Corona-Maßnahmen: Hunderttausende verlassen Großbritannien

https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/grossbritannien-hunderttausende-menschen-verlassen-das-land-wegen-corona-folgen-a-c851e556-6e7c-4ae1-8285–479fa288012b

Schlanke Business-Lederbörse und Berichte über Massenelend sind im kapi­ta­lis­ti­schen Medienbetrieb ohne wei­te­res vereinbar.

https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/grossbritannien-hunderttausende-menschen-verlassen-das-land-wegen-corona-folgen-a-c851e556-6e7c-4ae1-8285–479fa288012b
https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/grossbritannien-hunderttausende-menschen-verlassen-das-land-wegen-corona-folgen-a-c851e556-6e7c-4ae1-8285–479fa288012b

»Die Coronakrise beein­flusst die Gesellschaftszusammensetzung in Großbritannien zudem noch in einem wei­te­ren Punkt. Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC erwar­tet für 2021 eine »Baby-Delle«: Weil vie­le Paare wegen der unsi­che­ren Aussichten auf­grund der Pandemie ihre Familienplanung ver­schie­ben wür­den, dro­he die nied­rigs­te Geburtenquote seit 1900. «

2 Antworten auf „Corona-Maßnahmen: Hunderttausende verlassen Großbritannien“

  1. Wobei man fai­rer Weise auch ver­mu­ten kann, das ein nicht unwe­sent­li­cher Teil der aus­län­di­schen Arbeitnehmer wegen dem Brexit gegan­gen sind.
    Abgesehen davon sind die Lockdowns natür­lich trotz­dem Massen-Arbeitsplatzvernichtungsmaßnahmen und das wird in den nächs­ten Monaten noch viel deut­li­cher wer­den, auch hier in Deutschland. Viele ret­ten sich ja aktu­ell noch durch Kurzarbeitergeld und mit­tel­mä­ßi­gen staat­li­chen Förderungen vor dem end­gül­ti­gen Aus.

  2. Vor allem möch­te man der­zeit nicht wegen einer Entbindung ins Krankenhaus, wenn man da vor­her erst noch zwangs­ge­tes­tet und impf­ge­drän­gelt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.