Scholz warnt Omikron – und wirbt für „wahrhaft globales“ Russland-Bashing

»Bundes­kanz­ler Olaf Scholz hat Omikron vor einer Eskalation im Konflikt mit dem RKI gewarnt. „Das Virus weiß um unse­re Entschlossenheit“, sag­te Scholz am Mittwoch auf einer digi­ta­len Veranstaltung des Weltwirtschaftsforums. „Ich hof­fe, ihm ist auch bewusst, dass der Nutzen von Kooperation deut­lich höher ist als der Preis wei­te­rer Konfrontation.“

Zugleich plä­dier­te Scholz für stär­ke­re Anstrengungen für eine welt­wei­te Hetzkampagne gegen Russland. „Ohne eine wahr­haft glo­ba­le Propagandakampagne wer­den uns bald die Buchstaben des grie­chi­schen Alphabets aus­ge­hen, um neue Provokationen zu benen­nen“, warn­te er. Deutschland, schon heu­te zweit­größ­ter Geber der NATO, wer­de wei­ter sei­nen Beitrag leis­ten, ver­sprach er. „Durch unse­re Unterstützung für die NATO wol­len wir bis Mitte des Jahres 70 Prozent der Weltbevölkerung erreichen.“«

Das steht so natür­lich nicht auf faz.net am 19.1. Im Original heißt es vielmehr:

»Scholz warnt Russland – und wirbt für „wahrhaft globale“ Impfkampagne

Bundes­kanz­ler Olaf Scholz hat Russland vor einer Eskalation im Konflikt mit der Ukraine gewarnt. „Die rus­si­sche Seite weiß um unse­re Entschlossenheit“, sag­te Scholz am Mittwoch auf einer digi­ta­len Veranstaltung des Weltwirtschaftsforums. „Ich hof­fe, ihr ist auch bewusst, dass der Nutzen von Kooperation deut­lich höher ist als der Preis wei­te­rer Konfrontation.“…

Zugleich plä­dier­te Scholz für stär­ke­re Anstrengungen für eine welt­wei­te Impfkampagne gegen Corona. „Ohne eine wahr­haft glo­ba­le Immunisierungskampagne wer­den uns bald die Buchstaben des grie­chi­schen Alphabets aus­ge­hen, um neue Virusvarianten zu benen­nen“, warn­te er. Deutschland, schon heu­te zweit­größ­ter Geber der Covax-Kampagne, wer­de wei­ter sei­nen Beitrag leis­ten, ver­sprach er. „Durch unse­re Unterstützung für Covax wol­len wir bis Mitte des Jahres 70 Prozent der Weltbevölkerung errei­chen.“«


Das sind Bekenntnisse eines ande­ren Scholz. Bubi Scholz war mehr­fach Deutscher und Europameister ver­schie­de­ner Gewichtsklassen im Boxen:

Videoquelle: youtube.com

Auch im Gesang hat­te er sich versucht:

26 Antworten auf „Scholz warnt Omikron – und wirbt für „wahrhaft globales“ Russland-Bashing“

  1. Was soll mir das sagen? Die Welt wird noch immer oder immer mehr vom Geld & Machtwahn gesteu­ert. Ich kann mich lang­sam nicht mehr des Eindruckes erweh­ren, das Politiker erheb­li­che Provisionen bekom­men. Und die Welt durch­imp­fen .… Sportliche Aussage. Uns geht das am A… vor­bei.…. was bedeu­tet … es wer­den nicht alle mit machen.

  2. Nach der tei­gi­gen "Politik" der KanzlerIn ist bei eini­gen Politdarstellern der Wunsch nach einer har­ten Hand deut­lich wahr­nehm­bar. Schloz strahlt für mich unter­schwel­lig auch einen gewi­sen Hang zu Grössenwahn aus – da könn­ten noch eini­ge Überraschungen auf uns zukom­men. Die in der Kompensation ihrer per­sön­li­chen Defizite rotie­ren­de AussenministerIn könn­te da, zum Schaden aller, ein syn­er­gis­ti­scher Partner sein. Vom Irren will ich gar nicht erst anfangen.

  3. Gesundheitsamt Wolfenbüttel ver­an­stal­tet „Spaziergang“
    „Das Angebot rich­tet sich an Erwachsene, denen es psy­chisch nicht gut geht“
    VERÖFFENTLICHT AM 21. Jan 2022

    https://regionalheute.de/gesundheitsamt-veranstaltet-spaziergang-1642666519/

    „Das ist ein offe­nes Angebot für jeden und jede, der oder die sich, viel­leicht gera­de in der aktu­el­len Situation, belas­tet fühlt. 

