Symptome abgeklungen. Biden telefoniert mit deutschem Schäferhund

Fairerweise soll­te man den Namen des Doubles nennen.

twitter.com (25.7.)

Das ist echt, im Gegensatz dazu:

25 Antworten auf „Symptome abgeklungen. Biden telefoniert mit deutschem Schäferhund“

  1. Bevor Lauterbach zum obers­ten Coronauten ernannt wur­de, hat­te die Bundesregierung bereits genug Spritzmittel bestellt, um damit bis Ende 2023 bis zu acht (8) Spritzmitteldosen pro Person gegen die Menschen einzusetzen.

  2. Tim Röhn
    @Tim_Roehn
    „Das wür­de es schon schwer machen, kos­ten­de­ckend zu arbeiten. 

    Wenn dann an einem Tag kaum noch getes­tet wird, lohnt sich der Betrieb gar nicht mehr.

    „Wir kön­nen ja nur pro Test abrechnen.“ 

    In Ingolstadt will das BRK den­noch weitermachen.
    “ Puh, zum Glück…
    merkur.de
    Riskante Leere in den Corona-Testzentren: Nachfrage geht dra­ma­tisch zurück – Folgen für den Herbst
    8:21 AM · Jul 26, 2022
    https://twitter.com/Tim_Roehn/status/1551845035141959682?cxt=HHwWhMC4ocy1oYkrAAAA

    s.dazu
    Riskante Leere in den Corona-Testzentren:
    Nachfrage geht dra­ma­tisch zurück – Folgen für den Herbst
    Erstellt: 26.07.2022, 07:57 Uhr
    Von: Katrin Woitsch

    In den Corona-Testzentren ist kaum noch etwas los, seit das Testen nicht mehr für alle kos­ten­los ist.
    Immer mehr Zentren fah­ren ihr Angebot run­ter oder hören ganz auf.
    Das könn­te zum Problem werden.

    https://www.merkur.de/bayern/kostenpflichtige-corona-tests-nachfrage-rapide-gesunken-betreiber-koennen-nicht-mehr-kostendeckend-arbeiten-zr-91687701.html

  3. Solider + evidenzgetragener geht es gegenwärtig nicht zu diesem Thema in D - Daten aus D über #SARSCoV2 Infektionen und #COVID19 bei Kindern einschl. PIMS und #LongCovid sagt:

    Klaus Stöhr
    @stohr_klaus
    Klaus Stöhr
    @stohr_klaus
    ·
    16m
    Wichtiges Interview für alle besorg­ten Eltern und Grosseltern. 

    Hier kommt jemand mit Daten aus D über #SARSCoV2 Infektionen und #COVID19 bei Kindern einschl. PIMS und #LongCovid.

    Solider + evi­denz­ge­tra­ge­ner geht es gegen­wär­tig nicht zu die­sem Thema in D.

    background.tagesspiegel.de
    „Aus päd­ia­tri­scher Sicht ist das fast irrational“

    [https://background.tagesspiegel.de/gesundheit/aus-paediatrischer-sicht-ist-das-fast-irrational]

    An der Uniklinik Dresden koor­di­niert Jakob Armann für die Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie meh­re­re Surveys zu Corona bei Kindern. Im Interview spricht er über die aktu­el­len Zahlen…
    Klaus Stöhr
    @stohr_klaus
    ·
    16m
    2. #SARSCoV2 ist eine Atemwegserkrankung mit sel­te­ner sys­te­mi­scher Beteiligung in Häufigkeiten ver­gleich­bar mit z.B. Influenza.
    Image
    ·
    14m
    3. LongCovid tritt auch bei Kindern auf: sehr sel­ten und in den aller­meiss­ten Fällen ohne Auswirkungen über den 3–6 Monate hinaus
    Image
    Klaus Stöhr
    @stohr_klaus
    ·
    14m
    4. PIMS war eine gros­se Sorge für Eltern: unberechtigterweise
    Image
    Klaus Stöhr
    @stohr_klaus
    ·
    14m
    5. Die Vorbereitung auf die vor­her­sag­ba­re Zunahme der Atemwegserkrankungen im Herbst soll­te sich auf die Vulnerablen kon­zen­trie­ren. Es gibt fast kei­ne immun-nai­ve (ungeimpfte/genesene) Kinder mehr.
    Image
    Klaus Stöhr
    @stohr_klaus
    6. #COVID19 ist auch bei Kinder eine Atemwegsinfektion. Es tra­ten rela­tiv weni­ge Fälle auf; auch in der Hochinzidenzpfhase als sehr vie­le Erwachsene auch schwer krank wurden.
    Image
    8:22 AM · Jul 26, 2022·
    https://twitter.com/stohr_klaus/status/1551845455750959105?cxt=HHwWgsC4hYrOoYkrAAAA

