Nun tanzt das Virus Lambada

Das geht schnel­ler, als ein alter Grieche buch­sta­bie­ren kann. Da die Delta-Variante anste­ckungs­tech­nisch hier­zu­lan­de eine Mogelpackung dar­stellt, wer­den flugs ein paar Lettern über­sprun­gen. Auf welt.de ist am 6.7. zu erfahren:

»Nun ist die Lambda-Variante in Europa angekommen
Die Lambda-Variante des Coronavirus, die sich seit einem Jahr in Südamerika aus­brei­tet, ist jetzt in Europa ange­kom­men. Die Mutation steht laut spa­ni­schen Medien im Verdacht, einen Corona-Ausbruch mit 80 Infektionen in Kantabrien, einer klei­nen Region im Norden Spaniens, ver­ur­sacht zu haben.

Die auch Anden-Variante oder C.37 genann­te Mutation wur­de erst­mals im August 2020 in Peru ent­deckt und hat sich seit­dem in min­des­tens 29 Ländern ver­brei­tet, vor allem in Südamerika. Auffällig ist, wie schnell sie sich aus­brei­te­te.«

Interessante Variante

»Die Corona-Variante steht seit Mitte Juni unter beson­de­rer Beobachtung der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Sie stuft Lambda als „inter­es­san­te Variante“ ein, weil sie zu gehäuf­ten Fällen führt und gleich in meh­re­ren Ländern auf­taucht, eine Stufe unter den „besorg­nis­er­re­gen­den Varianten“ („Variants of concern“).

Ist die Variante ansteckender?

Aufgrund ihrer Mutationen könn­te laut WHO die Virusver­sion mög­li­cher­wei­se anste­cken­der sein oder vom mensch­li­chen Immunsystem schlech­ter bekämpft werden.

„Bisher gibt es kei­ne Hinweise auf ein aggres­si­ve­res Verhalten der Lambda-Variante“, sag­te Jairo Méndez-Rico, Experte für Viruserkrankungen bei der WHO der „Deutschen Welle“. „Obwohl die Möglichkeit einer höhe­ren Ansteckungsrate besteht, haben wir noch nicht aus­rei­chend belast­ba­re Studien, um sie mit Gamma oder Delta ver­glei­chen zu kön­nen.“«

Von nix kommt eben erst mal nix. Der Mann kennt aber das Erfolgsrezept aus Israel und Großbritannien:

»Wirksamstes Mittel gegen alle Mutanten sei, so Méndez-Rico von der WHO, die Impfung: „Alle von uns zuge­las­se­nen Impfstoffe gegen die welt­weit zir­ku­lie­ren­den Corona-Varianten sind gene­rell effek­tiv – und es gibt kei­nen Grund anzu­neh­men, dass sie dies bei Lambda weni­ger wären.“«

Wenn die das Tempo bei­be­hal­ten, sind wir nächs­te Woche bei Oktopus oder wie die heißt. Danach wer­den die Mutanten nach dem indo­ne­si­schen Alphabet* benannt. Von dort hat tagesschau.de am 3.7. schon mal Särge gezeigt. "Jenni­fer Lange, ARD-Studio Singapur, zzt. in Hamburg" weiß von Rekordzahlen in Indonesien, nennt sie aber lie­ber nicht. In dem Land mit 273 Millionen EinwohnerInnen gab es bis­lang ca. 60.000 Todesfälle (corona-in-zahlen.de).

* Ich habe nach­ge­se­hen, wenn auch nur bei Wikipedia. In Indonesien wird über­wie­gend Malaiisch gespro­chen. "Die Sprache gehört mit etwa 200 Millionen Sprechern zu den meist­ge­spro­che­nen Sprachen der Erde."

13 Antworten auf „Nun tanzt das Virus Lambada“

  1. Die tan­zen voll­kom­men aus der Reihe. Nach Delta wäre jetzt doch
    Gamma an der Reihe.
    Diese Arschgeigen hal­ten sich nicht ein­mal an die Regeln.

