Zur guten Nacht (VI)

Vor mehr als einem Jahr, als die epi­de­mi­sche Notlüge beschlos­sen wur­de, habe ich die­ses Lied schon ein­mal ver­öf­fent­licht. Es ist auch heu­te hilfreich.

Im Spätsommer 1943, als nach der Schlacht von Stalingrad ein Ende des deut­schen Faschismus mög­lich schien, schrieb Bertolt Brecht das Gedicht "Es wech­seln die Zeiten", das spä­ter als "Lied von der Moldau" von Hanns Eisler ver­tont wurde.

Der Text:

»Am Grunde der Moldau wan­dern die Steine
Es lie­gen drei Kaiser begra­ben in Prag.
Das Große bleibt groß nicht und klein nicht das Kleine.
Die Nacht hat zwölf Stunden, dann kommt schon der Tag.

Es wech­seln die Zeiten. Die rie­si­gen Pläne
Der Mächtigen kom­men am Ende zum Halt.
Und gehn sie ein­her auch wie blu­ti­ge Hähne
Es wech­seln die Zeiten, da hilft kein Gewalt.

Am Grunde der Moldau wan­dern die Steine
Es lie­gen drei Kaiser begra­ben in Prag.
Das Große bleibt groß nicht und klein nicht das Kleine.
Die Nacht hat zwölf Stunden, dann kommt schon der Tag.«

20 Antworten auf „Zur guten Nacht (VI)“

  1. Sehr gut! Kannte ich noch gar nicht. Dazu passt auch Brechts "Lob der Dialektik" und "Im Gefängnis zu singen".

    "Das Unrecht geht heu­te ein­her mit siche­rem Schritt.
    Die Unterdrücker rich­ten sich ein auf zehn­tau­send Jahre.
    Die Gewalt ver­si­chert: So, wie es ist, bleibt es.
    Keine Stimme ertönt außer der Stimme der Herrschenden.
    Und auf den Märkten sagt die Ausbeutung laut:
    Jetzt begin­ne ich erst.
    Aber von den Unterdrückten sagen vie­le jetzt:
    Was wir wol­len, geht niemals.
    Wer noch lebt, sage nicht: niemals!
    Das Sichere ist nicht sicher.
    So, wie es ist, bleibt es nicht.
    Wenn die Herrschenden gespro­chen haben,
    Werden die Beherrschten sprechen. […]"

  2. Herzlichen Dank für die­ses wun­der­ba­re Lied. Es tut der Seele gut, heu­te noch mehr als vor einem Jahr. Vertrauen wir dar­auf, dass es so ist und tun wir unser Bestes.

  3. @aa, vie­len, vie­len Dank für die­sen Beitrag, ein­mal den Brecht und dazu die wun­der­ba­re Gisela Mey! Besser hät­test Du nicht wäh­len kön­nen! Aber ich dan­ke Dir schon für Deine wert­vol­le in 2021 täg­lich, immer am Ball und sehr klug! Bist mir ein Freund gewor­den, das hält mich gesund und geis­tig fit! 1000 Dank und alles Gute!

  4. " WORLD WIDE DEMONSTRATIONS 

    Last few days were massive!
    Watch the 4 min compilation.
    Share 

    #NoVaccinePassports #NoGreenPass #NoAlPaseSanitario #NoVaccineMandates #Freedomrally #DoNotComply #Widerstand #NonAuPassSanitaire #PassaporteSanitarioNao "

    " WORLD WIDE DEMONSTRATIONS 

    Die letz­ten paar Tage waren gewaltig!
    Sehen Sie sich den 4‑minütigen Zusammenschnitt an.
    Teilen 

    #NoVaccinePassports #NoGreenPass #NoAlPaseSanitario #NoVaccineMandates #Freedomrally #DoNotComply #Widerstand #NonAuPassSanitaire #PassaporteSanitarioNao " (Übersetzer)

    https://​twit​ter​.com/​B​a​n​a​n​a​M​e​d​i​a​Q​/​s​t​a​t​u​s​/​1​4​7​3​0​5​1​4​1​6​7​0​9​2​8​3​847

    https://rumble.com/vr4vhh-compilation-worldwide-demonstrations-reclaim-the-line-dec-19–2021.html