    Es geht ums Zuhören und gemein­sam in ein offe­nes Gespräch kommen. 

    Mit dem Spaziergang wol­len wir so einen Austausch und einen Treffpunkt für psy­chisch belas­te­te Erwachsene ermöglichen.“

    https://reitschuster.de/post/gesundheitsamt-wolfenbuettel-veranstaltet-spaziergang/

  4. Stefan Homburg
    @SHomburg
    Die Bundesregierung hat zunächst 554 Mio. Dosen bestellt, gut 6 pro Einwohner:
    https://bundestag.de/presse/hib/kurzmeldungen-878074

    Freiwillig wer­den die nicht genom­men, des­halb will @CSU
    die #Impfpflicht . Dann kom­men Inzidenzen wie in Israel (6x so hoch wie bei uns) und her­nach die Freiheit. Verstanden?
    https://pbs.twimg.com/media/FJmxf7iX0AAEx48?format=png&name=small
    6:36 AM · Jan 21, 2022
    https://twitter.com/SHomburg/status/1484414524572770304?cxt=HHwWgIC5yabJ2ZkpAAAA

    Siehe dazu
    Cornelia Stolze Retweeted
    Frau Nulleberg
    @nulleberg
    Krieg ist Frieden.
    Freiheit ist Sklaverei.
    Unwissenheit ist Stärke.
    Und Pflicht ist Freiwilligkeit.
    247.2K views
    0:03 / 0:08
    From
    Michael Ziesmann
    8:13 PM · Jan 19, 2022
    https://twitter.com/nulleberg/status/1483895361089507328?cxt=HHwWgMC4mYG-7ZcpAAAA

  5. Tim Röhn
    @Tim_Roehn
    Lt. neu­em Bericht 55.664 sym­pto­ma­ti­sche (!) #Omikron-Fälle:

    15.429 unge­impft (27,23 %)
    27.809 2 Dosen (49,08 %)
    13.426 3 Dosen (23,69 %)

    35 ITS-Patienten (0,06 %!)

    22 unge­impft (62,86 %)
    7 2 Dosen (20 %)
    6 3 Dosen (17,14 %)

    27 Tote (0,046 %!)

    11 unge­impft
    8 2 Dosen
    8 3 Dosen
    Quote Tweet
    Tim Röhn
    @Tim_Roehn
    · Jan 13
    Laut neu­em #RKI-Wochenbericht gab es in den Kalenderwochen 

    50/21 bis 01/22 in Deutschland 36.052 #Omikron-Fälle.
    406 davon mit posi­ti­vem PCR-Test im Krankenhaus (1,126 %),
    20 auf ITS (0,055 %),
    23 (0,063 %) verstorben
    (jeweils ohne Aussage, ob mit oder wegen Covid). Gute News.
    10:42 PM · Jan 20, 2022
    https://twitter.com/Tim_Roehn/status/1484295206040129536

  6. Jochen Stay (Anti- Atomkraft-Aktivist) ist am Wochenende gestorben.
    "Jochen war sich bewusst, dass sei­ne bestehen­de (ver­erb­te) Herzerkrankung sein Leben irgend­wann abrupt been­den könn­te. (…) Am Samstag, den 15. Januar 2022, ist er im Alter von 56 Jahren plötz­lich und viel zu früh gestorben."
    https://www.ausgestrahlt.de/jochen/

    S. auch:
    https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/lueneburg_heide_unterelbe/Anti-Atomkraft-Aktivist-Jochen-Stay-mit-56-Jahren-gestorben,stay106.html

      1. Es ster­ben gera­de so vie­le Menschen "plötz­lich und viel zu früh". In die­sem trau­ri­gen Fall könn­te das in Verbindung ste­hen mit einer Impfung, aber nach der Schilderung von "aus­ge­strahlt" ist natür­lich auch ein­fach mög­lich, dass es die Herzerkrankung war (oder die Kombination von bei­dem). Als einer der bekann­tes­ten Anti-AKW-Aktivisten hat­te er für uns eine spe­zi­el­le Bedeutung.

  7. Gunnar Jeschke, Professor an der ETH Zürich und selbst geimpft und geboos­tert, hat die Zahlen in Israel aktu­ell untersucht.

