Omikron: Intensivmediziner fordert Kontaktbeschränkungen für Geimpfte

»Der Intensivmediziner Gernot Marx for­dert schär­fe­re Maßnahmen für alle als bis­her. Der Präsident der Intensivmediziner-Vereinigung Divi hält stär­ke­re Kontaktbeschränkungen auch für Geimpfte für not­wen­dig. Man wis­se über die neue Virusvariante Omikron noch nicht genug. Marx: „Wir kön­nen nicht aus­schlie­ßen, dass die Impfstoffe ver­min­dert wir­ken.“ Wegen die­ses Nicht-Wissens sei es „zwin­gend not­wen­dig“, beson­ders vor­sich­tig zu sein. Dem RND sag­te Marx: „Wir brau­chen deut­li­che Kontaktbeschränkungen, aktu­ell tat­säch­lich am bes­ten für alle…

Auch Klaus Reinhardt, Präsident der Bundesärztekammer, hält wei­ter­ge­hen­de Maßnahmen für not­wen­dig. Der Neuen Osnabrücker Zeitung sag­te Reinhardt, für Geimpfte wie Genesene soll­te in Bars, Restaurants, bei Sport- sowie Kulturveranstaltungen in Innenräumen bun­des­weit ver­pflich­tend 2G plus gel­ten. In die­sem Fall müss­te zusätz­lich zum Geimpft- oder Genesenstatus auch noch ein Test vor­ge­legt wer­den. Enorm wich­tig sei die Einhaltung der Zutrittsvoraussetzungen. Diese müss­ten „strikt kon­trol­liert sowie deren Missachtung „ver­bind­lich sank­tio­niert“ werden.«
berliner-zeitung.de (3.12.)

13 Antworten auf „Omikron: Intensivmediziner fordert Kontaktbeschränkungen für Geimpfte“

  1. " Überall in Niedersachsen gehen
    freie & eigen­ver­ant­wort­li­che Bürger auf die Straße.

    Eine Übersicht der uns bekann­ten Städte & Aktionen:
    (Aktualisiert am 03.12.2021 – 15:09) .."

    https://t.me/s/Freeyourmindkanal/14524
    +++++++++++++++++++++++++++++++++

    Weitere Termine über­all in Deutschland

    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    https://demo.terminkalender.top/
    https://t.me/s/Demotermine
    ++++++++++++++++++++
    https://t.me/s/ddt202
    ++++++++++++++++++++
    https://www.facebook.com/groups/DemoTermine/
    ++++++++++++++++++++
    https://demokratischer-kalender.de/de/

  2. Wieso haben unfä­hi­gen (Fach-)Idioten die­ser Art über­haupt irgend­was zu sagen?

    Mit die­ser Begründung lässt sich immer alles ver­bie­ten, also so wie in den ver­gan­ge­nen fast zwei Jahren. Ohne Belege ein­fach ins Blaue spe­ku­lie­ren, weil es viel­leicht schlimm sein oder wer­den könn­te oder so: Wir wis­sen stets nicht viel, und je mehr wir erken­nen, umso mehr erken­nen wir, was wir alles nicht wis­sen, das ist ein bekann­tes Erkenntnisproblem. Daraus kann man kei­ne Handlungsanweisungen ableiten.

    Guck wei­ter Deine Röntgenbilder an und halt' die Fresse, Du über­be­zahl­ter Sozialschmarotzer!

  3. So, so. Der Herr Intensivmediziner. Er for­dert etwas. Kontaktbeschränkungen. Für wen, sagst du, Marx? Für dich? Wäre nicht die schlech­tes­te Idee. Sieh' mal zu, dass du euer komi­sches "Register" auf Vordermann bringst und nöle nicht hier rum. 

    Wie lan­ge will sich die Bevölkerung noch mit Corona ein­sei­fen las­sen? Bis alle abge­impft sind? Oder alle zu drit­ten Mal gestochen?

    1. Die ers­ten 4 Personen in Südafrika bei denen Omikron nach­ge­wie­sen wur­de sind voll­stän­dig Geimpfte gewesen.Ich bin nur erstaunt über die immer neu­en Namen für etwas das bis jetzt nicht iso­liert wurde.Also nach den koch­schen Postulaten.Bis jetzt ist weder ein AIDS noch ein Masernvirus und schon über­haupt kein Coronavirus iso­liert worden.In Spanien gibt es ein inter­es­san­tes Urteil bezüg­lich Masern.Auch der Herr Drosten ist nach Monaten der Aufforderung die Wirksamkeit des PCR-Test zu bele­gen nicht nachgekommen.Viren sind mei­ner Meinung nach sehr gute Geschäftsmodelle der Krankheitsindustrie und für die Politiker bes­te Begründungen für die Einschränkung der Grundrechte ihrer rechtschaffenden,steuerzahlenden Bürger.Das gros­se Problem ist gegen­wär­tig der main­stream­gläu­bi­ge Bürger.Mit jedem zugäng­li­chen Daten vom RKI,Krankenhausregistern etc.lässt sich ganz leicht die Verlogenheit unse­rer Entscheider und deren Vasallenjournalisten nachweisen.Nur lei­der ist den Menschen von Kindesbeinen an das Selberdenken aberzo­gen worden.Ein Großteil der Bevölkerung denkt doch tat­säch­lich das die Politik nur Gutes für die Menschen will.Es ist doch zu 100% so das die Schlagzeilen etwas Gutes sug­ge­rie­ren und im Kleingedruckten oder wenn man die Bedeutung ana­ly­siert genau das Gegenteil rüberkommt.Das ers­te was ich in die­ser soge­nann­ten Demokratie nach 90 begrif­fen habe ist die Tatsache das die wirk­li­che Politik abseits der Öffentlichkeit in den Hinterzimmern oder beim Abendessen mit den soge­nann­ten Verfassungsrichtern etc.passiert.

