Wer so spricht, der lügt

»Merkel nach dem Impfgipfel
„Schule hängt nicht von der Frage des Geimpftseins ab“

Kanzlerin Angela Merkel bekräf­tigt nach dem Impfgipfel mit den Ländern, dass jedem Deutschen bis Ende des Sommers ein Impfangebot gemacht wer­den kön­ne. Dies schlie­ße auch die 12- bis 15-Jährigen ein. Diese Altersgruppe kön­ne sich mit Aufhebung der Impfpriorisierung ab 7. Juni dann eben­falls um einen Impftermin bemü­hen, vor­aus­ge­setzt die Europäische Arzneimittelbehörde EMA las­se den Impfstoff von Biontech/Pfizer für Jüngere zu. Impfstoff sol­le aber nicht expli­zit für Kinder zurück­ge­legt wer­den, beton­te Merkel…

Merkel sag­te zu, dass es für Kinder mit Vorerkrankungen eine ähn­li­che Priorisierung wie bei Erwachsenen mit Vorerkrankungen gebe wer­de. Eine Impfflicht für Kinder wer­de es aber nicht geben: "Schule hängt nicht von der Frage des Geimpftseins ab." 
"Der siche­re Schulbetrieb ist unab­hän­gig von der Frage zu betrach­ten, ob Kinder geimpft sind."
Kanzlerin Angela Merkel«
tagesspiegel.de (27.5.)

13 Antworten auf „Wer so spricht, der lügt“

  1. "Mit Blick auf die Sorge vor Long-Covid-Erkrankungen sag­te Mertens (Stiko-Chef), die bis­he­ri­ge Analyse habe erge­ben, "dass es Long-Covid bei den Kindern eigent­lich nicht gibt". Insgesamt gebe es nur "sehr wenig schwe­re Verläufe". Kinder, die an Covid erkrankt oder ver­stor­ben sei­en, sind schwer voer­er­krankt gewesen."

    Damit zeigt die Regierung noch­mal deut­lich, dass es bei der Impfung anschei­nend nicht um die Gesundheit geht.
    Warum wer­den eigent­lich 2 Erkältungssaisons wei­ter auf addiert?
    3,6 Millionen posi­tiv-getes­te­te in gut 16 Monaten, ste­hen über 80 Millionen nicht "Infizierten" gegenüber.
    Rund 3500 Tote unter 60 Jahren in 16 Monaten liegt etwas über den Verkehrstoten im sel­ben Zeitraum.
    Laut Euromomo gab es in den meis­ten euro­päi­schen Ländern eine Welle, maxi­mal 2 in eini­gen Ländern. In der "ers­ten und drit­ten Welle" in Deutschland lag die Übersterblichkeit unter der, der Hitzewelle letz­tes Jahr.
    Die Krankenhaus Auslastung im letz­ten Jahr war unterdurchschnittlich.
    Interessiert sich denn kei­ner in der Regierung für Statistik?
    Ich möch­te das Virus nicht leug­nen, hal­te Abstand und Masken in der Bahn, oder bei Menschenansammlungen sogar für sinn­voll, weil ich auch vor­her nicht so auf Atemwegserkrankungen stand, von daher hät­te ich auch nicht so Bock auf Covid.
    Aber war­um sol­len denn nun alle an die­sem Menschen Impfungsexperiment teil­neh­men, obwohl die Risikogruppen doch eigent­lich klar sind, bis auf weni­ge Ausnahmen?
    Es gab mal ne Zeit, in der sich Menschen krank zur Arbeit geschleppt haben und es ihnen voll­kom­men egal war, ob sie wen anste­cken und auf ein­mal faseln die glei­chen Menschen, was von Solidarität durch Impfung.
    Ich glau­be manch­mal, ich bin zu blöd um das alles zu ver­ste­hen, oder es steckt was ande­res hin­ter dem Ganzen?

  2. "Der siche­re Schulbetrieb ist unab­hän­gig von der Frage zu betrach­ten, ob Kinder geimpft sind."

    Aha, alles kla­ro, ergo: Der unsiche­re Schulbetrieb ist ab­hän­gig von der Frage zu betrach­ten, ob Kinder unge­impft sind.

  3. Habe im fran­zö­si­schen TV eine Szene gese­hen, bei der Merkel aus dem Auto aus­steigt und zu einem Sitzungstermin läuft. Anders als im deut­schen TV unge­schnit­ten. Sie quält sich müh­sam aus dem Auto. Sie läuft nicht sicher gera­de­aus. Die Koordination stimmt nicht. Erster Eindruck: unter Drogen oder eine neu­ro­lo­gi­sche Störung. Danach eine Pressemitteilung mit Maskengesicht. Der Eindruck ver­stärkt sich: sie ist am Ende. Und sie will auf dem Weg abwärts so vie­le wie mög­lich mit sich neh­men. Das ist ihre Art der Solidarität.

    1. @ my nano: Vielleicht will sie auch eher ihre Vision einer kom­plet­ten Umgestaltung der gesell­schaft­li­chen und wirt­schaft­li­chen Strukturen durchsetzen. 

