nen, genau­so wie man die aktu­ell begon­nen "C19-Impfungen" IM Stephansdom zu Wien als "Schwarze Messen" umnen­nen sollte.
    ROM, dh. dem haupt­am­tie­ren­den "Heiligen Vater" , der sich "Stellvertreter Gottes auf Erden" nen­nen läßt, muß bekannt sein, daß in den US nach den Daten der CDC/VAERS die Abortrate in den ers­ten 20.SSW von 15% auf >80% ange­stie­gen sind!
    Btw. wer­den in den Synagogen , Moscheen, Tempeln und Gebetshäuser der ver­schied­nen Religionen auch schon sol­che NGO-regi­me­freund­li­chen, sagen wir mal Neue Opferrituale angedacht?

  4. In den USA schon offi­zi­ell – https://www.corodok.de/wenn-cdc-chefin/ – dau­ert es hier in DE – CH – AT etwas län­ger bis man sei­ne Dogmen aufweicht.

    https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/126205/Delta-Variante-in-Deutschland-bei-97-Prozent
    Der Artikel hat eine über­sicht­li­che RKI Aufstellung mit dem Anteil Varianten im Wochenlauf 2021 – Entwicklung.

    Delta in Deutschland nun 97% aller 'Infektionen' offi­zi­ell. Es ist live jetzt hier, es geht nicht um 'fer­ne Länder'. Aber mit Saisonalität und ande­ren Faktoren und feh­len­den Kohortentests wird die Datensituation ver­bes­se­rungs­fä­hig bleiben.

  5. Die Aufforderung, psy­chi­sche Gewalt der Mitschüler zu dul­den, wenn man nicht macht, was die Erwachsenen wol­len. Welche Wirkung wird so eine Aussage bei Kindern haben?
    Hier wird jedes Vertrauen zer­stört und dafür gesorgt, dass Kinder ohne Hoffnung auf Hilfe in der Not allein­ge­las­sen wer­den. Wer setzt so einen Menschen als Bildungsminister ein?

    Fragen nach den Menschen
    für E.B.
    Und wur­de die Liebe gelehrt?
    Ja, aber schlecht und heimlich.
    Und wur­de der Tod gelehrt?
    Ja, aber nur zum Teil.

    Wieso zu Teil?
    Es wur­de nur Töten gelehrt,
    gelehrt und geübt.
    und das Sterben totgeschwiegen.

    Und wur­de der Haß gelehrt?
    Ja, Gelehrt und geschürt, aber nur
    Auf den, der Feind genannt wurde,
    und nicht auf das eige­ne Unglück.

    Und was taten sie mit ihrem Leben?
    Fast alle nur das,
    was zu erwar­ten war,
    nach einer sol­chen Lehrzeit.

    Erich Fried

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.