Hunderte demonstrieren in Irland und Schweden gegen Corona-Maßnahmen

»Dicht gedrängt und zumeist ohne Mund-Nasen-Masken haben in der iri­schen Stadt Cork meh­re­re Hundert Menschen gegen die Lockdown-Regeln in dem EU-Staat demons­triert. Anders als bei einem Protest in der Hauptstadt Dublin vor einer Woche habe es kei­ne Zwischenfälle gege­ben, berich­te­te der Sender RTÉ am Samstag. Ein Sprecher der Anti-Lockdown-Initiative sag­te, zahl­rei­che Menschen sei­en von der Polizei abge­wie­sen wor­den. In Irland sind wegen der Corona-Pandemie der­zeit kei­ne Massenversammlungen erlaubt.

In der schwe­di­schen Hauptstadt Stockholm haben am Samstag eben­falls Hunderte Menschen gegen Corona-Maßnahmen demons­triert. Nach Angaben der Polizei wur­de ein Demonstrant fest­ge­nom­men und ein Polizist leicht ver­letzt. Die Polizei for­der­te die Menschen mehr­mals zum Auflösen der Demonstration auf, da Zusammenkünfte von mehr als acht Menschen nicht erlaubt sei­en. Organisiert hat­te den Protest eine Gruppe, die die Beschränkungen als unbe­grün­det bezeich­ne­te.«
allgaeuer-zeitung.de

Hier gibt es ein Video aus Stockholm:.

4 Antworten auf „Hunderte demonstrieren in Irland und Schweden gegen Corona-Maßnahmen“

  1. Auch in Wien war wie­der mega was los: Eine unge­neh­mig­te Großdemo aus meh­re­ren Zügen mit Ziel des Prato, dem abschlie­ßen­den Kundgebungsplatz.

  2. 3.000 Anzeigen bei Anti-CoV-Demo in Wien
    "Die Polizei hat am Samstag bei der Demonstration gegen die Coronavirus-Maßnahmen der Bundesregierung mehr als 3.000 Anzeigen aus­ge­spro­chen, 42 Personen wur­den fest­ge­nom­men. Auch gegen die FPÖ-Spitzenpolitiker, die mit­de­mons­trier­ten, stan­den Anzeigen im Raum."

    https://wien.orf.at/stories/3093712/

  3. Alles rech­ten­azis­co­ro­nal­eug­ner­verfschwö­rungs­theor­tierk­rech­ten­azis anti­se­mi­ten­rech­ten­azis auf die­sen Demos.

    Das wis­sen "Linke", Volksverpetzer und orf ganz genau.

  4. Wer uns zur "Impfung" drängt, will so etwas gar nicht wis­sen.

    Die Stadt Waterford hat eine der höchs­ten Impfquoten Irlands gegen Covid-19, aber einer ihrer Bezirke hat sich als der Ort mit der höchs­ten Covid-19-Infektionsrate Irlands erwie­sen. Im süd­li­chen Bezirk der Stadt liegt die 14-Tage-Inzidenzrate bei 1.486 Fällen pro 100 000 Einwohner und damit drei­mal so hoch wie der natio­na­le Durchschnitt, der bei 493 Infektionen pro 100 000 Einwohner liegt. Waterford hat die höchs­te Impfrate des Landes: 99,7 % der Erwachsenen über 18 Jahren (wie bei der letz­ten Volkszählung erfasst) sind voll­stän­dig geimpft. Die Grafschaft hat sich von einer der nied­rigs­ten Covid-19-Infektionsraten in Irland zu einer der höchs­ten entwickelt." 

    https://www.wodarg.com/

    21.10.2021 | County also has hig­hest rate of vac­ci­na­ti­on take-up in the Republic | The Irish Times 

    Waterford city district has State’s hig­hest rate of Covid-19 infec­tions

    Waterford city has one of the Ireland’s hig­hest rates of vac­ci­na­ti­on against Covid-19, but one of its elec­to­ral are­as has emer­ged as the place with the hig­hest rate of Covid-19 infec­tion in the State. 

    The city’s south elec­to­ral area has a 14-day inci­dence rate of 1,486 cases per 100,000 of the popu­la­ti­on, three times the natio­nal average which stands at 493 infec­tions per 100,000 people. 

    The adja­cent elec­to­ral area of Tramore-Waterford City West has a 14-day rate of 1,121 per 100,000, accord­ing to the latest wee­kly figu­res publis­hed by the Health Service Executive’s Health Protection Surveillance Centre. 

    Waterford has the hig­hest rate of vac­ci­na­ti­on in the coun­try with 99.7 per cent of adults over the age of 18 (as regis­tered in the last cen­sus) ful­ly vac­ci­na­ted. The coun­ty has gone from having one of the lowest rates of Covid-19 infec­tion in Ireland to one of the highest. 

    https://www.irishtimes.com/news/health/waterford-city-district-has-state-s-highest-rate-of-covid-19-infections‑1.4707344

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.