Protest ohne Nazis

Am 12.5. führ­ten die NaturFreunde Berlin eine Aktion durch, zu der sie erklärten:

"Mit zwölf lee­ren Kinderwagen und vie­len Schildern haben die NaturFreunde heu­te deut­lich gemacht, dass es in Deutschland genug Möglichkeiten gibt, sofort Familien und Kinder aus den grie­chi­schen Lagern auf­zu­neh­men. Die zwölf Kinderwagen ste­hen sym­bo­lisch für die zwölf Bezirke in Berlin.

Bei einer Protestaktion vor dem Kanzleramt for­der­ten die Anwesenden eine sofor­ti­ge Evakuierung der Lager auf den grie­chi­schen Inseln Lesbos, Chios, Samos, Leros und Kos. In den grie­chi­schen Flüchtlingslagern sit­zen mehr als 42.000 Menschen unter men­schen­un­wür­di­gen Bedingungen in völ­lig über­füll­ten Lagern hin­ter Stacheldrahtzaun fest." Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.