Ob die Bundeswehr wenigstens das kann?

Ihre Gewehre schie­ßen um die Ecke, ihre Hubschrauber flie­gen nicht, ihre U‑Boote kön­nen nicht tau­chen. Was einen alten Antimilitaristen sehr erfreut, läßt Schlimmes ahnen für den Plan, über den der Spiegel heu­te berichtet:

»Bundeswehr unter­stützt Teststationen
Die bei­den Teststationen an den Grenzen zu Österreich bekom­men am Wochenende Unterstützung durch die Bundeswehr. In Hochfelln-Nord an der Autobahn 8 bei Bergen (Landkreis Traunstein) sowie Donautal-Ost an der Autobahn 3 bei Passau rech­nen die Behörden wie­der mit einem erhöh­ten Test-Aufkommen durch Reiserückkehrer. Deswegen habe sie ein Unterstützungsangebot der Bundeswehr ange­nom­men, teil­te Gesundheits­ministerin Melanie Huml (CSU) mit. So sol­len die baye­ri­schen Hilfsorganisationen ent­las­tet wer­den, die mit Ehren­amtlichen an den Teststationen gehol­fen hatten.«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.