  4. Gerd Antes
    @gerdantes
    Deutliche Worte von Klaus Stöhr zu Lauterbachs Ankündigungen für den Herbst (6:33 min):
    Unverantwortliche Risikokommunikation des Gesundheitsministers
    youtube.com
    STÖHR ÜBT HEFTIGE LAUTERBACH-KRITIK:
    "Fehleinschätzung des eigenen…
    In der aktu­el­len Lauterbach-Diskussion um eine vier­te Corona-Impfung hat sich Virologe Klaus Stöhr klar posi­tio­niert: „Das ist unver­ant­wort­li­che Kommunikatio…
    4:43 AM · Jul 26, 2022
    https://twitter.com/gerdantes/status/1551790331414429696?cxt=HHwWgIC-3bXFiIkrAAAA

  5. Politik/Ausland
    25.07.2022
    Quarantäne-Aus in Österreich?
    So sieht es im Rest Europas aus
    Sollte die Bundesregierung die Quarantänepflicht heu­te abschaf­fen, wäre Österreich nicht das ers­te Land Europas.
    Ein Überblick.

    von: Johannes Arends Evelyn Peternel

    Bei einem Gipfel zwi­schen Vertretern von Bund und Ländern will man sich heu­te über das mög­li­che Ende der ver­pflich­ten­den Quarantäne im Fall einer Covid-Infektion "aus­tau­schen", wie es aus dem Gesundheitsministerium heißt.
    Erwartet wird, dass die Pflicht zur Selbstisolation in Österreich schon bald fal­len wird.

    Damit wäre Österreich nicht der ers­te Staat, der die "alte" Normalität wie­der her­stellt. Großbritannien und Spanien haben Corona schon seit gerau­mer Zeit kei­ne Absonderungsregelungen mehr, dort wird die Infektion ähn­lich wie die Grippe gehand­habt – eini­ge ande­re euro­päi­sche Länder set­zen dage­gen noch auf die Quarantänepflicht.

    Ein Überblick über aus­ge­wähl­te Länder aus Europa und dem Rest der Welt:

    https://kurier.at/amp/politik/ausland/quarantaene-aus-in-oesterreich-so-sieht-es-im-rest-europas-aus/402087169

  6. Ben Krischke
    @KrischkeBen
    Auch wich­tig, wenn ich das noch anmer­ken darf: 

    Seid nicht zu sehr Sonnende,
    weil ihr sonst näm­lich schnell Verbrennende seid.

    Quote Tweet
    Ben Krischke
    @KrischkeBen
    · 20h
    Neues von den öffent­lich-recht­li­chen Erziehungsanstalten.
    Heute auf dem Zettel:
    "Leute, seid nicht "Schwimmende",
    weil sonst "Untergehende" in Flüssen.
    " twitter.com/quarkswdr/stat…
    12:51 PM · Jul 25, 2022·
    https://twitter.com/KrischkeBen/status/1551550717697081345?cxt=HHwWgoCytYjKm4grAAAA

  7. Biden und Lauterbach "sind sich einig": die Pandemie ist noch nicht zu Ende – na dann. – Hoffentlich haben das auch die Viren verstanden.

  8. HAERTER, SCHNELLER, FESTER:

    https://reitschuster.de/post/gruenen-abgeordnete-will-wahlrecht-fuer-babys/

    Plaerrbock kriegt jetzt aber ernst­haft Konkurenz. Nach Befürchtungen bei "Reitschuster.de" müs­sen wir uns mit dem Gedanken ver­traut machen von Lauterbachs im Hasenkostüm regiert zu wer­den. Das bringt die Stimmen der­zeit Minderjähriger, sol­cher im mentha­len Rentenalter, diver­ser Impfopfer und amue­si­er­ter wahl­mo­ti­vier­ter Neudeutscher. Da läp­pert sich was zusam­men. Da klin­gelt die Kanzlerschaft. "Kinderpartei" geht dann bloss schlecht, weil die klei­nen noch nicht lesen kön­nen. Bleibt's also bei "Gruen-Bund" oder so ;-D

    [Achtung, jetzt wird's zynisch, schwach Aufgestellte bit­te nicht wei­ter lesen!]

    Wer geimpft ist soll auch wäh­len dür­fen! Bravo Frau Fester (und aus­nahms­wei­se Herr Schäuble, hihi) Weiter so. Ich sehe das Kanzlertrio Hambeck-Plaerrbock immer Fester drauf als die Anderen.

