Neues Thesenpapier von Schrappe u.a.

In der Zusammenfassung des Thesenpapiers vom 29.8. mit ins­ge­samt 151 Seiten heißt es:

»Das 8. Thesenpapier erwei­tert die bewähr­te Dreiteilung Epidemiologie, Prävention und Gesellschaftspolitik um ein vor­an­ge­stell­tes Kapitel, das ein kon­zep­tio­nel­les Verständnis der Epidemie vor­schlägt, das sich von der gän­gi­gen, bio­lo­gis­tisch-linea­ren Sichtweise abhebt. Insgesamt wer­den vier Themen behandelt: 

      • die Pandemie als kom­ple­xes System, 
      • Steuerung durch Indikatoren und Entwicklung eines Indikatoren-Sets,
      • Kinder und Jugendliche in der Corona-Pandemie, 
      • Politik und Demokratie unter Pandemie-Bedingungen.«

Unbedingt lesens­wert!

3 Antworten auf „Neues Thesenpapier von Schrappe u.a.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.