    1. @Weißer Rabe
      Leider nicht ganz. Nach Delta kommt erst ein­mal epsilon.
      Gamma steht an 3ter und Lambda an 11ter Stelle im Griechischen Alphabet.

      1. Danke für die Aufklärung. Hatte kein Griechisch.
        Habe mir das Alphabet runtergeladen. 

        Aber wenn Lambda an 11. Stelle kommt, wird ja wie­der auf Deufel komm her­aus unterschlagen.

        Von Alpha im Januar habe ich gar nichts mitbekommen.

    2. @Weißer Rabe:
      Einspruch, Euer Ehren!
      Auch ohne Graecum kommt im grie­chi­schen Alphabet Gamma vor Delta. "Gamma" (wei­land als "bra­si­lia­ni­sche" bekannt gewor­den) ist, trotz Sargbildern aus Brasilien, bereits ausgelutscht.

    3. Gamma kommt vor Delta, nach Delta kommt Epsilon.
      Das Auslassen von Buchstaben folgt anschei­nend dem­sel­ben Prinzip wie bei den Windows- Versionen – wenn die Auflistung zu nume­risch daher­kommt, könn­te mit der Vorhersagbarkeit der Gewöhnungseffekt zu schnell einsetzen.

  2. Ja klar, wie wärs mit Koreanischen Namen oder im Hexa-Format?
    Ach so, die gan­zen Polit-Verbrecher sind geis­ti­ge Tiefflieger und kön­nen das gar nicht.
    Das absur­de Theater über­for­dert aber auch die Vollhonks komplett.

    1. …das mit dem hex-for­mat gefällt mir. 🙂
      kenns­te den schon?
      0xDEADC0FF (doppel‑f zählt als v)
      😀
      oder 0xBADC0FF2
      oder …

  3. Diese Variantenanalyse ist m.E. das fol­gen­reichs­te intel­lek­tu­el­le Versagen der Neuzeit.
    Man konn­te der Secondary Attack Rate (SAR) der Alpha-Variante ab dem Zeitpunkt des Rausposaunens der grö­ße­ren Ansteckungsfähigkeit beim Fallen zuschau­en. Jetzt pas­siert das­sel­be mit Delta, das aktu­ell eher in Kreisen unge­impf­ter jun­ger Leuten mit enge­rem Kontakt und einer etwas höhe­ren SAR ver­kehrt. Auch die wird fallen.
    Die schei*-Dinger haben halt einen mini-klei­nen Vorteil, wes­halb sie sich irgend­wann durch­set­zen und es wird ein rie­si­ger Popanz drum gemacht. Eine klei­ne Geschichte:

    14.1.2021:
    "Wild"Typ: SAR 9,7% , Alpha: SAR 12,9% > ALARM…Alpha 30% ansteckender
    https://assets.publishing.service.gov.uk/government/uploads/system/uploads/attachment_data/file/959426/Variant_of_Concern_VOC_202012_01_Technical_Briefing_5.pdf

    Alpha SAR sinkt von 12,9% auf 8,1% …

    27.5.2021:
    Alpha SAR 8,1%, Delta SAR 13,5% > ALARM Delta noch­mal 60% ansteckender!!
    https://assets.publishing.service.gov.uk/government/uploads/system/uploads/attachment_data/file/990339/Variants_of_Concern_VOC_Technical_Briefing_13_England.pdf

    Delta SAR sinkt von 13,5% auf 10,7%…

    25.6.2021:
    Alpha: SAR 7,9%, Delta 10,7% > Delta nur noch 30% anst.. ach nee ALARM LAMBDA kommt!!
    https://assets.publishing.service.gov.uk/government/uploads/system/uploads/attachment_data/file/997418/Variants_of_Concern_VOC_Technical_Briefing_17.pdf

    Fakt ist: Delta ist aktu­ell weni­ger anste­ckend als Alpha im Januar und etwa auf dem Niveau des Wildtyps. Wenn man die­ser Argumentation fol­gen täte. Alpha unter dem Wildtyp im Januar.

