Heiliger Bimbam!

»Die Forscher:innen schät­zen, dass Menschen, die sich imp­fen las­sen all­ge­mein einen gesün­de­ren Lebensstil haben und ten­den­zi­ell gesün­der leben als Ungeimpfte.«

volksverpetzer.de (23.10.)

"Transitorische Positivität": Genesene sind nicht gleich Genesene

Das hat­te ich unter­schla­gen in Regelmäßiges rus­si­sches Roulett, wo über Lauterbachs neu­es­ten Alarmismus-Anfall berich­tet wur­de. Noch put­zi­ger als die dort zitier­te Erkenntnis des SPD-Experten ist der ver­zwei­fel­te Versuch des Kulturredakteurs von rp-online.de, in dem Artikel dem Ganzen einen Sinn zu ver­lei­hen. Der Mann ist Träger des Hutes eines Dr. red. medic. [sic], was sehr sel­ten ist und meist harm­los ver­läuft. Mehr dazu unten.

Wolfram Goertz ist zu Lauterbach aufgefallen:

»Im August hat­te er eine israe­li­sche Studie ver­brei­tet, laut der Genesene bes­ser geschützt sind als Geimpfte… „"Transitorische Positivität": Genesene sind nicht gleich Genesene“ weiterlesen