Wer sitzt in der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA)?

»Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) schützt und för­dert die Gesundheit von Mensch und Tier durch die Bewertung und Überwachung von Arzneimitteln inner­halb der Europäischen Union (EU) und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).«

So stellt sich die Behörde selbst vor. Wer auf die­ser Seite unter "Members" erfah­ren will, wer die EntscheidungsträgerInnen sind, bekommt ange­zeigt:

»EMA web­site tem­pora­ri­ly unavailable
This web­site is cur­r­ent­ly unavail­ab­le due to essen­ti­al main­ten­an­ce.«

Update: Der Umbau der Seite kann tat­säch­lich mit einer Änderung in der Führung der EMA zusammenhängen.

Aber nichts ver­schwin­det im Internet. Deshalb hier die Information, die am 24.11. ver­füg­bar war (Vorsicht, sehr gro­ßes Bild):

Eine Antwort auf „Wer sitzt in der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA)?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.