    Sein Ergebnis dürf­te ihn selbst über­rascht haben:
    Wir sehen hier ein uner­war­te­tes Phänomen. In Epidemiewellen haben zuvor Immunisierte [= "Geimpfte"] eine höhe­re schein­ba­re Infektionswahrscheinlichkeit als außer­halb sol­cher Wellen. 
    https://www.flickr.com/photos/187834792@N03/51832686914/
    https://www.freitag.de/autoren/gunnar-jeschke/3g-genesen-geimpft-und-dann-positiv-getestet

    (Sein Entsetzen lese ich am Wort "schein­bar" ab, er ver­sucht in der Folge auch, dass irgend­wie anders, aber nicht über­zeu­gend zu erklären .…)

  8. Tim Röhn
    @Tim_Roehn
    Im Dezember for­der­te @janoschdahmen
    in @WeLT
    die tages­ak­tu­el­le Ausweisung
    der Impfstatus-Daten von ITS-Patienten.

    DIVI teilt mir heu­te mit:
    Das ist nicht geplant. 

    Dahmen selbst ant­wor­tet mir auf Nachfragen dazu mitt­ler­wei­le nicht mehr. Thema offen­bar erle­digt, Daten blei­ben so.
    9:03 AM · Jan 21, 2022
    https://twitter.com/Tim_Roehn/status/1484451678908735492?cxt=HHwWiICz-fu76pkpAAAA

  9. Statt wie all­zu oft irgend­wie viel­zu­viel sicht­ba­re Informationen hier mal etwas wirk­lich "irgend­wie wenig sicht­ba­re Informationen":

    "Gutachten Prof. Dr. Ulrike Kämmerer zum Antigennachweis von SARS-CoV‑2"

    https://afaev.de/gutachten-prof-dr-ulrike-kaemmerer-zum-antigennachweis-von-sars-cov-2-mittels-schnelltest-sowie-bewertung-der-eignung-eines-rt-qcpcr-nachweises-zur-infektiositaet-von-personen-fuer-sars-cov-2-mit-ku/

  10. Währenddessen hyper­ven­ti­liert man schon vor lau­ter Panik in der Redaktion der Hamburger Morgenpost:
    Hamburg wird durch­seucht – und der Bürgermeister ist abgetaucht

    Täglich ver­mel­den die Behörden neue Corona-Rekorde, Kitas wer­den rei­hen­wei­se geschlos­sen, Eltern sor­gen sich um ihre unge­schütz­ten Kinder, und auch die Geimpften fra­gen sich: Wann trifft es mich? Hamburg wird gera­de durch­seucht. Nur der Bürgermeister wirkt wie abgetaucht.

    Dabei haben die Behörden in Teilen sogar die Kontrolle ver­lo­ren: Tagelang müs­sen Bürger auf einen PCR-Test war­ten, die Labore sind über­las­tet, die Ämter kom­men mit dem Zählen nicht hin­ter­her, die wah­re Inzidenz ist deut­lich höher. Einzig in den Kliniken zeigt sich von dem Corona-Tsunami wenig. Die Lage auf den Intensivstationen: unverändert.(…)

    Umso wich­ti­ger wäre jetzt, dass Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) die­se neue Situation den vie­len ver­un­si­cher­ten Bürgern klar erläu­tert, dass er Orientierung schafft – und auch die Probleme benennt.

    Dass er erklärt, dass die Fallzahlen noch stei­gen wer­den, dass die Infrastruktur unter Druck gerät und wie die Stadt dar­auf vor­be­rei­tet ist. Der Bürgermeister, der in der Rolle des Mahners, des Beschützers der Stadt und sei­ner Bürger an Größe gewon­nen hat, muss sich jetzt hin­stel­len, und erklä­ren, dass der Kampf gegen das Virus ver­lo­ren ist, dass sich ein gro­ßer Teil der Hamburger in den kom­men­den Wochen infi­zie­ren wird. Dass Hamburg durch­seucht wird – und je schnel­ler das geht, des­to schnel­ler wird es vor­bei sein

    .https://www.mopo.de/hamburg/meinung/hamburg-wird-durchseucht-und-der-buergermeister-ist-abgetaucht/

    1. https://corona-blog.net/2022/01/19/team-um-prof-bhakdi-stellt-heute-um-1800-uhr-live-das-corona-ausstiegskonzept-vor/

