5 Antworten auf „Düsseldorf dankt“

  1. Hat jemand wirk­lich geglaubt, dass irgend­wel­che ver­be­am­te­ten Ses­sel­pup­ser bestehen­de Geset­ze bzw. ihnen gege­be­ne Anord­nun­gen nicht auch umset­zen wer­den? Wir pis­sen hier doch den fal­schen Baum an.

    Die Ermäch­ti­gun­gen im IfSG müs­sen weg, die für alles die Grund­la­ge bil­den. Bis dahin sind auch die meis­ten Kla­gen aussichtslos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.