Bill gates gut

"Gates hat Corona: «Glück, geimpft und geboos­tert zu sein»

Seattle – Microsoft-Gründer Bill Gates hat sich mit dem Coronavirus infi­ziert. Er habe mil­de Symptome und blei­be in Isolation, bis er wie­der gesund sei, teil­te der 66-Jährige auf Twitter mit.

«Ich habe Glück, geimpft und geboos­tert zu sein und Zugang zu Testmöglichkeiten und groß­ar­ti­ger medi­zi­ni­scher Versorgung zu haben», schrieb Gates. Die Gates-Stiftung tref­fe sich an die­sem Tag erst­mals in zwei Jahren und er habe Glück, über die Teams-App online an dem Treffen teil­neh­men zu kön­nen…"
mt.de (11.5.)

Selbstredend wäre er wie alle ande­ren ohne den Booster längst so was von tot. Er hat also Glück, auch mit der App sei­nes Konzerns.

Ziehung der Sterbezahlen

Während bei den Lottozahlen immer­hin ein Notar den Vorgang über­wacht, ver­brei­ten Medien land­auf, land­ab ohne Prüfung eine dpa-Meldung "COVID-19: Womöglich drei­mal so viel Tote welt­weit wie regis­triert".

aerzteblatt.de ist eine der weni­gen Stellen, bei denen wenigs­tens ein Link auf die Quelle ange­ge­ben wird. Ansonsten kann man uni­so­no lesen: „Ziehung der Sterbezahlen“ weiterlesen

Was macht Ihr Helmholtz-Zentrum mit 3,7 Millionen Dollar von der Gates-Stiftung, Herr Meyer-Hermann?

Michael Meyer-Hermann („Immer öfter stel­le ich mich inzwi­schen als Immunologe vor“) ist einer der Scharfmacher des Vakzinismus und im "Expertenrat" der Bundesregierung. Er ist zudem Leiter der Abteilung System-Immunologie am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung. Das Institut wird üppig geför­dert von der Bill & Melinda Gates Foundation.

gatesfoundation.org

„Was macht Ihr Helmholtz-Zentrum mit 3,7 Millionen Dollar von der Gates-Stiftung, Herr Meyer-Hermann?“ weiterlesen

Bill Gates: "Leider ist das Virus selbst – insbesondere die Variante namens Omicron – eine Art Impfstoff."

Das Bedauern äußer­te Gates auf der Münchener "Sicherheitskonferenz":

»Leider ist das Virus selbst – ins­be­son­de­re die Variante namens Omicron – eine Art Impfstoff. Das heißt, es erzeugt sowohl eine B‑Zell- als auch eine T‑Zell-Immunität, und es ist bes­ser an die Weltbevölkerung her­an­ge­kom­men als unse­re Impfstoffe…«

»Sadly, the virus its­elf – par­ti­cu­lar­ly the vari­ant cal­led Omicron – is a type of vac­ci­ne. That is, it crea­tes both B‑cell and T‑cell immu­ni­ty, and it’s done a bet­ter job of get­ting out to the world popu­la­ti­on than we have with vaccines..«

Videoquelle: youtube.com (19.2.)

GesundheitsministerInnen pushen Novavax. Gates' Spende von 15 Millionen zahlt sich aus

»Gesundheitsminister beschlie­ßen Novavax als bevor­zug­ten Impfstoff für die Impfpflicht
Am Samstag haben sich die Gesundheitsminister der Länder bera­ten. Dabei ging es unter ande­rem um die geplan­te, ein­rich­tungs­be­zo­ge­ne Impfpflicht. Die Gesundheitsminister beschlos­sen dazu, dass Beschäftigte im Gesundheitsbereich und in der Pflege „bevor­zugt“ den Impfstoff von Novavax erhal­ten kön­nen…  „GesundheitsministerInnen pushen Novavax. Gates' Spende von 15 Millionen zahlt sich aus“ weiterlesen

Bill Gates rief die Pandemie aus. Nun wird er sie beenden

In Hallo, Welt! Was habt Ihr mit Bill Gates gemacht? wur­de hier berich­tet, daß (aus tech­ni­schen Gründen?) ein Artikel auf welt.de ges­tern am Abend ver­schwun­den war. Nun ist er hin­ter der Bezahlschranke wie­der ver­füg­bar. In einem gemein­sa­men Kommentar von Gates und der EU-Kommissarin für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Stella Kyriakides heißt es:

Quelle: dpa/Leon Neal – welt.de (19.1.)

„Bill Gates rief die Pandemie aus. Nun wird er sie been­den“ weiterlesen

Aus lauter Unabhängigkeit. Auf spiegel.de wird das Hohelied der (künftigen) mRNA-Impfungen gesungen

Vor ein paar Tagen wur­de hier dar­über berich­tet, daß "Spiegel Online" im Oktober 2021 von der Bill & Melinda Gates Foundation eine Zuwendung in Höhe von 2,9 Millionen Dollar erhal­ten hat. Der Zweck wur­de beschrie­ben mit "To report on social divi­des around the world and to con­vey an under­stan­ding of how to over­co­me them".

"Wes Brot ich ess, des Lied ich sing" wird am 16.1. mit einer Kolumne unter dem Titel "Die tra­gi­sche Zukunft der Impfverweigerer" vor­bild­lich umge­setzt. Autor ist der Kognitionspsychologe Christian Stöcker. Näheres über den Herrn ist in Ist die­ser Mann ein Totalitarist? und Das hilft gegen Shutdown-Erschöpfung zu erfahren.

„Aus lau­ter Unabhängigkeit. Auf spiegel.de wird das Hohelied der (künf­ti­gen) mRNA-Impfungen gesun­gen“ weiterlesen

Spendierhosen von Bill & Melinda. Wer bekommt die 144 Spenden in Deutschland? (II)

Den ers­ten Teil der Serie gibt es hier.

gatesfoundation.org

Public Private Partnership (PPP) ist das Schlüsselmodell der Gates'. Die Gelder wur­den im letz­ten September bewil­ligt, aber der Link der BMGF zur Firma führt ins Leere und auch https://dev.endeva.org bringt eine nicht funk­tio­nie­ren­de Webseite. Update: Ein Leser hat fest­ge­stellt, daß es die­se gibt: https://endeva.org/. Danke!

„Spendierhosen von Bill & Melinda. Wer bekommt die 144 Spenden in Deutschland? (II)“ weiterlesen