      Nicht zu über­se­hen ist, dass wir uns gerad­li­nig auf den Weg zur Postdemokratie befin­den, in dem Wahlen und Wahlkampf nur noch "events" sind. Fokussiert auf Personen mit von PR aus­ge­wähl­ten Themen. Oder kann man noch ech­te Opposition fest­stel­len, die die­ser Plandemie vehe­ment ent­ge­gen­tritt? Es ist die "markt­kon­for­me Demokratie", die sie bereits erwähnt hat. Nationale Parlamente wer­den nach den letz­ten Gesetzen wesent­lich weni­ger Einflussmöglichkeiten haben, Förderalismus ist aus­ge­he­belt, Legislative und Judikative sind domes­ti­ziert. Sie ist mit tat­kräf­ti­ger Unterstützung ver­schie­dens­ter Interessengruppen dabei, die Krise zur Installation einer Postdemokratie zu ver­wen­den. Dies ist nicht plan­los, son­dern metho­disch und tak­tisch. Es mag an den Kräften zeh­ren, aber ändert nichts an der ange­streb­ten Zielrichtung.

      Die men­schen­ver­ach­ten­de Impfkampagne dient neben der Ermöglichung der Erprobung der neu­en Technologien sicher­lich vor allem auch der Installation einer digi­ta­len Identität und eines Überwachungsstaates. Neben viel­leicht noch wei­te­ren Motiven.

      1. Leider nein. Habe ich vor eini­gen Tagen im fran­zö­si­schen Auslandsfernsehen TV5 mon­de gese­hen. Merkels Zustand und ihre Vision einer Umgestaltung der Welt sind ja durch­aus kein Widerspruch, son­dern eine schö­ne Entsprechung. Das Credo der Digital-Bio-Eugeniker lau­tet ja: Der Mensch ist von Natur aus schwach und schlecht, wir müs­sen ihn mit unse­rer Technik per­ma­nent kon­trol­lie­ren und ver­bes­sern (jetzt auch bereits auf Niveau der ein­zel­nen Zelle).
        Spätestens seit den Macy-Konferenzen (ab 1946) sind auch die Linken, Liberalen und Progressiven für die­se Ideen emp­fäng­lich ZeroCovid also eigent­lich kei­ne gro­ße Überraschung.

        https://www.academia.edu/5642873/Travestien_der_Kybernetik_Die_Macey_Konferenzen_und_ihr_Einfluss

  4. Ich fra­ge mich, ob die Regierung mit den Impfzahlen ab einem bestimm­ten Punkt (ca. zwei Monate +/- x Tage vor der Wahl) genau­so „krea­tiv“ umge­hen wird, wie mit den Covid19-Todes‑, den Inzidenz- und den Testzahlen…
    Plötzlich ist die Herdenimmunität da und unse­re amtie­ren­den PolitikerInnen kön­nen sich als welt­bes­te Pandemie-BekämpferInnen dar­stel­len. Wiederwahl garantiert.
    Würg.

    1. Vermutlich und nach der Wahl kommt dann ent­we­der der Covid-21-Mutanten-Lockdown oder wahl­wei­se der Klima-Lockdown… 

      Will irgend jemand dage­gen wetten? 

      Als das gan­ze Lockdown-Theater 2020 anfing, mein­te ein kri­ti­scher Kollege, daß das nie wie­der auf­hö­ren würde. 

      Ich hat­te es mir damals nicht vor­stel­len kön­nen, daß Gerichte, Medien, Parlamente und die Menschen sowas dul­den würden…
      Offensichtlich habe ich mich da geirrt, jeden­falls bis­her und ich sehe kei­nen Grund, war­um es in Zukunft anders sein sollte. 

      Ich hof­fe ich irre mich!

      1. @Klaudia: Ich fra­ge mich immer wie­der, wo die Geschichte mit dem "Klima-Lockdown" her­kommt. Die Bundesregierung tut alles, um bei Umweltmaßnahmen zu brem­sen. Riesige Subventionen für die Automobilindustrie (inklu­si­ve Verbrennern), die Flugzeug- und Tourismusbranche, gigan­ti­sche Summen für die Energiekonzerne auch für dre­ckigs­te Technologien etc. pp. Noch nicht ein­mal eine Höchstgeschwindigkeit auf den Autobahnen (ein deut­sches Unikum) droht. Wer soll da gelock­downt werden?

  5. Die Kinderfeindlichkeit der Fehlbesetzung im Kanzleramt hat sich wohl inzwi­schen her­um­ge­spro­chen. Der Kinderhass hat offen­bar die gan­ze Regierung erfasst. Auch der Bundestag, der dem Treiben ein Ende set­zen könn­te, scheint ent­spre­chend per­ver­tiert zu sein. Am schlimms­ten ist der "Spiegel", der den deut­schen Kinderhass dia­gnos­ti­ziert, aber meint, die­ser käme dar­in zum Ausdruck, dass es nicht genug Coronatests für Kinder gäbe (https://www.spiegel.de/kultur/kinderfeindlichkeit-in-deutschland-woher-kommt-der-kinderhass-a-7fd28a4b-24a9-4b6a-ac78-aebec9549755). Verdrehter geht nicht, das ist eine Stufe mit dem "Impfen ist Liebe" der fal­schen Antifa.

  6. Die Helikopter-Zeugen-Corona-Mütter schar­ren schon mit den Hufen um für ihre Kleinen den ret­ten­den Impftermin zu ergattern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.