Schwangere und Stillende sollten nicht "geimpft" werden – in Großbritannien

Wäh­rend die Sti­ko wei­ter Frau­en gefähr­det: »Sol­len Schwangere/Stillende sich imp­fen las­sen? Die STIKO emp­fiehlt die COVID-19-Imp­­fung mit dem mRNA-Impf­­stoff Comirna­ty auch für Schwan­ge­re, da eine Schwanger­schaft ein Risi­ko­fak­tor für einen schwe­ren Ver­lauf ist. Schwe­re Impf­ne­ben­wir­kun­gen kom­men in der Schwan­ger­schaft nicht gehäuft vor… Die STIKO emp­fiehlt auch unge­impf­ten Stil­len­den die Imp­fung mit einem mRNA-Impf­­stoff…« rki​.de ("Stand: … Schwan­ge­re und Stil­len­de soll­ten nicht "geimpft" wer­den – in Groß­bri­tan­ni­en weiterlesen