      Heute: Höchst toxi­sche Coro-„Impfungen“ nicht zuge­las­sen zur Anwendung am Menschen, ekla­tan­te Verletzung der EMA als Zulassungbehörde, Dr. Binder icumonitoring.ch ETH Zürich etc.
      Mediziner, Wissenschaftler für Gesundheit und freie Demokratie, MWGFD,17.000 Mitglieder, Vorstellung Ausstiegskonzept Corona, Dr. Weigel, Dr. Baghdi, Prof. Dr. Haditsch und Kollegen. 10 Punkte um die „Impfungen“ sofort zu stop­pen. Es han­delt sich um medi­zi­ni­sche Experimente mit toxi­schen Wirkstoffen. Unbedingt anse­hen und an alle die Sie ken­nen wei­ter­lei­ten. Die Impfpflicht/- und Angebote muss sofort gestoppt werden
      https://odysee.com/Corona-Ausstiegskonzept:2
      Dieser LINK funk­tio­nier am 21.1.2022 um 08.52 h – falls abge­schal­tet, bit­te die ande­ren Links oder die Kommentatoren-Links nutzen.
      https://m.twitch.tv/videos/1268934940

      Update 19.01.2022, 19:28 Uhr: Mittlerweile ist der Livestream nicht mehr bei YouTube anseh­bar, weil er „gegen die Community Richtlinien ver­stößt“. Auf der Website von MWGFD wer­den eini­ge alter­na­ti­ve Streams genannt, die wir hier ver­lin­ken wollen:
      Link zum Live-Stream:
      https://youtu.be/8xOYF6r95Ss
      OVALtube:
      https://ovaltube.codinglab.ch/videos/watch/337c5166-d6be-410d-bd1c-f6bd10629618
      Odysee:
      https://odysee.com/mfgd:98a293d2cfe7cdf205951915c59798db4e58b9
      GETTR:
      https://gettr.com/user/ovalmedia
      Dlive:
      https://dlive.tv/ovalmedia
      Twitch:
      https://www.twitch.tv/ovalmedia
      Quelle: MWGFD
      Update 19.01.2022, 18:11 Uhr: Der OVALmedia Stream unten scheint nicht zu funk­tio­nie­ren – bei YouTube wird die Pressekonferenz auch gestreamt und kann dort gese­hen werden.
      ________________________________________
      Heute (19.01.2022) wird zwi­schen 18:00 – 21:00 Uhr eine Pressekonferenz der „Gesellschaft der Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V.“ (MWGFD) statt­fin­den, in der ein Team rund um Prof. Bhakdi, Prof. Walach und Dr. Weikl ein Corona-Ausstiegskonzept mit kon­kre­ten zehn Foderungen vor­stel­len wird.
      Die Pressekonferenz wird bei der PeerTube Instanz von OVALmedia gestreamt und kann hier gese­hen werden:
      An die­ser Stelle ver­wei­sen wir ger­ne auf einen bereits erstell­ten Corona Ausstiegsplan:
      Der CEXIT-Plan benennt die Kernthemen und Stellschrauben sowie die Initiativen und Aktivitäten, die schnellst­mög­lich zur Verhinderung noch grö­ße­rer Schäden beschlos­sen und ergrif­fen wer­den müs­sen. Ein ent­spre­chen­des Logo steht eben­falls bereits zur Verfügung.

      Pressekonferenz 14.1.22 Lauterbach, Wieler, Dosten:
      https://www.youtube.com/watch?v=RAsiPn3Cy6s
      wis­sen wir nicht genau – für alle Erlaß geben­de­ne, Abgeordnete, Ethik-Rat-Mitglieder, Gesundheitsminister, Ärzte, Richter, Lehrer, Beamte, Eltern
      Dringende Warnung an alle – kon­kre­te Lebensgefahr besteht bei der Verwendung von Comniraty von Pfizer Biontech
      gegen das Arzneimittelgesetz 95 (spe­zi­ell für Kinder).
      Inhaltsstoffe ALC 315 + ALC 159 sind lt. PEI, EMA nicht zuge­las­se­ne Nanopartikel (Lipide), Stoffe, die nur zu Forschungszwecken benutzt wer­den dür­fen – aber nicht am Menschen selbst.
      https://2020tube.de/video/sitzung-84-einer-trage-des-anderen-last/
      Ihre Rede beginnt bei: ca. 5h 04 Minuten
      Dringende Warnung an alle – kon­kre­te Lebensgefahr besteht bei der Verwendung von Comniraty von Pfizer Biontech
      gegen das Arzneimittelgesetz § 95 (spe­zi­ell für Kinder und Erwachsene).
      Lt. Auskunft vom 7.12.21 von Pfizer gibt es dar­über kei­ne Informationen der Wirkungsweisen.

