5 Antworten auf „Sendung mit der Maus hält Kinder für blöde“

  1. die "Maus­ma­cher" dre­hen den Spiess um – da man die klei­nen Nager nach­weis­lich nicht im Labor mit irgend­wel­chen Genom-Schnip­seln infi­zie­ren konn­te, miss­braucht der WDR den klei­nen Nager seit lan­gem als Super­sprea­der der neu­en Normalität …

    1. Ja. Wir muss­ten dann lei­der auch 'Die Sen­dung mit der Maus' schon vor 3 Mona­ten lei­der abset­zen um der Staat­li­chen Gehirn­wae­sche zu umgehen.

      Suchen nun wie­der nach einem Weg GEZ nicht zu zah­len, das wir die­sen 'Ser­vice' nicht mehr nut­zen. Naja, halt so wie Steu­ern /sarc.

      Wie­der­lich. Fra­ge mich nur war­um die alten Maus Redak­teu­re nicht weg­ren­nen? (Klaus und so) Die muess­ten doch eigent­lich auch alle nur noch kotzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.