    "Schäuble: „Eine Frage habe ich an Sie: Ich habe vier Enkel im Alter von zwei, vier, fünf­zehn und sieb­zehn. Wer von ihnen soll­te aus Ihrer Sicht wäh­len dürfen?“
    Fester: „Für mich per­sön­lich: alle, die wollen.“
    Schäuble: „Also auch mei­ne Zweijährige?“
    Fester: „So sehe ich das per­sön­lich. Als Vertreterin mei­ner Fraktion sage ich: Die 15- und 17-Jährigen sol­len wäh­len dürfen.“"
    Quelle: Reitschuster.de

    Auf den Vorschlag, das Wahlrecht mit der Impfung zu ver­k­nue­p­fen war­te ich noch. Erst das "Pieksilein", dann das Kreuzele – an der RichtIgen Stelle, sonst die Kelle – so bere­chen wir die Welle!" Oder ist mir da bloss was entgangen?

    Eines ist jeden­falls (fast) sicher, Frau Fester macht noch Schlagzeilen wenn wir des guten alten Schaeuble bloss noch geden­ken. Man soll die Zukunft nicht überbewerten.

    Die Dummheit – des Klimawandels fet­te Beute? Es bleibt spannend.

    1. @Don Lauterbach… Gut, Reitschuster ist wie­der bei sei­nen Wurzeln ("Ausländerkriminalität", "Pädophilie", "Russen"). Wenn er was Interessantes zum Corona-Thema hat, wie­der gerne.

  9. Hat der Schäferhund den Inhalt selbst gebellt oder muss­te er vom Teleprompter abbel­len? Ich habe auch immer den Eindruck, dass ein Professor Dr. L. vom Teleprompter abbellt. Es ist immer gleich. Wau, wau, wau, wauuuu, wau. Wau!

    Biden schwer zu ver­ste­hen? Das ist je nach Demenztyp nicht unge­wöhn­lich. Mit Corona dürf­te dies eher weni­ger zu tun haben.

  10. Es könn­te aber auch der öster­rei­chi­sche Präsident gestört haben. Der „Van der“ ist ggf. dem kla­bau­ter­mann­schen Abkürzungsalgorithmus zum Opfer gefallen.
    Sicher inter­es­sant, wenn sich ein Irrer und ein Dementer unter­hal­ten, der Leidtragende war wohl der Hund.

  11. https://www.lifesitenews.com/news/fauci-biden-officials-given-30-days-to-respond-to-subpoenas-in-big-tech-collusion-lawsuit/?utm_source=daily-2022–07-21&utm_medium=email

    Fauci, Biden offi­cials given 30 days to respond to sub­po­e­nas in Big Tech col­lu­si­on lawsuit
    The lawsu­it argues that 'the Biden Administration col­lu­ded with and pres­su­red social media giants Meta, Twitter, and YouTube to sup­press and cen­sor free speech on topics like the Hunter Biden lap­top sto­ry, the Lab Leak Theory, and more.'

    Fauci, Biden-Beamte erhal­ten 30 Tage Zeit, um auf Vorladungen in der Big-Tech-Klage zu reagieren
    In der Klage wird behaup­tet, dass "die Biden-Administration mit den Social-Media-Giganten Meta, Twitter und YouTube zusam­men­ge­ar­bei­tet und sie unter Druck gesetzt hat, um die freie Meinungsäußerung zu Themen wie der Hunter-Biden-Laptop-Geschichte, der Lab-Leak-Theorie und ande­ren zu unter­drü­cken und zu zensieren.

    —————————————————————————-

    https://childrenshealthdefense.org/defender/lawsuit-documents-anthony-fauci-wife-nih/

    ‘Why Hide the Information’? Lawsuit Seeks Documents Related to Fauci’s Wife

    A lawsu­it filed in federal court accu­ses the U.S. government of stone­wal­ling becau­se offi­cials won’t release docu­ments per­tai­ning to poten­ti­al con­flicts of inte­rest invol­ving Christine Grady, Ph.D., chief of the National Institutes of Health Department of Bioethics — and wife of Dr. Anthony Fauci.

    Warum die Informationen ver­heim­li­chen"? Klage for­dert Dokumente im Zusammenhang mit Faucis Ehefrau

    In einer vor einem Bundesgericht ein­ge­reich­ten Klage wird die US-Regierung beschul­digt, Dokumente zu mög­li­chen Interessenkonflikten im Zusammenhang mit Christine Grady, Ph.D., Leiterin der Abteilung für Bioethik der Nationalen Gesundheitsinstitute und Ehefrau von Dr. Anthony Fauci, nicht herauszugeben.

    https://www.openthebooks.com/assets/1/6/7.15_Complaint_(Grady)_‑_July_12,_2022.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.