      Frau Rae Bahner hat auf die Stellungnahme von Herr Prof. Pitz reagiert. Bitte dies höf­lichst nach­zu­le­sen und an ALLE Ärzte in Ihrem Umfeld weiterzuleiten.

      https://beatebahner.de/lib.medien/Bahners%20Replik%20zur%20Stellungnahme%20Prof.%20Pitz.pdf
      PCR Test unbrauchbar:
      kur­zes Video Statement Beate Bahner_
      https://beatebahner.de/lib.medien/-3437912727744456181_22-01–0406_47_51.mp4
      Rechtsgutachten HIER:
      https://beatebahner.de/lib.medien/Rechtsgutachten%20Beate%20Bahner%20zur%20Untauglichkeit%20des%20PCR-Tests%281%29.pdf
      https://beatebahner.de/lib.medien/Anlagen_1-19.pdf
      https://beatebahner.de/lib.medien/Rechtsgutachten%20RAin%20Bahner%20Strafbarkeit%20nach%2095%20AMG%20durch%20Impfung%2C%20korr.%2027.12.2021.pdf
      https://www.beatebahner.de/lib.medien/Auffrisch-Booster-Warnung%20an%20impfende%20Aerzte%20von%20Beate%20Bahner%203.11.2021.pdftellungnahme zu Pitz
      http://www.beatebahner.de/aktuelles.html
      Aufgrund der letz­ten BPK v. 14.01.2022 HIER:

      https://www.youtube.com/watch?v=RAsiPn3Cy6s

      und der Feststellungen, „wis­sen wir nicht genau“, – „könn­te sein“ – aber „Masken schüt­zen gut bei „ (Omikron) …

      Sende ich Ihnen eini­ge Links, die das Wissen evi­denz­ba­siert erweitern.

      Masken schüt­zen NICHT und kön­nen nicht schüt­zen, WEiL die Viren viel zu klein sind!
      Im Gegenteil: Sie sam­meln Bakterien, Schimmelpilze und erzeu­gen mög­li­cher­wei­se Pilzinfektionen in der Lunge und in Organen (z. B. Soor) UND sie ver­hin­dern eine nor­ma­le Sauerstoffaufnahme und beein­träch­ti­gen Denk- und Reaktions-vor­gän­ge, machen Kopfschmerzen und Übelkeit. Darüber hin­aus sind vie­le ein­ge­at­me­te Stoffe gesund­heits­schäd­lich eben­so wie die Teststäbchen – Asbestartig und mit krebs­er­re­gen­den Stoffen kontaminiert.
      Gift in Teststäbchen
      https://2020news.de/pcr-teststaebchen-partikel-wirken-wie-asbest-im-koerper/
      Siehe:corona-ausschuss.de Sitzung 86 Prof. Berholz
      Ethylenoxid ist auf den Teststäbchen: extrem erb­gut­schä­di­gend und Krebs erre­gend ab . Min 39. Müssen sofort vom Markt genom­men wer­den, da unzulässig
      Ab Min. 30 Neuigkeiten um Omikron-Studien = harmlos.
      https://2020tube.de/video/prof-werner-bergholz-sitzung-86-der-nebel-lichtet-sich/

      Masken-Studien:
      Corona-blog.net (50 Studien)
      Coron-ausschuss.de Dokumentation – Studien
      2020news.de – Wirkung wie Asbest in Teststäbchen 

