13 Antworten auf „ZSK: Zweifel Sind Karrieregefährdend“

  1. Wes­halb ich auch die Bezeich­nung Coro­na-Geg­ner meist nicht ver­ste­he. Es sei denn, die­se Bezeich­nung bezieht sich auf Men­schen, die mit Staub­mas­ke aller­or­ten "demons­trie­ren", mit welch gefähr­li­chem Virus wir es zu tun haben.
    Es gibt ja sogar tat­säch­lich Leu­te, die mit Coro­na-Geg­ner und Coro­na­leug­ner die glei­che Per­so­nen­grup­pe meinen.

  2. ZSK? Wer? "ZSK cover­ten das Lied Wir müs­sen hier raus der Grup­pe Ton Stei­ne Scher­ben von der LP Kei­ne Macht für Niemand."
    AHA.

  3. ZSK und Tote Hosen wer­den dann sicher­lich die gro­ße Dros­ten-Gala "Punk für Phar­ma" veranstalten.

    Und Smu­do von den Fanta4 orga­ni­siert ein gro­ßes Fund­rai­sing "Rap­per für digi­ta­le Über­wa­chung" spon­so­red by Luca-App.

    Und twit­tern tun die Punks und Rap­per heu­te, das ist echt subversiv!

  4. "Sehen uns im September"
    –> Sep­tem­ber 2050? Sep­tem­ber auf dem Pla­ne­ten Mars?

    Sep­tem­ber ist kurz vorm Herbst, da droht wie­der der Zusam­men­bruch und ein Explo­die­ren der Infek­tio­nen. Aus hei­te­rem Him­mel. Denn Zusam­men­hän­ge mit der natür­li­chen Erkäl­tungs­wel­le wer­den ja wei­ter­hin verneint.

    ZSK ist auch nur eine der höri­gen Skla­ven, die auf Punk und Links machen, aber tat­säch­lich die größ­ten Krie­cher vor Gott sind. Dass die sich nicht vor sich selbst schä­men. Von Pro­test und Frei­heit und Wider­stand sin­gen und dem Sys­tem in den Arsch kriechen. 

    Und klar: Das Fuck­ing-Coro­na-Virus ist schuld… Jun­ge, wie ver­blen­det kann man sein. Und die Klein­kind­spra­che dazu – per­fek­tes Abbild der Zeit.


    Um Got­tes Wil­len – das Foto "Soli­da­ri­tät mit Dros­ten" hat­te ich ja noch gar nicht gese­hen. Unfass­bar. So sieht die lin­ke Soli­da­ri­tät aus. Hörig, höri­ger, am hörigsten.

  5. Impf, impf, impf,
    impf, impf, impf,

    Die Quer­den­ker machen:
    Schimpf, schimpf, schimpf.

    Kat­ze-Klo, Katze-Klo,
    ja, das macht die Kat­ze froh.

    Willst Du eine geimpf­te Kat­ze haben,
    musst Du im Geschäft nach M‑N-RA fragen!
    Gehe ins Geschäft hinein
    und kauf M‑N-RA ein!

    Dann: Kat­ze tot, Kat­ze tot,
    ja, jetzt ist die Kat­ze tot!
    Impf­ling tot, Impf­ling tot,
    nie­mand spricht von Impf­lings Tod!

    Impf­ling starb gar schnell und flott
    war­um denn nur? Oh Gott, oh Gott!
    Wuss­te er vom Spike-Gift, super schlimm?
    Nein! So raff­te es den Impf­ling hin.

    Sieh, was steht auf Impfling's Grab:
    mein' Boos­ter geb ich nie­mals ab.

    Shabad­ab­da, shabad­a­bad­ab­da, shub shub – dab die duhhh.

    Und jezt alle! Refrain:

    Impf­ling tot, Impf­ling tot,
    nie­mand spricht von Impf­lings Tod!

    Shabad­ab­da, shabad­a­bad­ab­da, shub shub – dab die duhhh.

  6. Impf­ling tot, OHNE Not,
    ja, jetzt ist der Impf­ling tot.
    Kei­ne Not, kei­ne Not,
    HERZINFARKT macht Impf­ling tot.

    Kei­ne Not, kei­ne Not,
    SCHLAGANFALL macht Impf­ling tot.
    Kei­ne Not, kei­ne Not,
    LYMPHSYSTEM macht Impf­ling tot.

    Kei­ne Not, kein Gebot,
    Fuß­ball­spie­ler plötz­lich tot
    Kei­ne Not, kein Gebot,
    Oft geimpft, bald alle tot.

    Kran­ken­haus, Krankenhaus
    sah nor­mal wie immer aus!
    Wird nun voll, wird nun voll
    von Impf­ge­schwäch­ten, gar nicht toll.

    Wis­sen­schaft ist gekauft,
    dass man sich die Haa­re rauft.
    Gerich­te und die Politik:
    bit­te spielt das Spiel nicht mit!

    Und jetzt wie­der alle! Refrain:

    Impf­ling tot, Impf­ling tot,
    nie­mand spricht von Impf­lings Tod!

    Shabad­ab­da, shabad­a­bad­ab­da, shub shub – dab die duhhh.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.