Berlin: Drei Millionen nicht zugelassener Tests bestellt. Und zwei Millionen untaugliche

Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) macht es immer einen Tacken noch schlech­ter als die KollegInnen anders­wo. Drei Millionen geor­der­te Schnelltests bekom­men viel­leicht Ende März eine Zulassung, viel­leicht aber auch nicht. Das berich­tet tagesspiegel.de. Ersatzweise wur­den zwei Millionen "Laientests" nach­be­stellt – vom erfah­re­nen Medizinunternehmen Siemens. Die Gebrauchsanweisung hat Kalayci offen­bar nicht gele­sen. »Damit sol­len sich vor allem … Berlin: Drei Millionen nicht zuge­las­se­ner Tests bestellt. Und zwei Millionen untaug­li­che weiterlesen