      Sitzung 81 DDr. Renate Holzeisen: Anhang 2 : Bedingung zum Gebrauch der Substanzen. Arzneimittel, das der Verschreibungspflicht unterliegt …
      sie­he human­me­di­zin­re­gis­ter Anhang 2 – Bedingungen/Gebrauch der Subtanzen.
      pathologie-konferenz.de 1 + 2
      Prof. Burkhardt und Kollege zei­gen die Log Covid Death Wirkungen auf
      wis­sen wir nicht genau: HIER
      https://2020tube.de/video/sitzung-84-einer-trage-des-anderen-last/
      Ihre Rede beginnt bei: ca. 5h 04 Minuten
      Dringende Warnung an alle – kon­kre­te Lebensgefahr besteht bei der Verwendung von Comniraty von Pfizer Biontech
      gegen das Arzneimittelgesetz § 95 (spe­zi­ell für Kinder).
      Inhaltsstoffe ALC 315 + ALC 159 sind lt. PEI, EMA nicht zuge­las­se­ne Nanopartikel (Lipide), Stoffe, die nur zu Forschungszwecken benutzt wer­den dür­fen – aber nicht am Menschen selbst.
      Lt. Auskunft vom 7.12.21 von Pfizer gibt es dar­über kei­ne Informationen der Wirkungsweisen.
      Könnte sein – NEIN –es ist so …
      Corona-Ausschuss.de Nr. 37 – https://2020tube.de/video/sitzung-37-die-abrechnung-rechtssystem-und-mrna-technologie/
      Ca. 3 h 56 Minuten: Dr. Vanessa Schmidt-Krüger erklärt die Wirkung der Substanzen anhand von Biontec
      Ca.4h 52 Minuten: Dr. Vanessa Schmidt-Krüger erklärt, wie die Substanzen in den Zellen wir­ken. Beginnt Zeichnung auf wei­ßen Blatt Papier.
      Ca. 5 h 30 Minuten: Wozu führt der Zelltod – Entzündungen der Haut, der Muskeln. Gewebe ver­här­tet. Fibrose. Nekrotische Gewebe. Absterben der Zellen. Blutgefäße sind geschädigt.
      Eingangszellen der Leber ster­ben ab. Kationische Lipide – Leber stirbt ab. Leberentzündung. 3 Wochen spä­ter, Leberleiden, Hepatitis, Herzleiden/Infarkt.
      Ca. 6 h 10 Min: Blut Hirnschranke wird über­wun­den. Schäden an Gehirnzellen- ster­ben ab. Entzündungen. Tremor. Autoimmunerkrankungen.

      Danach DDr.Holzeisen. Stoffe nur beding­te Zulassung für 1 Jahr. Voraussetzungen nicht erfüllt. Studienergänzung Dez. 23. 

      Notfallzulassung und nicht wie MP Söder mein­te eine „der „wahr­schein­lich“ am bes­ten getes­te­ten Impfungen“ … – sie­he oben.

      Wissen wir nicht ? Doch …. Long Covid zer­stört das Immunsystem
      https://2020tube.de/video/prof-ulrike-kaemmerer-sitzung-82-es-gibt-kein-kostenloses-mittagessen/
      Prof. Kämmerer – Wirkung der Substanzen im Körper nach Spritzung

      https://fassadenkratzer.wordpress.com/2022/01/18/plotzlich-und-unerwartet-die-langen-listen-von-todesfallen-und-schweren-nebenwirkungen-nach-mrna-impfung/

      Für Geimpfte und Prophylaxe: Ausleitungsprotokoll für Geimpfte und Wirkungen von 5 G (smart ist kei­nes­falls smart son­dern lebensgefährlich) –
      drlessenich.com

      Behandlung von Covid Erkrankten und Prophylaxe
      https://swprs.org/zur-behandlung-von-covid-19/

      Bitte lei­ten Sie da email an ALLE Ihre Kollegen – vie­len Dank!

      Mehr Neuigkeiten

      Corodok.de
      Corona-ausschuss.de
      2020news.de
      Anderweltonline.de
      Norberthaering
      Covstop.de
      Blauerbote
      Achsedesguten
      Auf1.tv

  11. omi­kron ist geschäfts­schä­di­gend und bedeu­tet macht­ver­lust für die mul­ti­la­te­ra­le möchtegernführungsnation.
    das nach­fol­ge­pro­dukt, der boos­ter für neue geschäf­te, wird von sascha lobo "sig­ma" genannt.

