Ist Bill Gates Verschwörungstheoretiker?

Ein belieb­tes Argu­ment von Coro­na-Skep­ti­kern ist: Wir hät­ten es mit einer Epi­de­mie zu tun, die ein Aus­maß ver­gleich­bar mit sai­so­na­len Influ­enza­krank­hei­ten hat.

Es gibt kaum eine Redak­ti­on eines seriö­sen Medi­ums, die die­se Behaup­tung nicht einem Fak­ten­check unter­zo­gen hät­te. Über­ein­stim­mend wur­de dabei fest­ge­stellt: Alles Unfug.

In einem Doku­ment der Bill & Melin­da Gates Stif­tung vom 27.4.2018 ist hin­ge­gen zu lesen:

»Influ­en­za­vi­ren stel­len eine erheb­li­che Bedro­hung für die Mensch­heit dar. Die sai­so­na­le Influ­enza­krank­heit führt zu geschätz­ten 290.000 bis 650.000 Todes­fäl­len pro Jahr.«

Die heu­ti­ge WHO-Sta­tis­tik ver­zeich­net 379.941 Todesfälle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.