  4. Was bin ich?
    "Eine nicht-immu­ni­sier­te Person ist eine Person, die weder voll­stän­dig geimpft, noch gene­sen ist. Da die Impfung gegen das Coronavirus SARS CoV‑2 erst für Kinder ab 12 Jahren von der Ständigen Impfkommission emp­foh­len wird, sind Kinder bis ein­schließ­lich 12 Jahre und drei Monate geimpf­ten und gene­se­nen Personen gleich­ge­stellt. Sie zäh­len – auch wenn sie nicht geimpft oder gene­sen sind – daher also nicht zu den nicht-immu­ni­sier­ten Personen.

    Eine wei­te­re Ausnahme besteht für Personen, die sich aus medi­zi­ni­schen Gründen nicht imp­fen las­sen kön­nen, sofern sie dies durch eine ärzt­li­che Bescheinigung glaub­haft machen, aus der sich min­des­tens nach­voll­zieh­bar erge­ben muss, auf wel­cher Grundlage die ärzt­li­che Diagnose gestellt wur­de, und über einen Testnachweis, der nicht älter als 24 Stunden sein darf, verfügen."
    https://corona.rlp.de/de/aktuelles/corona-regeln-im-ueberblick/

  5. ein prä­si­den­ten titel schützt nicht davor, ein selbst­herr­li­ches, ethisch ver­kom­me­nes arsch­loch zu sein. es schützt auch nicht davor, dass die men­schen fest­stel­len, dass die trä­ger sel­bi­ger titel pro­fit­ori­en­tier­te ver­bre­cher sind, wel­che die gesell­schaft bewusst täuschen. 

    ich emp­feh­le aste­rix bei den schwei­zern, die sze­ne am bett des römi­schen quästors..

  6. Hier ist wenig Logik vorhanden.Das + steht doch wohl für Testen und zeigt, dass zumin­dest die Einsicht such in das Hirn von Marx gedrun­gen ist, dass Geimpfte und Genesenen durch­aus in beträcht­li­chem Mass infek­ti­ös sein kön­nen. Anders aus­ge­drückt: Das Drosten'sche Ammenmaerchen, das der hasen­fu­es­si­ge Wieler im Frühjahr hin­aus­po­saunt hat, näm­lich dass Geimpfte für die Pandemie kei­ne Rolle spie­len, wird nicht mehr geglaubt.
    Wenn dem aber so ist, gibt es kei­nen Grund, nicht Geimpfte aus­zu­sper­ren. Die kann man näm­lich auch tes­ten. 2G+ statt 3 G?
    Wo ist da der Verstand?
    Wo ist der Unterschied zwi­schen einem nega­tiv getes­te­ten Nicht geimpf­ten und einem nega­tiv getes­te­ten Geimpften?

    1. Das gros­se Problem ist die­se Testerei.Nur dadurch kann die­se soge­nann­te Pandemie am Laufen gehal­ten werden.Keine Tests=keine Pandemie.Die Bevölkerung soll für die Fehler die­ser pro­fit­ori­en­tier­ten Krankenindustrie gera­de­ste­hen die da sind:Krankenhäuser auf Profit zu trim­men etc.In der letz­ten Zeit sind über 20 Krankenhäuser geschlos­sen worden,über 4000 Intensivbetten ste­hen nicht mehr zur Verfügung dar­an kann natür­lich nur der Ungeimpfte schuld sein.Beatmet wird was das Zeug hält(das ist die teu­ers­te Behandlung,bringt das meis­te Geld für die Aktionäre).Das ein Großteil der Patienten das nicht über­lebt oder dadurch zum Pflegefall wird(bringt auch wie­der Geld)wird ger­ne übersehen.Durch unse­re kor­rup­ten Politiker ist das gesam­te medi­zi­ni­sche System zum Nachteil des Patienten total verkommen.

  7. Achtung Satire:
    "Wenn die Afrikaner sagen das ist ziem­lich harm­los, dann muss das ja nicht stim­men. Weil die Afrikaner auch gesagt haben das Papays Corona posi­ti­ve PCR Test haben.
    Ich mein, stel­len sie sich mal vor, irgend so ein daher­ge­lau­fe­ner N…mit einem Diplom so einer Jungel ‑Uni will uns sagen wie das geht..
    Aber nein, wir sind kei­ne Rassisten. Nur Postkoloniale Arschl.…
    Entschuldigung ist mir so raus­ge­rutscht. Darf wie­der gelöscht wer­den.… " Satire Ende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.