  5. Jessica Hamed Retweeted
    Berliner Zeitung
    @berlinerzeitung
    Das RKI ändert sei­ne Risikobewertung. Für Ungeimpfte bleibt das Risiko einer Ansteckung „sehr hoch“, für dop­pelt Geimpfte und Genesene ist es aber nun „hoch“.

    https://​www​.ber​li​ner​-zei​tung​.de/​n​e​w​s​/​w​e​g​e​n​-​o​m​i​k​r​o​n​-​h​o​h​e​s​-​r​i​s​i​k​o​-​f​u​e​r​-​z​w​e​i​f​a​c​h​-​g​e​i​m​p​f​t​e​-​u​n​d​-​g​e​n​e​s​e​n​e​-​l​i​.​2​0​1​7​2​2​?​u​t​m​_​t​e​r​m​=​A​u​t​o​f​e​e​d​&​u​t​m​_​m​e​d​i​u​m​=​S​o​c​i​a​l​&​u​t​m​_​s​o​u​r​c​e​=​T​w​i​t​t​e​r​#​E​c​h​o​b​o​x​=​1​6​4​0​0​3​7​318

    Omikron: Ansteckungsgefahr für zwei­fach Geimpfte und Genesene nun „hoch“
    Das RKI ändert sei­ne Risikobewertung. Für Ungeimpfte bleibt das Risiko einer Ansteckung „sehr hoch“, für dop­pelt Geimpfte und Genesene ist es aber nun „hoch“.
    10:00 PM · Dec 20, 2021
    https://​twit​ter​.com/​b​e​r​l​i​n​e​r​z​e​i​t​u​n​g​/​s​t​a​t​u​s​/​1​4​7​3​0​5​0​7​2​9​8​2​8​9​9​5​082

    Der Schutz der Gesunden ist durch das natür­li­che Immunsystem m.E. um ein Vielfaches bes­ser, als durch die mRNA-"Impfung",
    wenn ich fol­gen­den Text rich­tig verstehe?
    Was auch mei­ne Lebenserfahrung bestätigt!

    Abstract
    Many of the appro­ved SARS-CoV‑2 vac­ci­nes are based on a sta­bi­li­zed vari­ant of the spike protein.
    This rai­ses the ques­ti­on of whe­ther the immu­ne respon­se against the sta­bi­li­zed spike is iden­ti­cal to the immu­ne respon­se that is eli­ci­ted by the nati­ve spike in the case of a SARS-CoV‑2 infection.
    Using a pep­ti­de array-based approach,
    we ana­ly­sed the bin­ding of anti­bo­dies from
    Comirnaty-elicited,
    con­va­le­scent, and
    con­trol sera to the peptides
    covering the spike protein. 

    A total of 37 line­ar epi­t­opes were identified. 

    A total of 26 of the­se epi­t­opes were almost exclu­si­ve­ly reco­gni­zed by the con­va­le­scent sera. 

    Mapping the­se epi­t­opes to the spike struc­tures reve­a­led that most of the­se 26 epi­t­opes are mas­ked in the pre-fusi­on struc­tu­re. In par­ti­cu­lar, in the con­ser­ved cen­tral helix, three epi­t­opes that are only expo­sed in the post-fusi­on con­for­ma­ti­on were iden­ti­fied. This indi­ca­tes a hig­her spike-spe­ci­fic anti­bo­dy diver­si­ty in con­va­le­scent sera. These dif­fe­ren­ces could be rele­vant for the bre­adth of spike-spe­ci­fic immu­ne response.
    View Full-Text
    Keywords: SARS-CoV‑2 spike; line­ar epi­t­opes; con­va­le­scent; pep­ti­de array; sta­bi­li­zed spike protein 