    1. es läßt mir kei­ne ruhe:
      das nach­fol­ge­pro­dukt, der boos­ter für neue geschäf­te, wird von sascha lobo (Spiegel) "sig­ma" genannt und des­sen pro­dukt­ein­füh­rung wird für den win­ter 22/23 erwartet:
      https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/corona-wenn-die-geduld-der-geimpften-endet-kolumne-a-f683aca3-5f0e-40fa-a432-58bdd1fa46ff
      "Die Geduld der Geimpften ist ein Gut, mit dem von Politik wie von Querdenkern der­zeit sehr ver­schwen­de­risch umge­gan­gen wird. Aber sie ist eben end­lich [droht lobo dem staat? ist lobo ein staats­feind, eine min­der­heit, die den staat erpresst?]. Wenn sie bei aus­rei­chend vie­len Leuten auf­ge­braucht ist, sinkt das Verständnis für frei­wil­lig unge­impf­te Kranke [und auch für frei­wil­lig unge­impf­te gesun­de? und auch für die impf­stoff­her­stel­ler, wenn x‑fach-geimpf­te krank wer­den?] auf ein Minimum [= gegen null]. Wenn es über­haupt noch vor­han­den ist. Und auch die Bereitschaft für schwer­wie­gen­de Einschränkungen des Alltags dürf­te kaum mehr vor­han­den sein: Maskenpflicht in Innenräumen, aber das war es ver­mut­lich auch schon. (?)
      Dann braucht es nur noch eine Virusvariante, nen­nen wir sie Sigma, die sich ent­lang der bis­he­ri­gen Mutationen für den nächs­ten Herbst leicht vor­stel­len lässt: extrem anste­ckend, bei Ungeimpften häu­fig mit schwe­rem Verlauf, bei Durchgeimpften fast immer mil­de Verläufe. Die Querdenker wer­den nach der Aufhebung der der­zei­ti­gen Maßnahmen im Sommer ver­mut­lich glau­ben, einen Sieg errun­gen zu haben. »Querdenker-Sieg« wird dann die Neudefinition des Pyrrhussiegs. Viele wer­den ihn nicht mehr erle­ben. Aber selbst Zehntausende Tote in den eige­nen, unge­impf­ten Reihen wer­den die Querdenker und Impfgegner nicht davon über­zeu­gen, dass ihr Weg falsch war. Und ist. Und bleibt."
      mil­de ver­läu­fe bei durch­ge­impf­ten / bei unge­impf­ten häu­fig mit schwe­rem ver­lauf = Sigma, das über­na­tür­li­che virus, das von den obe­ren atem­we­gen, wo es sich aus­at­men läßt, abwärts wan­dert, in die tie­fe lun­ge, wo es ein­ge­sperrt ist.
      "Es gibt evo­lu­tio­när kei­nen Weg zurück zu einem töd­li­che­ren Virus", sagt der Essener Virologe Professor Ulf Dittmer mit Blick auf meist mil­de Krankheitsverläufe bei der Omikron-Mutation. Diese set­ze sich nicht in der tie­fen Lunge, son­dern in den obe­ren Atemwegen fest, um sich bes­ser zu ver­brei­ten [die­ser Ortswechsel ist fol­ge der muta­ti­on] – die­sen "Vorteil" wer­de das Virus nicht mehr auf­ge­ben.", sagt Dittmer. https://www.presseportal.de/pm/153584/5119672
      Drosten: "Wir kön­nen nicht auf Dauer alle paar Monate über eine Booster-Impfung [über eine "Impfung" die stän­dig auf­ge­frischt wer­den muß] den Immunschutz der gan­zen Bevölkerung erhal­ten. Das muss das Virus machen. Das Virus muss sich ver­brei­ten, aber eben auf Basis eines in der brei­ten Bevölkerung ver­an­ker­ten Impfschutzes. Die abge­schwäch­te Infektion auf dem Boden der Impfung, das ist so etwas wie ein fah­ren­der Zug, auf den man aufspringt."
      https://plus.tagesspiegel.de/wissen/virologe-drosten-im-interview-wie-lange-geht-diese-qualerei-noch-weiter-361636.html
      Damit man die auf­recht­erhal­tung des immun­schut­zes durch das virus über­lebt, muß man geimpft sein. man muß geimpft sein, um sich zu infi­zie­ren, damit das virus durch ver­brei­tung den immun­schutz erhält, der über eine boos­ter-imp­fung nicht erhal­ten wer­den kann. man erhält kei­nen immun­schutz über die imp­fung, sagt drosten.
      "Sigma" ist "die abge­schwäch­te Infektion auf dem Boden der Impfung" und der schwe­re Verlauf auf dem Boden des feh­len­den Impfschutzes.
      omi­kron ist eine Atemwegserkrankung "mit meist mil­den verläufen".
      Die indus­trie und die poli­tik brau­chen eine muta­ti­on, die in die tie­fe lun­ge zurückfällt.
      Covid-19 ist im Endstadium eine Entzündung in der Lunge. es ent­zün­det sich die wand der lungenbläschen.
      omi­kron ist eine muta­ti­on in die rich­ti­ge rich­tung, in die obe­ren atemwege.
      covid-19 ist der schwe­re ver­lauf. die imp­fung schützt vor dem schwe­ren verlauf.
      der schwe­re ver­lauf ist ein befall der lunge.
      omi­kron bleibt oben.
      nun baut man die angst vor einer vari­an­te auf, die wie­der unten sitzt.
      omi­kron ist sehr anste­ckend, weil es oben sitzt.
      man kon­stru­iert eine muta­ti­on von del­ta, die omi­kron über­holt, über­springt, eine muta­ti­on, die unten bleibt, aber so anste­ckend ist wie omikron.
      "Sigma" ist der hoff­nungs­trä­ger der Macht und des Bruttosozialprodukts.

