Arbeiterwohlfahrt Westfalen warnt vor unbrauchbaren Schutzmasken des Bundes

»Unter den FFP2-Schutzmasken, die die Bundesregierung in die­sen Tagen an die Träger von Altenpflegeheimen und Kitas ver­schickt, befin­den sich offen­bar gro­ße Chargen, die einer Qualitätsüberprüfung nicht stand­hal­ten. Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) im Bezirk Westlichen Westfalen warnt die Leitungen sei­ner 60 Pflegeheime davor, die­se Schutzausrüstung zu ver­wen­den. "Diese Masken sind völ­lig untaug­lich", sag­ten AWO-Bezirksgeschäftsführer Uwe Hildebrandt und Vorstandsmitglied Serdar Yüksel (SPD) der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (Dienstagsausgabe).

Mindestens 30.000 die­ser Masken sei­en bereits an die Einrichtungen der AWO aus­ge­lie­fert wor­den. Zehntausende wei­te­re sind noch ein­ge­la­gert. Schon aus der Kennzeichnung auf den Verpackungen gehe her­vor, dass sie sich nicht für den medi­zi­ni­schen Bereich eig­ne­ten, erklär­te die AWO. 

Bei einer Kontrolle durch die Prüfgesellschaft Dekra sei­en unter ande­rem ein star­ker Eigengeruch der Masken, ein zu hoher Atemwiderstand und Undichtigkeiten aufgefallen.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat­te ange­kün­digt, dass rund 290 Millionen Schutzmasken aus Bundesbeständen bis Weihnachten kos­ten­los an alle Pflegeheime und ambu­lan­te Pflegedienste geschickt wer­den.«

Zu lesen am 14.12. auf presseportal.de.

Was krie­gen die eigent­lich auf die Kette außer Lockdown und Maskenpflicht?

4 Antworten auf „Arbeiterwohlfahrt Westfalen warnt vor unbrauchbaren Schutzmasken des Bundes“

  1. Sind das etwa die Masken , die Jens Spahn nicht bezahlt hat und wegen derer beim Landgericht Bonn Dutzende von Klagen von Gläubigern anhän­gig sind?
    Wie per­fi­de wäre das denn?

  2. Dahinter könn­te aber auch Kalkül ste­cken – auch das ist eine Art von Kostensenkung (wenn die Menge der Hilfsbedürftigen durch Civid redu­ziert wird).

  3. Die Maske über Nacht in Alkohol (wel­cher Art, nach Gusto) ein­ge­legt, wirkt Wunder! Wirklich. Sie ist dann eben­so unbrauch­bar wie Tüll, hat aber eine völ­lig ande­re Wirkung auf den Träger als die pure Maske.
    Selber geprüft?
    Bin ich verrückt!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.