    Nachzulesen in
    Open AccessArticle
    Comirnaty-Elicited and Convalescent Sera Recognize Different Spike Epitopes
    by Sascha Hein
    1,* [ORCID] , Nuka Ivalu Benz
    1, Jonathan Eisert
    1, Marie-Luise Herrlein
    1 [ORCID] , Doris Oberle
    2, Michael Dreher
    3 [ORCID] , Julia C. Stingl
    4 [ORCID] , Christoph Hildt
    5 and Eberhard Hildt
    1,* [ORCID]
    1
    Department of Virology, Paul-Ehrlich-Institut, Paul-Ehrlich Street 51–59, D‑63225 Langen, Germany
    2
    Division of Pharmacovigilance, Paul-Ehrlich-Institut, Paul-Ehrlich Street 51–59, D‑63325 Langen, Germany
    3
    Department of Pneumology and Intensive Care Medicine, RWTH Aachen University Hospital Aachen, Pauwelsstraße 30, D‑52074 Aachen, Germany
    4
    Institute of Clinical Pharmacology, RWTH Aachen University Hospital Aachen, Pauwelsstraße 30, D‑52074 Aachen, Germany
    5
    Main-Kinzig-Kliniken, Herzbachweg 14, D‑63571 Gelnhausen, Germany
    *
    Authors to whom cor­re­spon­dence should be addressed.
    Academic Editor: Moriya Tsuji
    Vaccines 2021, 9(12), 1419; https://​doi​.org/​1​0​.​3​3​9​0​/​v​a​c​c​i​n​e​s​9​1​2​1​419
    Received: 18 October 2021 / Revised: 9 November 2021 / Accepted: 26 November 2021 / Published: 1 December 2021
    (This arti­cle belongs to the Section COVID-19 Vaccines and Vaccination)
    Link:
    https://www.mdpi.com/2076–393X/9/12/1419/pdf
    https://www.mdpi.com/2076–393X/9/12/1419

    1. Rechner dazu:
      https://​inter​ak​tiv​.tages​spie​gel​.de/​l​a​b​/​i​m​p​f​s​c​h​u​t​z​-​i​m​-​z​e​i​t​v​e​r​l​a​u​f​-​w​i​e​-​g​u​t​-​b​i​n​-​i​c​h​-​n​o​c​h​-​g​e​s​c​h​u​e​t​zt/
      Omikron MPK:
      https://​www​.tages​spie​gel​.de/​p​o​l​i​t​i​k​/​a​u​s​b​r​e​i​t​u​n​g​-​d​e​r​-​o​m​i​k​r​o​n​-​v​a​r​i​a​n​t​e​-​r​k​i​-​s​t​u​f​t​-​r​i​s​i​k​o​-​f​u​e​r​-​z​w​e​i​f​a​c​h​-​g​e​i​m​p​f​t​e​-​u​n​d​-​g​e​n​e​s​e​n​e​-​a​l​s​-​h​o​c​h​-​e​i​n​/​2​7​9​1​2​1​2​4​.​h​tml

      Wer sich jetzt imp­fen lässt, hat in der nächs­ten Welle Herbst 2022 kei­nen Schutz! 

      Zur Stunde befin­den die Landesfürsten wie Sie ihre Untertanen vor Omikron "beschüt­zen" kön­nen hin­sicht­lich sinn­lo­ser Alpha-Varianten-Impfstoffe, die nach 6 Monaten kei­ne Wirkung mehr ent­fal­ten und eine Zulassung für Übertragungsreduzierung noch nie hat­ten: Diese Frage soll­te bit­te JEDER sei­nem Gesundheitsamt stellen!

      Moderna will sei­nen Impfstoff schon bis Januar anpas­sen, braucht dann aber noch eini­ge Monate für die Produktion.