    Irgendwo stand für Delta sogar mal 15%, fin­de ich aber grad nicht in dem gan­zen Gelumpe.

    Alle Berichte:
    https://www.gov.uk/government/publications/investigation-of-novel-sars-cov-2-variant-variant-of-concern-20201201

  4. Und wenn die Pläne, die in Spanien für ein neu­es Gesetz vor­ge­stellt wur­den, Schule machen, dann hat es sich für die
    „Transformer“ gelohnt:

    https://elpais.com/espana/2021–07-03/todos-los-mayores-de-edad-podran-ser-movilizados-en-caso-de-crisis.html

    „Jede voll­jäh­ri­ge Person ist ver­pflich­tet, die von den zustän­di­gen Behörden gefor­der­ten „per­sön­li­chen Leistungen“ nach den Richtlinien des Nationalen Sicherheitsrats zu erbrin­gen, wenn in Spanien der Krisenzustand aus­ge­ru­fen wird. In die­sem Fall müs­sen sich aus­nahms­los alle Bürger an die Anordnungen und Weisungen der Behörden halten.“

    „ Spanien ent­wirft (einen) Gesetzentwurf, der es dem Staat ermög­licht, in Krisenzeiten alle Erwachsenen zu mobilisieren
    Für den Fall, dass in Spanien ein Krisenzustand aus­ge­ru­fen wird ("Situation von Interesse für die natio­na­le Sicherheit" ist die gesetz­li­che Bezeichnung), kön­nen die Behörden bei Intervention oder pro­vi­so­ri­scher Besetzung auch die vor­über­ge­hen­de Beschlagnahme von Eigentum aller Art vor­neh­men der not­wen­di­gen Maßnahmen oder die Einstellung aller Arten von Aktivitäten. “

    „Die Pflicht betrifft nicht nur alle Bürger, son­dern auch Unternehmen und juris­ti­sche Personen, mit den Behörden zusam­men­zu­ar­bei­ten, um die Krise durch per­sön­li­che oder mate­ri­el­le Leistungen zu überwinden. „

    „ Neben ande­ren Neuerungen ent­hält der Entwurf die Verpflichtung der Medien, bei der Verbreitung von Informationen prä­ven­ti­ver oder ope­ra­ti­ver Art mit den zustän­di­gen Behörden zusammenzuarbeiten.“

    Auszugsweise Übersetzung mit „Google“-Translator.

  5. Das ist alles mitt­ler­wei­le so bere­chen­bar. Die geben sich wirklich
    über­haupt kei­ne Mühe mehr, irgend­et­was zu ver­schlei­ern. Sagt
    sehr viel über deren Menschenbild aus…
    Die (paa­ri­ge) Lambda-(Schädel)Naht befin­det sich übri­gens im
    Bereich des Hinterkopfes. Ich habe mal gehört, daß ein paar Schläge auf den­sel­ben das Denkvermögen erhö­hen sollen…

  6. Ich hat­te mal nen kras­sen (ech­ten) Deutsch-Lehrer.
    Der hat nem Mitschüler von mir, der ein T‑Shirt vom A‑Team trug ne ein­fa­che Frage gestellt, die er falsch beantwortete.
    Da sag­te der Lehrer:
    "Du bist höchs­tens vom Z‑Team!"

    Gude Zeidn!

  7. Schöne ägyp­ti­sche Hieroglyphen wären am Besten.
    Da kann man für jede Veriante (soll ja inzwi­schen 50000 geben) eine eige­ne finden.
    Chinesisch wäre auch gut geeignet.

  8. Erst: "im August 2020 in Peru entdeckt". 

    Dann, ein Jahr spä­ter: "Auffällig ist, wie schnell sie sich ausbreitete."

    Einfach lang­wei­lig. Naja, für die Lemminge reicht's. Ein gutes Pferd springt nur so hoch, wie es muss.

    Was wur­de eigent­lich aus Eta, der Paderborner Variante?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.