8 Antworten auf „Tollhäuser kompakt“

    1. @Xman

      Sie ist Politikerin, d.h., sie macht das, was Schauspieler im Theather machen, auf der Politbühne: Sie spielt eine Rolle.

      Leider sind Politiker sehr schlech­te Schauspieler. Deshalb tra­gen sie auch ger­ne Maske.

  1. Destrict of Columbia-USA

    B23-0171 – Minor Consent for Vaccinations Amendment Act of 2019

    B23-0171 – Gesetz zur Änderung der Zustimmung von Minderjährigen zu Impfungen von 2019

    "ZUSAMMENFASSUNG DES GESETZES – Wie ein­ge­führt, erlaubt die­ses Gesetz einem Minderjährigen jeden Alters die Einwilligung, einen Impfstoff zu erhal­ten, wenn die Impfung von dem United States Advisory Committee on Immunization Practices emp­foh­len wird. Außerdem wird fest­ge­legt, dass eine infor­mier­te Einwilligung vor­liegt, wenn ein Minderjähriger in der Lage ist, die Notwendigkeit, die Art und die erheb­li­chen Risiken der medi­zi­ni­schen Versorgung zu verstehen. " 

    Gesetz Nummer
    L23-0193 Gültig ab 16. März 2021 (Übersetzer)

    https://lims.dccouncil.us/Legislation/B23-0171

    Ab 16. März 2021 ist es also im Destrict Columbia mög­lich Kinder AB 11 JAHREN OHNE DIE INFORMIERTE ZUSTIMMUNG DER ELTERN ZU IMPFEN, wenn die Kinder ein­wil­li­gen. Das Gesetz ist aus dem Jahr 2019, bezog sich also nicht auf Covid-Impfstoffe.

    Ein Kind kann ein­wil­li­gen, aber es kann die Tragweite sei­ner Entscheidung nicht über­se­hen. Genau des­halb ist auch Sex mit Kindern welt­weit geächtet.

    Gesetze, wel­che den Prozess auf infor­mier­te Zustimmung oder Einwilligung zu medi­zi­ni­schen Protokollen wie Impfstoffen aus­ser acht las­sen, gehö­ren welt­weit eben­so geächtet.

    Informed Consent / Informierte Einwilligung

    "..Der Patient muss fähig sein, eine frei­wil­li­ge Entscheidung dar­über zu tref­fen, ob er sich dem Verfahren oder Eingriff unter­zie­hen möchte. .."

    "..Im Folgenden sind die erfor­der­li­chen Elemente für die Dokumentation des Einwilligungsgesprächs auf­ge­führt: (1) die Art des Verfahrens, (2) die Risiken und Vorteile und das Verfahren, (3) ver­nünf­ti­ge Alternativen, (4) Risiken und Vorteile der Alternativen und (5) Bewertung des Verständnisses des Patienten für die Elemente 1 bis 4. .."

    https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK430827/

    Zum wei­ter­le­sen z.B.:

    Alliance for Human Research Protection
    Advancing Voluntary, Informed Consent to Medical Intervention

    https://ahrp.org/

  2. Anstatt GB zum"Mutationsgebiet" zu erklä­ren, bit­te endlich,endlich, end­lich!! statt­des­sen Klabauterbach als "Katastrophengebiet" benen­nen, bitte!!

  3. Soll sich bei der loka­len Masken-Selbsthilfegruppe anmel­den und gut ist. In der Selbsthilfegruppe popeln die auch mit Stäbchen in der Nase. Schüler mögen das nicht so.

Schreibe einen Kommentar zu D.D. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.