      1. "Man impft nicht in eine Pandemie hin­ein" – das sag­ten Wissenschaftler, auf die man nicht hört, schon im letz­ten Jahr. Streeck war dabei, glau­be ich.
        Es ist auch Unsinn, das sagt einem schon der gesun­de Menschenverstand, im Frühjahr zu imp­fen, wenn sich ein Atemwegsvirus in die Sommerpause ver­ab­schie­det. Klar ist der Schutz im Herbst weg – und ich den­ke, nie­mand Denkender hat damals erwar­tet, dass ein Impfschutz dau­er­haft ist. Bei der Grippeimpfung ist er auch endlich.
        Es war also von Beginn an ein "Impf-Abo" geplant, man hat es den Menschen nur nicht gesagt, um sie nicht abzuschrecken.

  6. Tut mir leid Arthur ich kann dei­nen Optimismus nicht tei­len. Vor einem Jahr war das System ein­fach nur repres­siv und stand noch am Anfang. In die­sem Jahr hat sich das reak­tio­nä­re System gefes­tigt und im nächs­ten Jahr wird es sich unter der Geisterbahnkoalition kon­so­li­die­ren. Wo du da einen Zeitenwechsel sehen willst bleibt schlei­her­haft, es sei denn du erklärst den Regierungswechsel von CDU zu SPD zu einem. Doch ob die CDU oder die SPD die Wünsche von BioNTech erfül­len ob Spahn oder Lauterbach Gesundheitsminister sind ist am Ende egal.

  7. In der Konferenz von Teheran (Nov/Dez 1943) hat Stalin den Westlichen Alliierten klar­ge­macht, daß sie den Krieg ver­lo­ren haben. Und daß die UdSSR den Faschismus in ganz Europa besei­ti­gen wird.

    Bevor ein hal­bes Jahr spä­ter im Juni 1944 die US-Truppen in der Normandie lan­de­ten, war der Krieg schon längst entschieden!

  8. Stefan Homburg
    @SHomburg
    AND THE WINNER IS – GERMANY!

    Gemessen am "Stringency Index" stellt die Härte unse­rer "Maßnahmen" inzwi­schen selbst Australien und Neuseeland in den Schatten.

    Ganz unten Schweden. Übrigens auch bei den "Coronatoten".
    https://ourworldindata.org/explorers/coronavirus-data-explorer?zoomToSelection=true&time=2020–11-08..latest&facet=none&pickerSort=asc&pickerMetric=location&hideControls=true&Metric=Confirmed+deaths&Interval=7‑day+rolling+average&Relative+to+Population=true&Align+outbreaks=false&country=DEU~SWE
    Image
    Image
    10:22 AM · Dec 21, 2021
    https://​twit​ter​.com/​S​H​o​m​b​u​r​g​/​s​t​a​t​u​s​/​1​4​7​3​2​3​7​5​0​0​4​5​3​9​5​3​537

  9. Die Politik-Insider:
    Wie über­win­den wir die Spaltung der Gesellschaft?
    15. Dez 2021

    Kanzler Nehammer wünscht sich eine neue Tonart wenn es um Corona geht.
    Doch Stimmung und Ton blei­ben sowohl in der Politik als auch auf der Straße angespannt.
    Wie ver­hin­dern wir, dass nach den gemein­sa­men Anstrengungen eine gespal­te­ne Gesellschaft übrig bleibt?
    Darüber dis­ku­tie­ren bei Gundula Geiginger
    die "Falter"-Journalistin Barbara Toth und
    die Demokratieforscherin Ulrike Guérot.
    https://www.puls24.at/video/puls-24-die-politik-insider/die-politik-insider-wie-ueberwinden-wir-die-spaltung-der-gesellschaft/v‑cgepm1gdjc6p

  10. Tim Röhn
    @Tim_Roehn
    Um 12.30 Uhr
    stellt sich Hamburgs Erster Bürgermeister @TschenPe
    in der Landespressekonferenz den aktu­el­len Fragen. 

