Ungeimpft, aber unverzichtbar

Auf tagesschau.de ist am 30.7. unter die­sem Titel zu lesen:

»Die ein­rich­tungs­be­zo­ge­ne Impfpflicht wird zuneh­mend infra­ge gestellt. Dabei wird die Regel schon jetzt recht frei inter­pre­tiert – wenn auch nicht in jedem Bundesland.

Von Florian Decker, SR
Früher war Lisa Wolf Kauffrau für Büromanagement, saß den gan­zen Tag vor dem Bildschirm und ver­miss­te den Kontakt zu ande­ren Menschen. Jetzt arbei­tet sie im Pflegeheim und sagt, sie habe ihren Traumjob gefun­den, auch wenn der hart ist: Schichtdienst, Personalmangel, kör­per­li­cher Dauereinsatz.

Einen Ausbildungsplatz zur Pflegefachkraft hat­te sie auch schon sicher, aber dar­aus wird vor­erst nichts mehr. Wolf ist nicht geimpft und hat es auch nicht vor. Sie fürch­tet sich vor Impfnebenwirkungen. Das wird ihr zum Verhängnis, denn die ein­rich­tungs­be­zo­ge­ne Impfpflicht ver­bie­tet es den Arbeitgebern, neue Arbeitsverträge mit unge­impf­ten Bewerbern abzuschließen.

Wolfs Arbeitsvertrag als Pflegehilfskraft läuft erst ein­mal wei­ter – aller­dings könn­te es auch mit die­sem Job bald vor­bei sein. Denn ihr Impfpflicht-Verfahren beim Gesundheitsamt Saarbrücken ist auf der Zielgeraden. Noch im August, befürch­tet Wolf, könn­te der ent­schei­den­de Brief bei ihr ankom­men: Betretungsverbot. Ein Ausblick, der hilf­los macht: "Wir Kollegen ver­ste­hen uns unter­ein­an­der super. Und es wach­sen einem ja auch die Bewohner ans Herz, irgend­wo. Dann aus dem gewohn­ten Umfeld, aus dem guten Arbeitsverhältnis gehen zu müs­sen, das frustriert."

Viele Bundesländer halten sich zurück

Eigentlich ist die ein­rich­tungs­be­zo­ge­ne Impfpflicht bun­des­weit gleich – doch die Praxis zeigt, dass unge­impf­te Pflegekräfte nicht in allen Bundesländern fürch­ten müs­sen, den Job zu ver­lie­ren. Nur Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Brandenburg und Rheinland-Pfalz haben über­haupt schon Betretungsverbote ver­hängt. Die meis­ten ande­ren Bundesländer hal­ten sich zurück. Viele ver­wei­sen auf den gro­ßen Ermessensspielraum der Gesundheitsämter – ein kaum ver­hoh­le­ner Wink in Richtung der Ämter, Entscheidungen groß­zü­gig zu fällen…

Die Gesundheitsämter im Saarland arbei­ten an den Verfahren wei­ter. Eine nied­ri­ge drei­stel­li­ge Zahl an Mitarbeitern könn­te ihren Job vor­erst verlieren.

Dass Wolf dazu gehö­ren wird, ist aber noch gar nicht end­gül­tig, sagt Beatrice Zeiger von der saar­län­di­schen Arbeitskammer: Die Arbeitgeber könn­ten gegen­über dem Gesundheitsamt begrün­den, war­um die unge­impf­ten Pflegekräfte unent­behr­lich sei­en – und das sei der Fall, wenn dadurch die Versorgung der Patienten oder Bewohner zusam­men­brä­che. "Das ist ja für die Einrichtungen ein Horrorszenario: Wenn eine Person stirbt, weil kei­ner dane­ben ste­hen kann, der sie pflegt."

Wolfs Chefin wird ihre unge­impf­te Mitarbeiterin beim Amt als unent­behr­lich mel­den. "Bei der dün­nen Personaldecke auch noch Mitarbeiter abzu­ge­ben, das ist ein Ding der Unmöglichkeit. Dass unse­re Politik da so reagiert, das ist echt trau­rig", sagt die Heimleiterin…«

5 Antworten auf „Ungeimpft, aber unverzichtbar“

  1. Bei tagesschau.de "von Florian Decker, SR" 

    vgl.: Leiter Produktion bei DOPPELDECKER Medienproduktion sowie Freier Mitarbeiter | Saarländischer Rundfunk [ SR ] 

    de.linkedin.com/in/florianthedecker(…)

    Florian Decker

    info @ doppeldecker.tv
    f.decker @ doppeldecker.tv

    doppeldecker.tv/crew/
    doppeldecker.tv/jobs/

  2. "Beatrice Zeiger von der saar­län­di­schen Arbeitskammer" 

    Geschäftsführerin Beatrice Zeiger | Arbeitskammer des Saarlandes | Saarbrücken
    beatrice.zeiger @ arbeitskammer.de

    arbeitskammer.de/ueber-uns/informationen-zum-hauptgeschaeftsfuehrer-und-zur-geschaeftsfuehrerin/geschaeftsfuehrerin-beatrice-zeiger/

    Hauptgeschäftsführer Thomas Otto
    thomas.otto @ arbeitskammer.de

    arbeitskammer.de/ueber-uns/informationen-zum-hauptgeschaeftsfuehrer-und-zur-geschaeftsfuehrerin/hauptgeschaeftsfuehrer-thomas-otto/

    Stabsstelle "Management für Sicherheit und Gesundheit" | Leitung: Heike Rebecca Nickl
    heike-rebecca.nickl @ arbeitskammer.de

    Zentralbereich Justiziariat | Leiter: Justiziar Rainer Fuchs
    rainer.fuchs @ arbeitskammer.de

    arbeitskammer.de/ueber-uns/organigramm-informationen-zu-allen-gremien-und-abteilungen-der-ak/

    Es gibt kei­ne Pandemie, es gibt COVAX, ein Menschheitsverbrechen und glo­ba­les Medizinverbrechen. “STOP COVAX”

  3. Gesundheitsämter im Saarland 

    Saarbrücken
    gesund­heits­amts­br @ rvsbr.de

    Saarlouis
    gesund­heits­amt @ kreis-saarlouis.de

    Merzig-Wadern
    gesund­heits­amt @ merzig-wadern.de

    St. Wendel
    gesund­heits­amt @ lkwnd.de

    Neunkirchen
    gesund­heits­amt @ landkreis-neunkirchen.de

    Saarpfalz-Kreis
    gesund­heits­amt @ saarpfalz-kreis.de

    https://www.saarland.de/masfg/DE/portale/gesundheitundpraevention/leistungenabisz/gesundheitsschutz/gesundheitsaemter/gesundheitsaemter_node.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.