Protz Blitz!

Ulrike Protzer war bis­lang eine siche­re Bank für Karl Lauterbach und zuvor Jens Spahn. Neue Töne sind von ihr am 25.3. auf traun​stei​ner​-tag​blatt​.de zu hören bzw. zu lesen:

"Virologin Protzer: Normalität trotz hoher Zahlen möglich
München (dpa/lby) – Die Münchner Virologin Ulrike Protzer hält Lockerungen der Corona-Maßnahmen auch ange­sichts stei­gen­der Infektionszahlen für rich­tig. »Ich glau­be, dass man Lockerungen nun durch­aus in Erwägung zie­hen muss. Denn wir haben mitt­ler­wei­le eine sehr gute Immunitätslage in der Bevölkerung, die uns erlaubt, mit der Omikron-Variante, die nicht so star­ke Erkrankungen mit sich bringt, umzu­ge­hen«, sag­te sie der »Augsburger Allgemeinen« (Freitagsausgabe). »Daher fin­de ich, dass wir jetzt anfan­gen müs­sen, in die Normalität zurückzufinden.«…

An eine Rückkehr gefähr­li­che­rer Varianten glaubt die Professorin an der Technischen Universität München nicht, wie sie der Zeitung sag­te: »Ich hal­te es für extrem unwahr­schein­lich, dass wir noch gefähr­li­che­re Varianten sehen wer­den, da unser Immunsystem nun dar­auf vor­be­rei­tet ist. Das heißt nicht, dass wir uns nicht wei­ter anste­cken kön­nen, aber sehr vie­le sehr schwe­re Krankheitsverläufe wer­den sel­te­ner.«"


Protzer gehör­te vor einem Jahr zu den ExpertInnen, die "Impfschäden" baga­tel­li­sier­ten ("Wenn man das dann ver­gleicht, dann ist es sogar so, dass nach der Impfung weni­ger gestor­ben sind, als man erwar­ten wür­de" (s. 113 Menschen nach Impfung ver­stor­ben. Fachleute geben den­noch Entwarnung). Im Januar warb sie ent­ge­gen jeg­li­cher Evidenz für "Impfungen" Schwangerer: "Es sei wich­tig, sich im zwei­ten Drittel der Schwangerschaft imp­fen zu las­sen, weil es gera­de bei Schwangeren im Falle einer Coronainfektion zu schwe­re­ren Verläufen kom­me. Außerdem pro­fi­tie­re das Kind auch von der Impfung.… Insgesamt ist die Impfung sehr risi­ko­arm und sehr sicher… Als jun­ge Frau wür­de ich auf jeden Fall einen mRNA-Impfstoff neh­men.… Es ist immer noch so, dass die Überlastungen der Krankenhäuser und Intensivstationen in Deutschland von Ungeimpften ver­ur­sacht wer­den." (s. Die "Süddeutsche" hat sie gefun­den: Fünf Menschen, die sich erst jetzt "imp­fen" las­sen)

Im Februar bewarb Protzer eine Studie, zu der sie mit­tei­len mußte:

»Erklärung der Interessen
Die Autoren erklä­ren, dass sie kei­nen Interessenkonflikt in Bezug auf den Inhalt der Studie haben. Außerhalb der Studie erklä­ren sie die fol­gen­den Interessen: UP ist Mitgründer, Anteilseigner und Vorstandsmitglied von SCG Cell the­ra­py, Mitglied des wis­sen­schaft­li­chen Beirats von Leukocare und Mitglied the­men­spe­zi­fi­scher wis­sen­schaft­li­cher Beiräte von Sanofi-Pasteur, GILEAD und GSK sowie Ad-hoc-Berater für BioNTech (ohne Vergütung).«

Siehe dazu Aus der Virenfleischerei. Dreimol Null es Null es Null.

5 Antworten auf „Protz Blitz!“

  1. Tim Röhn
    @Tim_Roehn
    Auch an der 

    Uni Frankfurt

    schätzt man den Anteil der #Covid-Fälle,
    die nur zufäl­lig posi­tiv getes­tet wurden, 

    nun auf 90 (!) %. 

    Wann end­lich been­den die Bundesregierung und @Karl_Lauterbach
    die kon­se­quen­te Ignoranz die­ser Fakten und stop­pen die Panikmache?

    Ein Symbol auf der Intensivstation für Corona-Patienten am Sana Klinikum Offenbach weist auf den Covid-Bereich hin.
    hes​sen​schau​.de
    Hessens Schwerpunktkliniken: Corona häu­fig nur Begleiterkrankung bei Intensivpatienten
    In Hessens Kliniken
    lie­gen jetzt

    öfter Patienten, die sich trotz Impfung mit Corona infi­ziert haben. 

    Die meis­ten haben kei­nen schwe­ren Verlauf,
    son­dern wer­den aus ande­ren Gründen aufgenommen.
    5:35 PM · Mar 25, 2022
    https://​twit​ter​.com/​T​i​m​_​R​o​e​h​n​/​s​t​a​t​u​s​/​1​5​0​7​4​1​0​9​5​7​5​7​5​8​9​7​0​9​3​?​c​x​t​=​H​H​w​W​i​o​C​-​j​f​C​R​s​-​s​p​A​AAA

  2. Zacki
    @FrankfurtZack
    Karl – last man standing
    Quote Tweet
    TheRealTom™ ✊
    @tomdabassman
    · 7h
    Der baden-würt­tem­ber­gi­sche Gesundheitsminister @mannelucha hat Lauterbach auf­ge­for­dert, die Pandemie Ende April zu beenden.
    Hier Karls Antwort.
    10:38 AM · Mar 25, 2022
    https://​twit​ter​.com/​F​r​a​n​k​f​u​r​t​Z​a​c​k​/​s​t​a​t​u​s​/​1​5​0​7​3​0​6​0​1​9​8​2​2​6​5​7​560

  3. Ja, es wird zurück­ge­ru­dert, die Bühne lang­sam abge­räumt für das nächs­te Schauspiel. Titel:

    Wie wir "unse­re Demokratie™" gegen Putin verteidigen.

    Die nächs­te nach­hal­ti­ge™ grü­ne ™™ Politik™™™ ist näm­lich Aufrüstung.

    Nach der Pharmaindustrie will auch die Rüstungsindustrie ihren Anteil haben, da kann "der Putin" gar nicht gefähr­lich genug dar­ge­stellt werden.

    Leute – Deutsche, Polen, Ukrainer und auch alle ande­ren – falls ihr es noch immer nicht gemerkt habt: es ging schon bei den gen­tech­ni­schen Experimenten aus­schließ­lich um euren Arsch, und auch ein Krieg wird aus­schließ­lich euer Leben und eure Gesundheit betref­fen und hat mit Demokratie oder Freiheit NULL zu tun. 

    Das ist dann näm­lich kein Videospiel mehr oder etwas, das man auf Instagram betrach­tet, son­dern das wird ECHT sein, nicht Echt™. Was immer ihr von Putin hal­tet, ihr seid kein Akteur, son­dern Kanonenfutter für frem­de Interessen. Seid nicht so blöd, euch immer wie­der von Größenwahnsinnigen gegen irgend­wel­che "Feinde" auf­het­zen und abknal­len zu lassen.

    Es ist ernst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.