    Wir @welt
    zei­gen die PK im Livestream:
    welt​.de

    Der WELT-Livestream – ehe­mals N24
    WELT lie­fert Ihnen rund um die Uhr die aktu­ells­ten Nachrichten und Hintergründe – hier im Live-Programm des Fernsehsenders oder als aktu­el­le News-Videos
    11:00 AM · Dec 21, 2021
    https://​twit​ter​.com/​T​i​m​_​R​o​e​h​n​/​s​t​a​t​u​s​/​1​4​7​3​2​4​7​0​2​8​7​8​0​1​4​2​593

  11. Cornelia Stolze
    @CorneliaStolze
    Was zu erwar­ten war…
    Wie hieß es noch gleich?
    „Alle Maßnahmen wer­den auf­ge­ho­ben, wenn alle ein Impfangebot erhal­ten haben.“ 

    War damit evtl die gesam­te Menschheit gemeint?? (Ironie off)
    Quote Tweet

    tages­schau
    @tagesschau
    · 54m
    EU-Impfnachweise ohne Booster künf­tig nur noch neun Monate gül­tig http://​tages​schau​.de/​e​i​l​m​e​l​d​u​n​g​/​e​i​l​m​e​l​d​u​n​g​-​6​0​8​9​.​h​tml
    #Eilmeldung
    11:52 AM · Dec 21, 2021
    https://​twit​ter​.com/​C​o​r​n​e​l​i​a​S​t​o​l​z​e​/​s​t​a​t​u​s​/​1​4​7​3​2​6​0​1​3​5​1​7​8​9​8​1​383

  12. 20.12.2021
    Norbert Häring
    Auszug aus Corona-Neusprech: Ein Kompendium

    immun
    Vor Covid-19 bedeu­te­te, gegen eine bestimm­te Krankheit immun zu sein, dass man die­se Krankheit nicht bekom­men konn­te. In der Definition von DocCheckFlexikon:

    Immunität bedeu­tet Schutz vor einer Infektion durch Krankheitserreger. Bei der kli­ni­schen Immunität kann eine Person vom betref­fen­den Krankheitserreger infi­ziert wer­den, das Immunsystem hält den Erreger jedoch soweit in Schach, das die Krankheit nicht mani­fest wird. Der Infizierte kann den Erreger – im Gegensatz zur ste­ri­len Immunität – jedoch weitergeben.“

    Für Immunität gegen Covid gilt das für Corona-Neusprecher nicht mehr. So heißt es in der ers­ten Stellungnahme des Expertenrates der Bundesregierung zu COVID-19 „Einordnung und Konsequenzen der Omikronwelle“ vom 19.12.2021:

    Erste Studienergebnisse zei­gen, dass der Impfschutz gegen die Omikron-Variante rasch nach­lässt und auch immu­ne Personen sym­pto­ma­tisch erkran­ken. Der Schutz vor schwe­rer Erkrankung bleibt wahr­schein­lich teil­wei­se erhalten.“

    Man kann also immun sein und trotz­dem erkran­ken, oder, wie es im Neusprech heißt, „sym­pto­ma­tisch erkran­ken“. Denn im Neusprech kann man anders als im Altsprech auch „asym­pto­ma­tisch erkran­ken“. Immun ist man nach die­ser Definition auch schon, weil man „wahr­schein­lich“ weni­ger wahr­schein­lich schwer erkrankt, dadurch, dass man geimpft ist.

    https://​nor​berthae​ring​.de/​l​i​s​t​e​-​m​a​n​i​p​u​l​a​t​i​o​n​e​n​/​#​i​m​mun

  13. "Es ist ein­fach wun­der­bar, dass tau­sen­de Menschen auf ihr Immunsystem hören und gemein­sam auf der Straße spa­zie­ren gehen. Frische Luft und sozia­le Kontakte sind für Gesundheit und Wohlbefinden uner­setz­lich. Weiter so! "

    https://​twit​ter​.com/​F​r​e​e​d​o​m​2​1​M​i​s​s​/​s​t​a​t​u​s​/​1​4​7​3​0​6​1​3​4​5​3​6​9​2​0​6​787

    https://​demo​.ter​min​ka​len​der​.top/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.