Johns-Hopkins-Universität: USA bestens vorbereitet

Wir alle wer­den per­ma­nent mit Daten der Johns-Hop­kins-Uni­ver­si­tät kon­fron­tiert. In den Main­stream-Medi­en gilt sie als unhin­ter­frag­ba­re Auto­ri­tät in Sachen Corona.

In ihrem jähr­lich erstell­ten Glo­bal-Health-Secu­ri­ty-Index, mit dem sie die Vor­be­rei­tun­gen ein­zel­ner Län­der auf Gesund­heits­ri­si­ken dar­stellt, sieht sie für 2019 im Ran­king von 195 Län­dern auf Platz 1 die USA, auf Platz 2 Großbritannien.

Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.