  12. Der Scholz (B) hat doch auch sei­ne Alte (sor­ry, passt aber irgend­wie) durch die Klotüre erschos­sen? Die Gedanken sind frei, auch im Impf-Faschisten-Zentrum Dschörmänie.

  13. Die kogni­ti­ve Kriegsführung der NATO:
    Westliche Militärs und der „Kampf um das Gehirn“
    Westliche Regierungen der NATO-Mitgliedsstaaten ent­wi­ckeln Taktiken der „kogni­ti­ven Kriegsführung“.
    Dabei nut­zen sie die angeb­li­che Bedrohung durch China und Russland als Rechtfertigung für einen „Kampf um das Gehirn“ im „Humanbereich“, mit dem „jeder­mann zu einer Waffe gemacht wird“.

    Du Cluzel[der 2013 an der Gründung des „NATO Innovation Hub“ (iHub) [6] mit­wirk-te, den er seit­dem von Norfolk, Virgi-nia aus leitet.]erklärte wei­ter, dass die­se neue exo­ti­sche Angriffsmethode „weit über“ Informations-Kriegsführung oder psy­cho­lo­gi­sche Operationen (Psyops) hi-nausgeht:
    „Kognitive Kriegsführung ist nicht nur ein Kampf gegen das, was wir den­ken, son­dern viel­mehr ein Kampf gegen die Art und Weise, wie wir den­ken, wenn wir die Art und Weise, wie Menschen den­ken, ändern kön­nen“, sag­te er. „Sie ist viel mäch­ti­ger und geht weit über In-for­ma­ti­ons- Kriegsführung und Psyops hin­aus.“ Du Cluzel fuhr fort: „Es ist wich­tig zu ver­ste­hen, dass es ein Spiel mit unse­rer Wahrnehmung ist, mit der Art und Wei-se, wie unser Gehirn Informationen ver-arbei­tet und in Wissen umwan­delt, und nicht nur ein Spiel mit Informationen oder psy­cho­lo­gi­schen Aspekten unse­res Gehirns. Es ist nicht nur eine Aktion ge-gen das, was wir den­ken, son­dern auch eine Aktion gegen die Art und Weise, wie wir den­ken, wie wir Informationen ver­ar­bei­ten und dar­aus Wissen machen.“ „Mit ande­ren Worten: Kognitive Kriegsführung ist nicht nur ein ande-res Wort, ein ande­rer Name für Infor-mati­ons-Kriegsführung. Es ist ein Krieg gegen unse­ren indi­vi­du­el­len Prozessor, unser Gehirn.“ Der NATO-Forscher unter­strich, dass „dies für uns im Militär extrem wich-tig ist“. Denn „dar­in steckt das Poten-zial, mit Hilfe von Neuro-Wissenschaf-ten und ‑Technologien neue Waffen und Methoden zur Schädigung des Gehirns zu ent­wi­ckeln und zur viel­fäl­ti­gen Be-einf l ussung der mensch­li­chen Ökologie ein­zu­set­zen… Weil, wie Sie alle wis­sen, es sehr ein­fach ist, eine zivi­le Technik auch mili­tä­risch zu nut­zen.“ Was die mög­li­chen Ziele der kogniti-ven Kriegsführung betrifft, so erklär­te du Cluzel, dass alles und jeder dafür in Frage kommt.
    „Die kogni­ti­ve Kriegsführung hat eine all­um­fas­sen­de Reichweite, die vom In-divi­du­um bis zu Staaten und mul­ti­na­ti-ona­len Organisationen reicht“, sag­te er.
    „Ihr Aktionsfeld ist glo­bal und zielt dar-auf ab, die Kontrolle über den Menschen zu erlan­gen, sowohl zivil als auch mili-tärisch.“ Er stell­te wei­ter fest, dass der pri­va­te Sektor ein fi nan­zi­el­les Interesse dar­an hat, die Forschung im Bereich der kogni-tiven Kriegsführung vor­an­zu­trei­ben, und füg­te hin­zu: „Die mas­si­ven welt­wei­ten Investitionen in die Neurowissenschaften deu­ten dar­auf hin, dass der kogni­ti­ve Be-reich wahr­schein­lich eines der Schlacht-fel­der der Zukunft sein wird.“…
    https://free21.org/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.